Lagona Divers, Insel Pag

37 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Lagona Divers-Pag c/o Pansion Mama Livic 85 53291 Stara Novalja Kroatien
Telefon:
+385 (0)98-1631008
Fax:
Basenleitung:
Mirko
Öffnungszeiten:
Je nach Wetter Anfang April-Mitte Oktober
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(37)

Einfach nur super

Wir waren im Juni 2017 drei Wochen auf dem Campingplatz Strasko. Da ich gerade erst mein Tauchschein gemacht habe und auch noch sehr unsicher war, sind wir nach Stara Novalya zur deutsch sprachigen Tauchschule "Laguna Divers PAG " gefahren, was von uns aus ca 15 Minuten mit dem Auto weg war. Als wir ankamen hat uns Mirko (der Inhaber) sehr freundlich im Empfang genommen. Er hat uns alles in Ruhe gezeigt und erklärt. Das fanden wir schon prima. Unsere Tauchausrüstung konnten wir auch die ganze Zeit bei ihm lassen. Als es dann für mich das erste mal ins Meer ging , wir blieben am Hausriff, war ich schon sehr nervös. Aber das war sehr schnell vorbei. Wir hatten die ganze Zeit auch bei den Bootstauchgängen, Sára als Tauchguide dabei. Es hat nicht nur einfach riesig viel Spaß mit ihr gemacht, sondern sie blieb immer ruhig und gelassen. So kam nie Stress auf. Dank Sara habe ich sehr viel dazu gelernt. Vielen vielen Dank noch mal dafür. Aber auch sonst kann man die Tauchbasis absolut empfehlen. Mirko, seine Frau, und auch die Tauchguids sind sehr freundlich und nehmen einen sehr herzlich auf. Wir werden ganz bestimmt wieder kommen und wünschen dem ganzen Team für die Zukunft alles gute.
Mehr lesen

Der schönste Platz an der Adria

Der beste Platz auf Pag ist in Stara Novalja. Hier ist es ruhiger als in Novalja selbst. Die Dauer Party auf Zrce Beach ist nicht weit weg und wer feiern will hat nur 15min fahrt. Die Tauchbasis ist tip top sauber und mit schönen Liegen, einem kleinen Strand Kaffee und eigenen Apartments ausgestattet. Die Tauchspotts werden mit zwei Speedbooten angefahren. Das Personal ist freundlich und korrekt. Habe hier meinen AOWD gemacht über SSi und hatte viel Spaß, ich kann diese Tauchbasis nur empfehlen.

Wir (eine größere Gruppe aus unserem Tauchverein) ...

Wir (eine größere Gruppe aus unserem Tauchverein) waren vom 5.-12. Sept. 2015 in Stara Novalja auf der Insel Pag und haben in der Zeit ein paar schöne TG mit Mirko machen können. Von CMAS * bis zu TL *** hatten wir alle Erfahrungsstufen dabei.
Atmosphäre:
Schon der erste Eindruck der Basis ist absolut positiv. Wir wurden von Ariana und Mirko herzlich begrüßt wonach Ari sich um den Papierkram gekümmert und uns die Basis gezeigt hat. Schon die Lage direkt an der Bucht unter schönen alten Bäumen trägt zur Entspannung bei, genauso wie die netten Kleinigkeiten (Kaffee und Kekse nach den TG) und einfach die nette Art, wie wir von Ari und Mirko umsorgt wurden.
Flexibilität: in der Regel werden am Tag drei TG angeboten – um 9:30, 12:00 und 14:30 für die man sich am Vortag eintragen kann. Wir empfanden das als sehr angenehm, da es eine hohe Flexibilität erlaubt. Begrenzender Faktor ist hier nur die Kapazität der Zodiacs auf die eben nur eine bestimmte Anzahl Taucher passt
Sicherheit:
Sehr positiv ist die lockere aber trotzdem absolut professionelle Art, wie Mirko sich um die Tauchgänge kümmert. Sicherheit steht immer im Vordergrund. Das fängt schon damit an, dass die Flaschen direkt am Bootsanleger gefüllt werden und niemand die schweren Dinger die Treppe runtertragen muss.
Sicherheitsausrüstung auf dem Boot ist selbstverständlich vorhanden und auch auf den nur kurzen Anfahrten zu den Tauchplätzen haben die Sicherheitsregeln (alles sicher verzurrt, jeder sitzt sicher etc.) Prio 1.
Mirko hat es sich nicht nehmen lassen, uns selber mit dem Zodiac (250 PS – äußerst zügiges Zubringerfahrzeug zu den Tauchplätzen zu fahren. Bei den meisten Tauchplätzen waren wir, wie in Kroatien üblich, ohne Guide unterwegs. Schön allerdings, dass uns beim ersten TG an den Plätzen, an denen man sich evtl. vertauchen kann, einer der Tauchlehrer aus dem Tam als Guide begleitet hat.
Es ist doch sehr angenehm, wenn man sich an einem neuen Tauchplatz auf die Landschaft konzentrieren kann und einem jemand die Orientierung abnimmt
Platz / Ausrüstung:
Zentraler Punkt ist der Hof mit seiner Aussicht auf die Bucht. Platz für das Gerödel und die Anzüge ist reichlich vorhanden, ebenso eine Dusche im Hof und genug Sitzgelegenheiten für alle unter den schönen, alten Bäumen.
Wie üblich, werden die Gerätschaften in Boxen im Regal untergebracht und die Anzüge kommen zum Trocknen auf Bügel.
Flaschen gibt es in allen Größen, Nitrox ist vorhanden. Für die Fahrten zu den Tauchplätzen stehen zwei Zodiacs zur Verfügung.
Tauchplätze gibt es für jeden Geschmack und mit allen Schwierigkeitsgraden – von der Bucht direkt vor der Basis über verschiedene Steilwände zwischen 10 und 35m bis hin zu einem Wrack in knapp 40m Tiefe.
Leider konnten wir wetterbedingt nicht alle Tauchplätze anfahren da die Bora doch für drei Tage sehr heftig wehte. Betaucht haben wir neben dem „Hausriff“ (der Flachwasserbereich direkt vor der Basis – alles andere ging boratechnisch an dem Tag nicht) noch die Spots „Island“, „Leuchtturm“ und „Grotte“ – bitte fragt mich jetzt nicht nach den kroatischen Namen.
Sichtweiten und Bewuchs an den Steilwänden TOP. Viele schöne Gorgonien. In den Spalten findet man oft Oktopusse und gelegentlich auch einen grossen Conger.
Einige von uns haben sogar das Glück gehabt, Seepferdchen zu sehen.
Fazit: eine sehr gute, professionell geführte Basis mit supernettem Team in einem tollen Tauchrevier. Wir kommen ganz sicher wieder!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Ja, aber Hersteller unbekannt
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
50-60 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Waterproof, Seemann
Alter Leihausrüstungen:
1-2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
60
Flaschengrößen:
7-12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2-3
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
CMAS, PADI, ISS
Ausbildung bis:
TL***
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Zadar
Nächstes Krankenhaus:
Zadar

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen