Schreibe eine Bewertung

Tchernomorets

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

(Ich bin franzose). Tchernomorets befindet sich 2 ...

(Ich bin franzose). Tchernomorets befindet sich 25 km südlich von Burgas.
Hier tauchen empfehle Ich besonders zu dennen, welche schon eine reiche Taucherfahrung ins Meer haben, und etwas ganz anders entdecken möchten.
Ich empfehle auch, dass man seine eigene Tauchsicherheit sichern kann (erfahrene z.m. CMAS*** mit kein Anfänger).
Die Tauchbasis is da ein Profi-Tauchbasis für lokale Fisher-Taucher, hat ein kompressor mit gutes Luft für 25 2x7,5 L Flaschen. Nur wenige Flaschen sind mit DIN oder ISO Sporttaucher-Anschlüsse ausgerüstet.
Der Tauchboot ist ein typisches Fisherboot mit 5 Taucherplätzen, aus Holz.
In eine Woche sind wir (Ich und meine Freundin, CMAS*) auf 4 schöne Wrecks getaucht, welche zwischen 4 bis 20 Meter liegen. Die Biodiversitat ist nicht gross aber der Ekosystem ist eigenartig. Die Seepferdschen sind zahlreich, die Quallen auch, in Art und Menge (Brennrisiko ist klein geblieben).
Als besondere Erlebnis, ein Tag Tauchfischen mit lokale Tauchfischer, und dan am Abend in der Tauchbasis die Muscheln, ´Rapan´ (Faustgrosse ´Bulot´) und Krebs geniessen.
Der Tauchführer, Jantcho Janev, hat 4000 Tauchstunden (!!!) und sehr umfangreiche archeologische Kenntnisse, hat viel zu Zeigen. Er spricht aber nur Bulgarisch und Russich.
Die beste Zeit für Tauchen ist September, da der Wind nicht durch Thermikwind gestört ist, und deshalb die Thermoklin (20°C Wasser, 12°C unten) bei 20m Tiefe liegt (12 bis 15m Anfang August) und die Sicht auf 15 m Steigt (10 m Anfang August).
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen