Schreibe eine Bewertung

Maupiti Diving, Maupiti

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Maupiti Diving BP 65 98732 Maupiti
Telefon:
+689 40 67 83 80
Fax:
Basenleitung:
Yannick und Nelly
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

nikvoegtliCMAS*** TX100 1000TG

Maupiti, die Schwesterinsel von Bora Bora, ist ni ...

Maupiti, die Schwesterinsel von Bora Bora, ist nicht als typische Tauchdestination bekannt. Die Insel ist sehr klein, es gibt keine grossen Hotels (nur kleine familiäre Pensionen) und eine einzige Tauchbasis. Seit März 2014 wird diese von Yannick und Nelly geführt. Eine Basis im eigentlichen Sinne ist es nicht, da sie bloss neben ihrem Wohnhaus eine Materiallager mit zwei kleinem Bauer Junior Kompressoren haben. Die Gäste sehen die Basis eigentlich nie, denn die Taucher werden abgeholt und das Leihequipment mitgebracht.

Haupttauchplatz ist die Mantaputzerstation innerhalb der Lagune, anfängergerecht auf max 10m. Die Mantas verbringen die Nacht in der Lagune, verlassen diese morgens durch den einzigen Kanal und lassen sich auf dem Weg putzen. Am Nachmittag kommen sie zurück. Manta-Begegnungen können während der Saison praktisch garantiert werden. Mit erfahrenen Taucher und bei guten Bedingunen wird auch ausserhalb der Lagune am Aussenriff getaucht. Sehr gute Sicht, ab und zu bootbegleitende Delfine, kleine Haie und die Chance auf Walbegegnungen sind die Highlights. Wir haben die Wale nicht gesehen, aber bei einem Tauchgang immer wieder ihren Gesang gehört, was ebenfalls sehr eindrücklich ist.

+ klein und familiär, max 6 Taucher, TG´s immer durch einen der beiden Besitzer geführt
+ Ausfahrten auch für einen einzigen Taucher
+ Mietmaterial ist in gutem Zustand
+ Flaschen (12l Stahl) sind immer mit 220bar gefüllt
+ Kleines, aber praktisches Tauchboot (gute Flaschenhalterungen, Treppe)

- Guide ist auch Captain, d.h. das Boot ist unbeaufsichtigt und im Notfall könnte niemand helfen. Ebenfalls gibt es keine Dekokammer auf der Insel und kein Spital (nur medizinische Grundversorgung, alles andere wird in Bora Bora gemacht)
- Da die Basis sehr klein ist, die meisten Besucher OWD sind, nur einige wenige Tage hier verbringen und meistens nur 1 Tauchgang machen, wird sehr oft die Putzerstation angefahren, aber kein Alternativ-Programm am Aussenriff angeboten. Deshalb ist die Insel für einen reinen Tauchurlaub nicht zu empfehlen, kann aber in die Rundreise eingeplant werden, um Mantas zu sehen.

Preis pro Tauchgang: 7000 XPF = 60 EUR, inklusive Equipment


Flughafen von Maupiti


Maupiti

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.