Schreibe eine Bewertung

Minahasa Divers Manado

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Jalan Raya Tanawangka Desa Tafeli Kec Pineleng Kabupaten Minahasa Manado North Sulawesi Indonesia
Telefon:
+62 81 356 211 119
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Auch wir möchten endlich über unser persönliches ...

Auch wir möchten endlich über unser persönliches Traumtauchziel Manado Indonesien berichten. Wir waren im Mai / Juni 2009 in Nord-Sulawesi. Als Unterkunft wählten wir das Vier-Sterne-Hotel Sedona Manado. Dieses liegt 45 Minuten südwestlich von Manado direkt an einer aufgeschütteten Strandlagune. Das Hotel ist eines der größten vor Ort und verfügt über 247 Zimmer, die alle sehr komfortabel eingerichtet sind. Die Gartenanlage wirkt sehr gepflegt und der wirklich wunderschön gelegene Pool entschädigt etwas für den fehlenden Naturstrand. Der Service in dem Hotel ist sehr persönlich und das Personal ist immer bemüht, die Gäste zufrieden zu stellen. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, in dem sowohl Buffet als auch A la Carte-Gerichte angeboten werden. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich. In der näheren Umgebung gibt es jedoch keine Alternativen um sich selbst zu verpflegen, man ist hier dann auf ein Transportmittel (z.B. Taxi, Bus) angewiesen.

Dem Hotel angeschlossen ist die Tauchbasis Minahasa Divers. In der Tauchbasis werden täglich drei Tauchgänge angeboten. Die Tauchguides sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Ganz besonders bedanken wir uns hier nocheinmal bei Jackie und Kiki, mit denen wir viel Spaß und tolle Tauchgänge hatten. Wir tauchten rund um den Bunaken-Nationalpark, wo fast ausschließlich Steilwandtauchgänge durchgeführt werden. Für die Ausfahrten werden je nach Gruppengröße verschiedene Boote angeheuert. Es wird auch sehr gerne auf die Wünsche der Taucher nach einem speziellen Tauchplatz eingegangen. So wollten wir gerne am Mandolin Point und Tanjung Kopi tauchen, das war überhaupt kein Problem. Selbst wenn die Wellen einmal höher sein sollten, wird versucht, die Tauchplätze möglichst abwechslungsreich anzufahren. Dabei wird jedoch auch auf Sicherheit höchsten Wert gelegt. Es sind immer ausreichend Tauchguides an Bord, die die erfahrenen Taucher zwar begleiten, ihnen aber ausreichend Freiraum lassen. Die Tauchanfänger werden in kleineren Gruppen und mit abgestufter Maximaltiefe sicher geführt.

Die Tauchplätze rund um Bunaken und den Manado Tua zeichnen sich vor allem durch ihren intakten Korallenbewuchs aus. Schwarmfische waren ebenfalls zu sehen. In der Tiefe sahern wir immer wieder mal Weißspitzenriffhaie vorbeiziehen, viele Schildkröten, Fledermausfische, Stachelmakrelen, Napoleon, jede Menge Frogfische in allen Formen und Farben, Nacktschnecken und vieles mehr. Es werden zwei Tauchgänge vormittags durchgeführt, dann erfolgt eine ausgiebige Mittagspause (das Essen wird am Abend vorher im Restaurant bestellt und ist bereits in den Tauchpreisen enthalten!), bei der man auch Zeit zum ´Shoppen´ hat. Es kommen einheimische Frauen von der Insel Bunaken mit einem Auslegerboot angefahren und verkaufen T-Shirts, Muschelketten, Taucherbrillen aus Holz und nette Andenken an den Urlaub. Nach der Pause findet der dritte Tauchgang je nach Wunsch an der Küste von Manado statt. Das Tauchen hier ist ganz anders wie die Vormittagstauchgänge. Die Tauchplätze sind sehr flach und durch schwarzen Sandgrund geprägt. Aber hier kann man sehr ausgiebig Seepferdchen, Frogfische, Krebse und ähnliche Makromotive bewundern. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Die Minahasa Divers bieten jedoch auch Ganztagestouren an die Lembeh Strait an. Es geht früh morgens mit dem Bus los nach Lembeh. Der Transfer dauert ca. 1,5 Stunden in einem klimatisierten Kleinbus. Die Tauchausrüstung wird mit einem gesonderten PKW transportiert. In Lembeh geht es dann auf ein kleines Fischerboot, von dem aus ebenfalls drei Tauchgänge gemacht werden. Hier ist Critter-Tauchen pur angesagt. Die Sichtweiten sind zwar stark eingeschränkt und man taucht über einzeln verstreut liegende Korallenfelsen. Wenn man aber genauer hinschaut findet man hier Pygmäen-Seepferdchen, Prachtsternschnecken, electric shell, Hohlkreuzgarnelen, mimic octopus etc.

Nachttauchgänge werden am Hausriff ebenfalls angeboten. Wir haben zwar keinen gemacht, aber die anderen Taucher waren begeistert. Nitrox wird leider noch nicht angeboten. Über die Leihausrüstung können wir keine Aussage machen, da wir unsere eigene Ausrüstung dabei hatten. Sofern es auf dem Boot einmal Probleme mit der Ausrüstung gab, war jedoch immer Ersatz vorhanden. Nähere Informationen (Preise, Hotel etc) gibt es unter www.Minahasadivers.com.

Die Tauchgänge sind mit 20 - 35 USD sehr günstig. Jedoch sollte man die Abrechnung ganz genau kontrollieren, unsere hat nach der 4. Reklamation dann gestimmt . Die Rechnung wurde über die Hotelrechnung bezahlt.

Fazit: Das Tauchen ist sehr abwechslungsreich, die Unterstützung des Tauchguides beim Finden von Foto-Motiven war spitze, die gesamte Crew der Minahasa Divers war sehr freundlich und wir fühlten uns sehr wohl.


Tauchboot mit Manado Tua


Krabbe


Frogfish


Steilwand


Hohlkreuzgarnele


Seepferdchen


Einsiedlerkrebs


Fächer


zwischen dem Tauchgang

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen