Homepage:
https://lesbaillantestortues.com/
Email:
cordemunnik@me.com
Anschrift:
Tauchbasis Les Baillantes Tortues Porte de Pêche Baillargent 97116 Pointe Noire Guadeloupe
Telefon:
+590 690 37 36 17
Fax:
Basenleitung:
Cor u. Chantal de Munnik
Öffnungszeiten:
08:30 - 17.00 Uhr und nach Absprache
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
https://de-de.facebook.com/LesBaillantesTortues/
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(84)

Taucher333486AOWD10 TGs

Absolut empfehlenswert

Absolut empfehlenswert! Wir waren nach Kontaktaufnahme per Email (Emails werden schnell beantwortet) im April bei ihnen und hatten 5 sehr schöne Tauchtage. Die Leihausrüstung ist in einem sehr guten Zustand, das Boot nicht überfüllt und es befinden sich schöne Hausriffe nahe der Tauchbasis. Generell waren wir (bis auf beim Reserve Cousteau) immer das einzige Boot bei den Riffen und wir konnten in Ruhe tauchen, kein Gruppenzwang. Cor und Chantal gehen auf jede Bedürfnisse ein, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten - es ist für jeden was dabei. Entweder man taucht zusammen mit Chantal oder Cor, oder man taucht nach der Einweisung selbstständig im Buddyteam im Rahmen des jeweiligen Brevets. Wir haben neben den schönen Riffen auch Wracks betaucht und es hat unser beiden Wünsche und Erwartungen mehr als übertroffen. Es hat sehr Spaß gemacht, vielen Dank, Chantal und Cor!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Aquarius61OWSI (SDI/TDI)490 TGs

Besser geht es eigentlich nicht

Wir (meine Frau und ich) waren in der Zeit vom 09.04. - 23.04.2022 auf Guadeloupe im Urlaub. Da wir beide auch mal wieder tauchen wollten habe ich mich vorher bei Taucher.Net informiert, welche Tauchbasen es in der Nähe unseres Unterkunftorts Deshaies gibt. Durch einen aktuellen Beitrag vom Januar diesen Jahres bin ich dann auf "Les Baillantes Tortues" gestoßen. Und ich muß sagen, dass war wohl das Beste was uns passieren konnte. Ich hatte schon im Vorfeld Kontakt per E-Mail aufgenommen und als wir vor Ort waren habe ich mich kurz mit Cor getroffen um den weiteren Ablauf des Tauchens zu besprechen. Der kleine Familienbetrieb machte auf mich sofort einen positiven Eindruck. Alles lief gut organisiert ab, und das man beim Materialtransport mithilft bricht niemandem einen Zacken aus der Krone. Die Tauchplätze waren alle wirklich beeindruckend, da man selten soviel Fischvielfalt so nah betrachten kann. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Meine Frau steht mehr auf "Bunte Fische" und ich gehe wann immer es möglich ist zum Wracktauchen. Beiden Vorlieben wurden die ausgewählten Tauchplätze gerecht.
Wir hatten unser eigenes Equipment dabei, aber das Leihequipment, welches die anderen Taucher nutzten, machte einen ausgezeichneten Eindruck. Da die Basis Aqualung Partner ist haben sie immer neues Equipment zum Verleih.
Die Tauchplätze wurden mit dem eigenen Boot angefahren, die am weitesten entfernten waren das "Reserve Cousteau" mit ca. 20min Fahrzeit.
Was mir persönlich am meisten gefallen hat war, das es nicht diesen absoluten Gruppenzwang unter Wasser gab, wie er in einigen Tauchbasen des Mittelmeers oder des Roten Meers vorherrscht. Man konnte im Buddyteam im Rahmen seiner Brevets nach ausführlicher Einweisung in den Tauchplatz eigenständig auf Entdeckungstour gehen.
Wir haben die Tauchgänge sehr genossen und können diese Tauchbasis zu 100% empfehlen.
Ärgerlich war nur, dass man im "Reserve Cousteau" nicht Filmen und Fotografieren darf. Aber dafür kann die Tauchbasis nichts, da es sich um eine staatlich abgesegnete Verordnung des Nationalparks handelt. Dafür haben uns aber dann die anderen Plätze entschädigt.
Wie von anderen Tauchern bereits berichtet wurde kann man dort auch seine Ausbildung nach VDST fortführen. Ansonsten wird nach PADI und CMAS ausgebildet.

Fazit: besser geht es eigentlich nicht!


Thomas und Kathrin
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
scubajo96CMAS 2*10 TGs

Ausbildung nach VDST in der Karibik!

5 Sterne für die Tauchschule, jeweils 2 Sterne für uns!

Ein deutschsprechender Tauchlehrer auf der zu Frankreich gehörenden Karibik-Insel Guadeloupe gibt es nicht?
Doch, gibt es sehr wohl!

Wir hatten eine super Zeit bei Cor und Chantale und haben insgesamt 10 sehr schöne Tauchgänge gemacht. Darüber hinaus haben wir bei angenehmen 28 Grad Wassertemperatur und sehr guten Sicherverhältnissen unseren 2 Stern gemacht, ausgebildet nach VDST Richtlinien. Cor und Chantale haben uns schon vor unserer Reise geholfen eine sehr schöne und preiswerte Unterkunft zu finden. Auch bei unseren verlorenen Gepäck konnte uns Cor helfen. Die Aqualung Leihausrüstung war in einem sehr guten Zustand.

Während der Ausbildung konnte uns Cor mit seiner unendlichen Taucherfahrung überzeugen, abgerundet mit Tauchanekdoten aus seiner Jahrzehnten langen Taucherfahrung. Die Ausbildungstauchgänge wurden so gestaltet, dass man neben dem Übungen, trotzdem noch viel Zeit Unterwasser hatte um die Tauchplätze zu genießen.

Unterwasserwelt:
Die Unterwasserwelt begeistert mit guten Sichtweiten, insgesamt 3 schönen Wracks in der Nähe und Fischreichtum. Wir hatten das Glück neben Barakudas, Trompetenfischen und den üblichen Verdächtigen, auch ein Seepferdchen und ein Frogfish zu finden. Leider hatte Air France es erst nach 10 Tagen geschafft unseren Koffer auf die Insel zu bringen, so dass wir nur bei einem Tauchgang Fotos machen konnten.

Überwasser:
Die Tauchbasis liegt im sehr grünen Westteil der Insel. Diese Seite kann durch ihre sehr schöne Natur, Wasserfälle, Berge und wunderschönen Stränden überzeugen. Wir waren auch noch 2 Tage auf der Ostseite, aber die Westseite hat uns noch besser gefallen.

Vielen Dank nochmal Chantale und Cor und viele Grüße.
Laura und Johannes
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
L & W
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Alukatamaran mit Außenborder
Entfernung Tauchgewässer:
ab 300 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
ca. 20
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca. 20
Flaschengrößen:
15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI, CMAS
Ausbildung bis:
3***/DiveMaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
flache Bucht (ca. 500 m)
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Pointe-a-Pitre
Nächstes Krankenhaus:
Baie-Mahaut

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen