Homepage:
http://www.oceanencounters.com
Email:
info@oceanencounters.com
Anschrift:
Ocean Encounters Diving Curaçao, N.A. Bapor Kibra z/n, Curacao
Telefon:
(599-9) 461-8131
Fax:
(599-9) 465-5756
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(12)

mounty64SSI DCSI CMAS I2 TDI/SDI OWI1600 TGs

Nein Danke

Nach einem ersten Besuch in der Tauchbasis, haben wir darauf verzichtet dort zu tauchen, obwohl wir im Lions Dive Hotel wohnten. Wir haben die schlicht unmotivierteste Shop Crew aller Zeiten getroffen. Statt die Kunden zu bedienen, liest man weiter im Handy und Buch, ein Schritt hinter dem Tresen hervor, wäre wohl einer zu viel gewesen und etwas verkaufen gehört wohl nicht zu den Aufgaben in diesem Dive Center.
Grundsätzlich werden nur Bootsausfahrten angeboten, die auf Curacao eigentlich keiner braucht. Erst nach mehrmaligem Nachfragen, haben sie unlimitiertes Tauchen für 6 Tage zu einem horenden Preis angeboten. Der einzelne unbegleitete Tauchgang kostet 22$ (Flasche/Blei), plus Boot....! Alle anderen Tauchbasen lagen bei 9$ - 11$ pro Flasche/Blei.

Wir haben dann doch den Tauchausflug nach Klein Curacao gebucht, für 160$ pro Person (x2). Dieser sollte am Dienstag stattfinden. Als wir um 8 Uhr in die Basis kamen, hiess es, Klein Curacao finde am Donnerstag statt. Als wir die Bestätigung mit Dienstag zeigten, meinte sie, dass sie eben Dienstag und Donnerstag auf englisch immer wieder verwechsle.... Danach durften wir noch zusehen, wie Gäste völlig entnervt aus dem von Checklisten abgelesenen Briefings davonliefen. Der Guide hat es nicht mal bemerkt...

Wir haben dann bei Curacao Divers eingecheckt. Absolut empfehlenswert. Auch die Basis am Strand von Porto Marie, Kokomo Beach oder Port Abou, sehr hilfsbereit und freundlich. Ocean Encounter.... meine schlechteste Basis in 1600 Tauchgängen.
Mehr lesen

Toller Tauchurlaub

Wir waren von Mitte bis Ende August für zwei Wochen mit der ganzen Familie zu Gast im Lions Dive Resort und haben von Deutschland aus einige Tauchgänge gebucht.
Schon bei den ersten Kontakten haben wir uns sehr gut aufgehoben und beraten gefühlt. Die Tauchbasis hat unsere Erwartungen übertroffen. Alles war sehr gut organisiert und unsere Wünsche bei Buchungen wurden geduldig aufgenommen. Die Ausrüstungsteile, welche wir ergänzend ausgeliehen haben, waren durchweg in gutem Zustand. Die Boote sind wie unsere Vorredner schrieben in sauberem, einwandfreiem Zustand.
Die Einweisung in der Basis war gut und man konnte das eigene Equipment sicher verstauen. Unsere Briefings waren einwandfrei und als aOWD hatte man im Buddysytem genügend Freiheiten, ohne die Gruppe und den Divemaster zu stören. Unsere Tauchgänge (20 Stück) waren abwechslungsreich und karibisch locker.
Wir können diese Tauchbasis nur empfehlen und freuen uns mal wieder auf Curacaovorbeizuschauen.
Mehr lesen
thomas82AOWD80 TGs

Ich hatte mich für dieses Hotel & für diese Tauch ...

Ich hatte mich für dieses Hotel & für diese Tauchbasis entschieden, da Ich Familien- & Tauchurlaub immer in Einklang bringen muss.Deswegen sind kurze Wege für mich sehr wichtig.
Da die Tauchbasis eher etwas teurer ist, hatte ich mein Tauchpaket von Deutschland aus gebucht (ca.10% günstiger) als Buchung vor Ort.
Als ich dort war habe ich erstmal eingcheckt.Leider hat mir keiner die Basis gezeigt wo ich was finde.Auch wurde mir nur der Schlüssel für den Spint gegeben ohne mir zu sagen wo ich diesen finde.Nur nach Anfrage hieß es ´´Da hinten die Tür rein´´ irgendwo auf der linken Seite.Der erste Eindruck war also eher negativ.Ein Tag später kam die zweite Nachricht, dass mein gebuchter Nachmittags Boots-TG aufgrund mangels an Teilnehmer ausfallen würde.Alternative: einen anderen Nachmittag oder Geld zurück.
Ich habe mich für einen anderen Termin entschieden der auch stattfand.

Der ersten Bootsausfahrt mit 2 TG (mit eigener Ausrüstung)nach klein Curacao war sehr positv.Es ist eine eher große Tauchbasis mit einer angnehmen Gruppengröße trotz großer Boote.Die Tauchguides waren auch sehr gut.

Dann kam die nächste Nachricht.Mein gebuchter TG zum Wrack der Producer findet leider nicht statt.Das Wrack liegt in der Einfahrschneise der Kreuzfahrtschiffe.Durch den Neubau eines neuen Kreuzfahrtterminals ist das Gebiet bis auf weiteres gesperrt.OK isch würde es mal als höhrer Gewalt bezeichneichnen.
Der nächste Bootsausflug war wieder sehr schön und ein voller Erfolg.

Dann kam die nächste Nachricht: Der Ausflug zum Mushroom Forest fällt mangels an Teilnehmer aus.Es hätten sich nur 6-7 Taucher angmeldet, um Geld zu verdienen seien aber mind. 15 Teilnehmer erforderlich.

Danach war ich richtig sauer und habe um ein klärendes Gespräch mit dem Basismanager gebeten.Das Gespräch war sehr sehr positiv und er war sehr einsichtig.Ich habe die Lions-Dive Experience kostenlos bekommen desweiteren wurde das Geld von dem gebuchten Bootsauflug zum Muschroom-Forrest weider verrechnet.Auch die Endabrechnung war sehr positiv.
Ich möche hier nochmal ein Dankeschön an Jeramija den Basismanager richten.Ich hoffe ich habe den Namen richtig geschrieben.

Das Alternativ-Programm zum Mushroom-Forrest war auch sehr positiv & konnte durchaus mithalten.

Am Ende habe ich noch den Delfin TG im offenen Riff gemacht.Als Taucher steht man solchen Themen immer etwas kritisch gegenüber.Aber es gibt nur 3 Orte auf der Welt indem die Delfine in einem abgesperrtern Breich eines Riffes mit Meerwasser & anderen Meeresbewohner gehalten werden.Dort wird hauptsächlich terapeutisches scwimmen mit Delfinen für Behinderte Kinder & Jugendliche angeboten.ES ist ein einmaliges Erlebnis mit Delfinene im offenen Riff ohne Netze zu tauchen.


Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
5
Entfernung Tauchgewässer:
5-30 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Cressi
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
8,12,15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
karibisches Meer, direkt vor der Tür
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Krankenhaus Willemstad
Nächstes Krankenhaus:
Willemstad

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen