Schreibe eine Bewertung

Naxos Diving, Plaka Beach, Naxos

6 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Naxos Diving Center Plaka (St. Anna) 84300 Naxos Griechenland
Telefon:
+30.22850.42072, +30.6972374333
Fax:
Keine
Basenleitung:
Manolis Bardanis + Manolis Polikretis
Öffnungszeiten:
9.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Ich war im September 2007 auf Naxos und habe eine ...

Ich war im September 2007 auf Naxos und habe einen TG mit Naxos Diving gemacht. Die beiden Besitzer Manolis und Manolis 2 sind sehr nette Griechen und haben mir einen schönen Tauchgang beschert. Sicherheit und kleinen Tauchgruppen sind wichtig für die beiden. Man fühlte sich sicher von den beiden im Wasser durch Canyons und kleine Höhlen geführt. Die Unterwasserwelt bietet in Bezug auf Wracks viel sehenswertes und es wird wahrscheinlich auch noch deutlich mehr, da die beiden Manolis neben einem Beaufighter aus dem WWII weitere Wracks wie ein Torpedoboot versuchen zu finden. Das Tauchen ist erst seit 2 Jahren für nur wenige Basen erlaubt und daher ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es noch viel zu entdecken gibt. Der Beaufighter liegt zum Beispiel auf 34 m vor Naxos und ist nahezu vollständig erhalten. Ich kann die Basis nur empfehlen.
Mehr lesen

Hallo,komme gerade von meinem Sommerurlaub auf Na ...

Hallo,
komme gerade von meinem Sommerurlaub auf Naxos zurück.

Letztes Jahr habe ich dort im Naxos Diving Center meinen PADI Discovery Tauchgang gemacht. Da es mir so gut gefallen hat, bin ich diesmal nach Naxos zurückgekehrt und habe meinen OWD gemacht. Der Kurs wurde von Manolis Bardanis durchgeführt und hat riesig Spaß gemacht. Der Kurs hat sogar die Anforderungen von PADI übertroffen. Das schönste war, man hat sich wirklich an dieser Basis wie ´zu Hause´ gefühlt. Es war immer Zeit für einen Kaffee oder für ausführlichste Besprechungen der Tauchkurse. Beeindruckend war auch das Wissen von Manolis bezüglich Fisch und Pflanzenwelt. Auch für erfahrene Taucher ist ein Trip nach Naxos lohnenswert. Es gibt viele Tauchplätze die sich um die ganze Insel erstrecken. Neben Grottentauchen, werden auch Tauchgänge zu Schiffs- und Flugzeugwracks angeboten. Die Anzahl der Fischarten kann natürlich nicht mit dem Roten Meer mithalten, aber über Tintenfische und Meeresschildkröten bishin zu Skorpionfischen gibt es schon einiges zu sehen. Der in den anderen Berichten erwähnte Manolis 2 ( der mit Manolis Bardanis die Tauchschule leitet), ist ebenfalls sehr zuvokommend, hilfsbereit und ein wunderbarer Tauchführer. Seine Spezialität und Leidenschaft ist das Fotografieren. Wer einen Eindruck von seinen Künsten haben möchte kann dies auf der Homepage der Tauchschule (www.naxosdiving.com) oder in Google Earth (Naxos, Plaka Beach, Marianna ship wreck) tun.

Ansonsten kann ich mich denn überaus positiven Bewertungen anschließen. Die Tauchschule ist super gelegen am schönsten Sandstrand der Insel. Der Kompressor steht überdacht im Freien hinter der Tauchschule, sodass eine optimale Befüllung der Tauchflaschen gegeben ist. Auch das Tauchmaterial wird sehr sorgfältig behandelt und gepflegt! Ich werde auf jedenfall noch öfters hierhin zurückkehren und kann mit bestem Gewissen diese Tauchschule nur weiterempfehlen!
Mehr lesen

Hi,ich war mit meinem Mann im Sept. 06 auf Naxos. ...

Hi,
ich war mit meinem Mann im Sept. 06 auf Naxos. Wir hatten zuvor schon Kenntnis von der Tauchbasis via Net und durch meinen Aufenthalt im Mai 06.
Geplant waren eigentlich 4-6 Tauchgänge, jedoch erging es uns genauso wie meinem Vorredner, der heftige Wind machte uns einen Strich durch die Rechnung.
Doch nun zur Basis:
Beide Manolis sind ausgesprochen nett und hurmorvoll und nehmen gerade Anfängern wie meinem Mann und mir die ´Hemmungen´!! Die Ausrüstung ist absolut neuwertig und sehr gepflegt.
Unsere beiden Tauchgänge haben uns viel spaß gemacht, zwischen den Tauchgängen sind wir zur Basis gefahren und haben dort pausiert.
Werde im kommenden Jahr wieder nach Naxos fahren um mehr Taucherfahrung mit Manolis & Manolis zu sammeln und freue mich schon darauf!!!
Die Unterwasserwelt: Nicht so bunt (wie auch) wie im Roten Meer, aber verglichen mit den heimischen Gewässern dann doch wieder sehr vielfältig- man sieht, es ist alles relativ und liegt immer im Auge des Betrachters.
Wir fanden, es hat durchaus seinen eigenen Charme, sah tlw. wie ein riesiger Wiesenteppich aus- schöne Unterwasserlandschaft.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Ja
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Barrakuda 225 Mercury optimax
Entfernung Tauchgewässer:
sehr nahe
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
Divers
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
8-15 Liter
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1-2
Anzahl Guides:
2-3
Ausbildungs-Verbände:
PADI / CMAS / EOUDATK
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Mittelmeer (Confined Water + Open Water)
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Navy Hospital Athen
Nächstes Krankenhaus:
Naxos Town

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen