Schreibe eine Bewertung

Kosdivers, Kos

7 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Kipriotis Village Kos Griechenland
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Mo.-So. 10:00-15:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Im August 2014 besuch der Tauchschule Kos Divers; ...

Im August 2014 besuch der Tauchschule Kos Divers; befindet sich im Keller eines Hotels mit 3000 Gästen, Ausrüstung gut, Personal reichlich, die Basis ist auf Ausbildung spezialisiert. Es gibt lediglich einen Tauchspot am Kiesstrand des Hotels, durch eine Verkehrsstrasse vom Hotel getrennt und zu Fuss mit Montur in 10 min zu erreichen. Tauchspot Grottenschlecht 10 bis 20 meter tief nichts zu sehen, Highlights ein ´wreck´ aus Baustahlmatten zusammengeheftet und ein ´toilet reef´ versenkte Toilettenschüsseln und Traktorreifen. Keine weiteren Spots oder Bootstauchgänge. Fazit: für Ausbildungen in englisch zu empfehlen, für Tauchgänge gänzlich ungeeignet!
Mehr lesen
StephiPadi OWD

Ich bin jetzt gerade aus Kos wieder gekommen. Ich ...

Ich bin jetzt gerade aus Kos wieder gekommen. Ich wollte schon länger einen Tauchkurs machen. Meine Kollegin hat mir empfohlen ihn im Urlaub zu machen. Also ging die Suche los. Diverse Tauchschulen wie Arian Diving Center (Karodamen) oder Limnias Divergenter (boot) oder Kos divers. Ich habe mich für Kos Divers entschieden. Und habe zuerst mal gesucht. Das Center befindet sich im Kripiotis Hotel in Psalidi. Zuerst geht man dort an das Desk und dort kann man sich dann einschreiben. Die Basis selber ist ein bisschen weiter vorne. Leider ist es wie in einem Raum der geht die Treppe runter. Dort hat es leider keine Fenster, deshalb ist es relativ feucht unten. Hat mich aber nicht gestört weil wir sind mehrheitlich draussen gewesen. Zum Tauchlehrer. Er hat mir Ales sehr gut erklärt und ich habe so den ganzen Kurs (mit Selbststudium) bei Ihm gemacht. Die Fragen im Buch wurden alle angeschaut und falls ich fragen hatte auch sehr gut erklärt. Auch die Prüfung konnte ich am Strand machen und dann haben wir alles korrigiert. Super easy. Zum Tauchbereich noch was: Es wird am Anfang im Pool getaucht und dann gehts ins Meer. Sehr schnell tief aber für das kann man ja tauchen. Sehr viele Fische. Es wird auch jeweils angelockt mit Brot. Sie haben dort auch ein künstliches Riff hergestellt. Mit alten Pneus und Kloschüsseln (naja) Egal. Ich würde es wieder machen dort weil alle sehr herzlich empfangen werden. Im Gegensatz zum Bot ist man den ganzen Tag weg 4 tage lan und bei Kosdivers 4Tage a 3Stunden. und auch bei Arian diving center ist man recht lang von Anfang mit dem Boot draussen.Das Problem ist, bei den Booten, dass es auch noch schnuppertaucher hat und man hat den Tauchlehrer nicht für Sich alleine. Ich hatte den Lehrer für mich alleine bei Kosdivers. Also wenn ich den Kurs machen wollt oder so mal Tauchen wollt dann geht zu Kos divers.

Mehr lesen

Hallo,im Ausgust/September 2012 war ich in Kos un ...

Hallo,

im Ausgust/September 2012 war ich in Kos und Tauchte dort mit dem Padi 5 Star Divercenter Kos Divers.
Wo die 5 Sterne herkommen frage ich mich ernsthaft.
Gut, Bewertungen sind subjektiv.
Die Tauchbasis ist in Kos-Psaladi im Hotel Kipriotis Village in einem Keller ohne Fenster untergebracht. Ein Traum für jeden der gerne ´schwitzt wie ein Tier´. Extrem warm und sehr feucht.
Es gibt übrigens keinen Pick up Service, man muss also selber schauen, wie man hin und wieder heimkommt.
Die Kos Divers bieten ausschließlich Tauchgänge vom Strand aus an. Eigentlich kein Problem, wenn man den Tauchplatz mal wechseln würde. Das ist aber nicht der Fall.
Ich habe 5 Tauchgänge an der selben Stelle gemacht. Was es zu sehen gab? Ein Octopusbaby einen Steinfisch und viel Müll (Plastiktüten, Autoreifen, Mülltonnen, Flaschen, Becher, Schuhe, Toilettenschüsseln, die die Kosdivers auch noch selbst dort versenkt haben um ein künstliches Riff zu erschaffen....wahnsinn!!!)
Auf Taucher mit Brevet ist die Basis nicht eingestellt. Es geht nur um Commerz. Dafür werden sogar die Fische angefüttert!!! Denn, wenn die Leute was sehen, machen Sie vielleicht noch einen TG und legen dafür sauber Geld hin.

Fazit: Einmal und nie wieder!!!!!! Ich kann nur abraten!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x Bauer 380 l/Min.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
nein
Entfernung Tauchgewässer:
200 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
ca. 20
Marken Leihausrüstungen:
div.
Alter Leihausrüstungen:
2-3 Jahre, einiges neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca. 20
Flaschengrößen:
4-15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
max. 3
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Rescue
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Ägäis
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
DAN
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
Kos-Stadt

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen