Schreibe eine Bewertung

Wrack F.d.Rimini, Kaprije(Vodice-Sibenik)

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Francesca di Rimini N43°43,50.57´- O 15°40,21.42´ ...

Francesca di Rimini N43°43,50.57´- O 15°40,21.42´

Schöner Tauchplatz und gut zu finden, ca. 150m vom Ufer befindet sich eine Boje (2007 war es ein weißer Kanister) an der Boje festgemacht und an der Leine runter zum Wrack, Deck auf ca. 34-38m, sehr schön mit gelben Schwämmen bewachsen. Der große Conger lebt immer noch in seinem Loch. Die Laderäume in denen sich die Munition befindet sind durch Stahlmatten verschlossen.
Das Loch des Torpedotreffer auf ca. 46m kann man noch gut auf der, ich glaube Steuerbordseite, erkennen. Nach 15 Min. Abmarsch Richtung Oberfläche, 2 Sicherheitsstops und 3 Minuten Deko später ist der Tauchgang zu ende.


Francesca da Rimini


Francesca da Rimini


und nochmal


Heimweg


Dekostop

Mehr lesen

Der unten aufgeführten Beschreibung gibt es recht ...

Der unten aufgeführten Beschreibung gibt es recht wenig hinzuzufügen. Die Francesca di Rimini ist ein fantastisches Wrack, übersäht mit Goldschwämmen und Heimat eines riesigen Conger-Aals. Leider ist dieses Wrack aufgrund der Tiefe (38 - 52 m) nur etwas für erfahrene Taucher.

Der Tauchplatz wird u.a. auch von Bougainville Scuba Diving aus Biograd angefahren. Mehr Infos unter www.bougainville.nl.

Mehr lesen

Das Wrack Franceska da Rimini ist ein im 2.Weltkr ...

Das Wrack Franceska da Rimini ist ein im 2.Weltkrieg gesunkener Frachter, auf welchem sich bis dato noch über 200 Großkaliber Geschosse befinden. Darüber hinaus ist das Schiff in einem hervorragenden Zustand und wunderschön bewachsen. Ein Laderaum ist sogar komplett betauchbar, wobei Ihr in diesen durch zwei verschiedene Ein- bzw. Ausgänge flosseln könnt.Die Sicht ist ohnehin in dieser ecke hervorragend, was Ihr auch anhand der beigefügten bilder entnehmen könnt. Diese sind mit einer einfachen canon-powershot A200 in ihrer geringsten auflösung geschossen worden.
Hier noch ein paar eckdaten für euch:
-gesunken 1944 vor der insel kaprije
-Länge ca.50m Breite ca.10m höhe tw. 7-8m
-grundtiefe: 52m
-betauchbar: 45m-48m
-besonderheit: Kongaal ca.20kg,
Gabeldorsch ca.10kg
über 200 Groß-Kaliber-Munitionen
schöner bewuchs
betauchbarer Laderaum
-15 € Aufpreis wegen der Konzessionäre, ist das
einzige manco an diesem Tauchpunkt, dafür gibts
es jedoch dekoleine, -boje, -flasche und
garantiert einen unvergesslich schönen Tauchgang

Für alle infos diesbezüglich könnt Ihr Euch an die folgende Tauchbasis wenden:
Dive In - Vodice Croatia
www.divingbell.de ranko@divingbell.de
mob.in Kroatien: +385(0)91-5180006 (Ranko)
mob.in Deutschland: +49(0)172-9622493 (Melanie)

Mehr lesen