Schreibe eine Bewertung

KWS Divecenter, Bibinje

1 Bewertungen
Homepage:
none
Email:
n.b.
Anschrift:
Divecenter KWS, Kubousek Water Sports Adria d.o.o.; Vibijeva 1, 23205 Bibinje ,HR
Telefon:
n.b.
Fax:
n.b.
Basenleitung:
Dani
Öffnungszeiten:
08:30-13:00 & 15:00-20:00 (Mo.-Fr.) 08:30-13:00 & 15:00-17:00 (Sa.)
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

KWS - Divecenter mit starken Abstrichen

Ich war zum Tauchen im Divecenter KWS in Bibinje (09/2016).
Das Divecenter besteht anscheinend aus einer „Dame fürs Divecenter“ am Empfang und zwei Diveguides (nach eigener Aussage 1x Padi Divemaster & 1x 3*)
Die Tauchausflüge werden mit einem Boot (inkl. hinterer Plattform, 1 Leiter, WC) teilweise mit angeblich 30 (!) Tauchern durchgeführt, welches zu Platzangst führen würde.
Das Leihequipment (welches ich nicht genutzt habe) sah eigentlich ganz ordentlich aus.

Bei der Ankunft im Divecenter wurde zuerst ein ordentlicher Eindruck vermittelt. Auch dass Dekotauchgänge nicht durchgeführt werden.
Bei meinen 6 Tauchgängen waren 5 Tauchgänge mit längeren Dekozwangsstopps versehen!
Diese Pausen waren teilweise so ausgedehnt, dass andere Tauchpartner mit weit unter 25bar Restdruck (!!!) in der Flasche aus dem Wasser sind!!! Die Gruppe wurde von einem tauchschnellen Guide aus 20m-25m Entfernung kontinuierlich „geführt“! Seine ungeteilte Aufmerksamkeit galt zumeist, auf den Korallenstöcken knieend und sich abstützend (!) seiner Kameraausrüstung.
Auf die Einteilung in Buddyteams wurde kontinuierlich verzichtet.
Ein wildes durcheinandertauchen, kreuz und quer(!), ein zurückholen Einzelner (!) die logische Konsequenz!
Das Breefing bestand aus maximal 5 Sätzen. Aus der vereinbarten Linksherrum Runde, wurde dann ganz spontan rechts herrum getaucht!!!
Die massiv (unter Wasser!) dargebrachten Handzeichen, dass man lt. Divecomputer bei zweistelligen Minuten Dekostopp angekommen war, wurden vom Guide stoisch ignoriert!
Ein eigeninitiatives, der eigenen Sicherheit und Luftreserve (!!!) geschuldeten, alleiniges auftauchen, war die einzige vernünftige Konsequenz.

Das Divecenter wird vermehrt von Einheimischen (HR), CZ, A, und selten D Tauchern besucht.
Die Aufmerksamkeit gilt zumeist den HR und CZ Tauchern, da die Sprachbarrieren im Englischen hier elegant umgangen werden können.
Die Divespots waren recht schön. Die Tauchgänge mit ca. 30,-€ inkl. einem Sandwich und Flasche 0,5L Mineralwasser preiswert.

Warum hier und wie hier in Facebook heroische Kommentare zustande kommen können, sollte von den Lesern eigenständig bewertet werden.

Ein Divecenter mit (nach deutschen Sicherheits-Maßstäben) Entwicklungspotential.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Tragbarer Kompressor
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Ca. 12m
Entfernung Tauchgewässer:
0,5 - 2Std
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
Ca.15
Marken Leihausrüstungen:
Mares, Scubapro,...
Alter Leihausrüstungen:
Ca.2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
Ca. 25
Flaschengrößen:
10L, 12L
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
0
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
Padi, CMAS
Ausbildung bis:
n.b.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Mittelmeer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Koffer vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Split - Ca. 2 Stunden Entfernung
Nächstes Krankenhaus:
Zadar - Ca. 0,5 Stunden entfernt

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen