Homepage:
http://www.lotusbungalows.com
Email:
gangga_divers@lotusbungalows.com
Anschrift:
Gangga Divers (at Lotus Bungalows) Candidasa Main Road Karangasem - 80871 Bali Indonesien
Telefon:
+62 363 41104
Fax:
+62 363 41403
Basenleitung:
Jan Bebe (from Denmark)
Öffnungszeiten:
07:00-19:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(18)

Taucher321550PADI Rescue700 TGs

Komodosafari /Lotus Bungalow und Gangaa Divers

Im Nachgang zu unserem Urlaub in Indonesien möchte ich gerne einen kleinen Reisebericht verfassen.
Gebucht haben wir die Reise bei Extratour (3 Wochen vom 20.Sept.bis 09.Okt.2017), deren Organisation perfekt funktioniert hat.
Wir sind zunächst für 1 Nacht auf die Insel Bali zum „Agung Village“ in Seminyak, dann 11 Tage auf Komodotour mit der Siren und im Anschluss für 7 weitere Nächte auf die Insel Bali in „Lotus Bungalow Candidasa“gereist.
Die Komodosafari war eine Wucht (Bericht lade ich unter "Safaris" hoch). Der einzige Wehrmutstropfen auf dieser Safari – außer, dass sie leider irgendwann endet – war, dass bereits am 3. Tag auf dem Boot Nachrichten über den ausbrechenden Vulkan auf Bali und der Evakuierung von großen Teilen Nordbalis die Runde machten... u.a. unsere gebuchtes Resort Kubu Indah. Am darauf folgenden Tag sind wir tief in den Nationalpark gefahren und hatten dann erstmal für Tage keine Verbindung mehr. In der Zwischenzeit hat unserer Extratour-Team schnell reagiert und uns 2 gleichwertige Resorts zur Auswahl gestellt. Schade war, dass ich meinen Hotelfavoriten, dass Kubu Indah Dive & Spa –Resort nicht besuchen durfte. Super war, dass ich mit dem Lotus Bungalow Candidasa eine erstklassige Alternative bekommen habe.
Im Resort angekommen standen neben dem Welcomecocktail schon unsere Tauchkisten bereit. Die Ausrüstung haben wir brav hinein befüllt und dann erst wieder zum Ende der Reise frisch gespült und getrocknet wieder gesehen.
Das Resort liegt in einer sehr gepflegten Gartenanlage mit einem kleinen, aber herrlich angelegten Pool auf den „Klippen“. Ein Strand ist zwar vorhanden, aber wegen ständiger Wellen nicht zu empfehlen. Die Anlage liegt - zum Glück - etwas abseits des Trubel. Es gab fußläufig ein paar andere Restaurants und Resorts und man konnte einen Fahrer „mieten“, um längere Ausflüge /Touren zu unternehmen. Wir hatten nach der Safari dazu wenig Lust und wollten neben ein bisschen entspanntem Tauchen (10 TG) nur noch den Spa besuchen.
Ja entspanntes Tauchen…..wir haben nach der Safari mit wirklich „langweiligen“ Entspannungstauchgängen gerechnet. Nun denn es kam anders! Wir haben 10 Tauchgänge gemacht bei dem jeder, aber wirklich jeder Tauchgang echt überraschend war:
Wir hatten Pegasus-Fische, mehrere Anglerfische, Fetzen-Geisterfische, verschiedene Fangschreckenkrebse (Speerer/Manti) teils von beängstigender Größe, Haie und Mantas, Seeschlangen, Schaukelfisch, ungezählte Anemonen incl Bewohner und ordentlich Schwarmfische …also langweilig geht anders.
Nach dem Tauchen haben wir uns dann auf die schattigen „Daybeds“ am Pool geworfen und den traumhaften Blick auf Meer genossen.….und bei einem gekühlten Bananenshake entspannt.
An drei Abenden haben wir uns ein kleines Verwöhn-Programm gegönnt: 90 Minuten Balinesischen Massage ( für gerade mal 15 €)..ist sehr zu empfehlen!
Das Fazit für unsere "Entspannungswoche" im Lotus und und den Gangaa Divers Candidasa ist: Spitze!!
Vielen Dank für den tollen Service - von den ersten Minuten im Resort bis zur Abreise. Wir kommen gerne wieder
Mehr lesen

Die Lotus Bungalows sind sehr empfehlenswert und ...

Die Lotus Bungalows sind sehr empfehlenswert und das dänische Management hat Hotel und Tauchbasis sehr gut im Griff. Jan und Henriette als Managerpaar sind sehr stringent und symphatisch. Die Tauchbasis ist gut und sicher organisiert und wird sehr persönlich von Jan geführt, das sind eben echte ´Gangga- Divers´. Der Service kann mit den Gangga Diver auf Gangga (Sulawesi) auf jeden Fall mithalten. Wenn man auf Bali trotz des zunehmenden Tauchdrucks tolle und sichere Tauchgänge erleben möchte, ist man bei Henriette und Jan richtig. In den vier Tauchtagen (danach ging`s weiter in Richtung Kommodo) haben wir 2x Mola Molas gesehen (4- 5 Stück, bis zu 3 m Durchmesser, close up, dafür aber bei 16 Grad, brrr!)Auch der Nachttauchgang war beeindruckend. Wir hatten viel Anblick, sogar zwei emsige fotogene Harlekingarnelen gaben ein Stelldichein.
Vom sehr freundlichen staff im Hotel und auch der Tauchbasis wurde einem quasi der rote Teppich ausgerollt. OK, die Anlage ist etwas in die Jahre gekommen und ist nicht mehr ganz neu, aber es wird emsig renoviert und alle sind bemüht, Haus und Garten in Schuss zu halten.
Der Transfer vom und zum Hotel hat gut geklappt.
Bei nächsten 1 wöchigen Tauchstopover kommen wir gerne wieder ! Aber dann mit einem neuen (dickeren) Anzug!!

Mehr lesen
TequilaFischPADI MSD

Eine familiäre kleine Basis unter dänischer Leitu ...

Eine familiäre kleine Basis unter dänischer Leitung (Jan und Henriette) mit einheimischen Tauchguides. Die Basis gehört zum Ressort Lotus Bungalows weshalb deren Gäste bei Engpässen (Anzahl angemeldete Taucher in Basis) verständlicherweise vorrangig berücksichtigt werden. Wir waren eine Woche im November 2015 (lowseason) dort zum Tauchen und hatten unsere Ausrüstung komplett dabei. Die Räumlichkeiten und die beide Boote der Basis sind in gutem Zustand und sauber. Alles ist sehr gut organisiert bis hin zum Logbuchauszug mit allen Tauchplätzen. Wir wurden jeden Tag kostenfrei von der Tauchschule in unserer Unterkunft in Candidasa abgeholt und auch wieder zurück gefahren. Regelmässig gibt es einen Bootsausflug mit zwei Tauchgängen pro Tag, Verpflegung wird bei längeren Fahrten organisiert. Uns haben die Tauchspots und die Professionalität der Basis sehr gut gefallen. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen konnte zunächst nur einer von uns beiden tauchen, aber der andere durfte dort wo es möglich war schnorcheln. Für die ersten beiden Tauchgänge nach Genesung gab Jan (Instruktor) hilfreiche Tipps und begleitete sogar diese beiden Tauchgänge selbst (1 guide für eine Person).... vielen Dank nochmal für diese rücksichtsvolle Betreuung. Wir haben die Zeit dort sehr genossen
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x Coltri MCH 16/ET
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2x Fiberglassboote (13 m) mit je 2x Suzuki 225 PS
Entfernung Tauchgewässer:
15-55 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10 Set
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
1-2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
180
Flaschengrößen:
12, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI und Protec
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Süßwasserpool, Open water
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
DAN DUAL COMBO
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Denpasar (ca. 40 km)
Nächstes Krankenhaus:
Klunkung (ca. 10 km)

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen