Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(48)

Mimi317018OWD330 TGs

Hervorragende Tauchbasis mit kleinen Mängeln

Zuallererst: die Basis selbst, sowie die Guides, die Boote und die Verpflegung an Bord sind einwandfrei. Wir waren bereits das zweite mal mit Emperor tauchen, und werden es ziemlich sicher auch wieder tun. Wir hatten beide Male das Marina Lodge als Hotel gebucht, da es sich um einen reinen Tauchurlaub gehandelt hat, und somit die Nähe zum Strand oder andere Hotelannehmlichkeiten zweitrangig waren (wobei es sich beim Marina Lodge um ein sauberes und angenehmes Hotel handelt).
Die Tauchzeiten sind, wie zwischenzeitlich überall üblich, auf eine Stunde pro TG begrenzt. Es besteht fast täglich die Möglichkeit einen dritten TG zu machen. Die Guides sind professionell und jederzeit hilfsbereit und nett. Die Zeit an Bord war jedesmal lustig und gut organisiert. Das Mittagessen ist hervorragend und das Getränkepaket beinhaltet unbegrenzt Wasser, Cola und Tee bzw. Kaffee. Nach den TG wird jedem Taucher ein heißer Kakao gereicht. Einzigstes kleines Manko an Bord: am Oberdeck gibt es am hinteren Teil keine Sonnensegel, was es schwierig macht, wenn viele Taucher dabei sind und die Sonne knallt. Aber kein großes Problem.
Die kurzen Wege vom Hotel zur Basis und zu den Booten sind hervorragend und auch die Organisation beim Check-in läuft reibungslos. Vorab gibt es sogar eine WhatsApp mit allen möglichen Infos, wenn gewünscht.
Jetzt zu der Tatsache, warum der letzte Stern meiner Bewertung fehlt:
Wir hatten vorab 6 Tage tauchen plus Essen und Getränke an Bord gebucht. Lediglich ein Taucher hatte kein Essen vorgebucht. Auf Grund einer Erkältung könnte eine der Taucherinnen nur als Schnorchler mit an Bord. Auf Grund von einer Magen-Darm- Erkrankung konnten die anderen 3 lediglich 4 von 6 Tagen tauchen gehen. D.h. Wir waren an 2 Tagen gar nicht auf dem Boot. Trotz allem wurde uns am Ende noch eine Rechnung mit einem separaten Essen und der Riffsteuer in Höhe von 50,- € für 2 Personen präsentiert. Mir ist bewusst, dass es unser eigenes Risiko war, vorab zu buchen und dann nicht tauchen zu können, und wir hatten auch keineswegs damit gerechnet, die TG erstattet zu bekommen, aber dann noch eine extra Rechnung zu präsentieren, obwohl pro Person 4 TG nicht gemacht aber bezahlt wurden und zusätzlich auch das Essen und die Getränke für die 2 Tage nicht in Anspruch genommen wurden, obwohl bereits bezahlt, da hätten wir uns eine „humanere“ Lösung gewünscht. Aber solche Lösungen fallen zwischenzeitlich wohl der großen Tauchindustrie zum Opfer. Schade, aber nicht zu ändern.
Alles in allem eine hervorragende Basis und wir werden sie auch wieder buchen ( dann aber vielleicht nicht vorab buchen, und den Rabatt dann nicht in Anspruch nehmen).
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen