Diving the Crab, Diani Beach

35 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(35)

Solide Basis, engagierte Guides!

Rundum zufrieden - mit Defiziten bei Sicherheitsausrüstung
Die beiden Guides haben einen sehr guten Job gemacht:
Briefing - kurz, knackig und prägnant
Verhalten und Unterstützung an Bord vorbildlich - wenn man in Ruhe gelassen werden wollte, akzeptierten sie das, sobald jemand unsicher war waren sie zur Stelle
Die Tauchgänge gingen wie vorab geklärt mindestens 60 Minuten, gute Teameinteilung.
Wir waren mit dem größten Boot einmal mit 4 einmal mit 7 Tauchern unterwegs. Das Boot war super! An Bord gab es während der Oberflächenpause Getränke und frisches Obst.
Leihequipment guter ...
Mehr lesen

Entspanntes,sicheres Tauchen mit guter Laune

Wir haben im Februar 2017 8 Tauchgänge mit The Crab gemacht. Super geführte Basis, immer freundlich vom Einchecken, über Tauchguides bis hin zum Helfer. Die Boote sind geräumig, sauber, schnell und das Equipment gut sortiert und in tadellosem Zustand. Habe unsere eigene Taucherausrüstung immer auf der Basis gelassen. Zu den Tauchgängen war immer alles für uns gepackt und vorbereitet. Vor jeder Ausfahrt ausführliches Briefing. Hatten wenig gefülltes und volles Boot, aber immer kleine Tauchgruppen mit einem Guide. Es wurde sich bemüht immer neue Tauchspots anzufahren. Pickups und Rücktransfer zum ...
Mehr lesen

Auch ganz OK.

Nach den Erfahrungen beim Hauptmitbewerber war ich ebenfalls mit dieser Base für einen Tag unterwegs - mehr durch Zufall da wir das Hotel gewechselt haben. Wir waren im Hotel Baobab untergebracht, dort gibt es eine kleine Base, das Boot von der Hauptbasis holt die Leute morgens direkt am Strand ab. Wie bei der anderen Base gabs auch hier keinen Leihcomputer, gut, das kannte ich dann ja schon, da der TG etwas tiefer gehen sollte noch schnell die Dekotabelle runtergeladen und die Stoppuhr vorbereitet Zu meinem Glück fuhren wir an eines der Wracks (MVF Funguo) > Das war Zufall und Tip Top das ...
Mehr lesen

War das allererste Mal in Kenia bei divingthecrab ...

War das allererste Mal in Kenia bei divingthecrab tauchen. Habe im vorhinaus schon gelesen gehabt, dass tauchen sich in Kenia nicht wirklich lohnt und auch sehr teuer ist, würde es trotzdem jederzeit wieder tun!! Ein absolut atemberaubendes Erlebnis, mache jetzt hier in Deutschland auch meinen openwater diver! Die Tauchlehrer sind alle super freundlich, sehr kompetent und geduldig. Zudem haben sie nicht versucht, die teuerste Variante zu verkaufen, sondern sind auf meine Wünsche sehr gut eingegangen. Ich würde jederzeit wieder zu der Tauchschule gehen und es auch jedem Anfänger empfehlen.
Nicolai Gäding196773PADI AOWD72 TGs

Wir haben im Oktober/November 2014 insgesamt 6 TG ...

Wir haben im Oktober/November 2014 insgesamt 6 TGs bei ´Diving the Crab´ absolviert. Die Tauchbasis ist an mehreren Orten in Diani Beach stationiert, wir waren in der Basis direkt in unserem Hotel ´Baobab Beach Resort´. Hier wurden wir sehr freundlich und professionell aufgenommen. Man hat sogar sämtliches Equipment von uns akribisch inventarisiert, um sicher zu gehen, dass nix verloren geht - sehr gut!
Die Bais selbst besteht aus einem Schulungsraum, einem Hauptraum sowie Sitzgelegenheiten im Außenbereich und einem überdachten Trockenbereich für´s Equipment. Spülbecken für´s Equipment und ...
Mehr lesen
chriboehmAOWD SSI76 TGs

Tolle Tauchschule mit einer schönen Basis direkt ...

Tolle Tauchschule mit einer schönen Basis direkt am Hotelstrand von Nomad of the Sands. Der Fahrservice von und zu meinem Hotel hat immer pünktlich und gut geklappt. Die Ausfahrten fanden jeweils morgens um 8:30 mit dem eigenen Boot statt und der Anfahrtsweg dauerte nie länger als 30 Minuten zum ersten Tauchspot. Nach einer kurzen Oberflächenpause von einer Stunde fand dann jeweils der zweite Tauchgang statt, sodass man pünktlich zum Mittagessen wieder im Hotel war. Die Länge der Tauchgänge waren meist bei 60 Minuten und jedes mal gab es viel zu sehen. Unterwasserkorallengärten mit unzähligem ...
Mehr lesen
Ulrike W F170408CMAS TL300 TGs

Wir waren im August zu viert in Kenia, und obwohl ...

Wir waren im August zu viert in Kenia, und obwohl wir wussten, dass es nicht die ideale Jahreszeit zum Tauchen ist, wollten wir doch einen Tag unter Wasser verbringen.
Auf der Basis wurden wir nett empfangen, alles wurde uns gezeigt und wir haben es sogar geschafft einen etwas sympatischeren ´Familienpreis´ auszuhandeln. Es wurde direkt jedem das Leihequipment zugeordnet, besonders gut haben uns die schön farbigen und fast neuen Jackets gefallen, aber auch der Rest war in gutem Zustand.
Am Tauchtag morgens gab es dann ein ausführliches Briefing, das uns nur an einer Stelle zum Schmunzeln ...
Mehr lesen
DiegelbeflosseAOWD720 TGs

Im August 2012 waren wir im KOLE KOLE Hotel. Die ...

Im August 2012 waren wir im KOLE KOLE Hotel. Die Tauchbasis ist dem KOLE KOLE und dem Baobob Hotel angeschlossen.
Das KOLE KOLE ist ein sehr empfehlenswertes Hotel mit vielen Annehmlichkeiten.
Der Ablauf im Tauchcenter ist gut organisiert, die Leihausrüstung machte einen ordentlichen Eindruck. Getaucht wird Vormittags Two Tank Dive.
Die Preise sind recht ordentlich und auf der Homepage nachzulesen.
Die Sichtweiten waren im August leider nur bis 10m gelegentlich auch nur 5m. Im Winter soll die Sicht bis 20m sein. Zu sehen gibt es einiges an Kleinzeug ganz nett aber nicht zu viel erwarten ...
Mehr lesen
Sylvia-AAOWD180 TGs

Vom 15. bis 22. Februar 2012 war ich im Hotel Bao ...

Vom 15. bis 22. Februar 2012 war ich im Hotel Baobab, dem das Tauchcenter angeschlossen ist.
Da die Hotel-Anlage sehr weitläufig ist, empfiehlt es sich, um lange Wege zu sparen, ein Zimmer im Baobab-Flügel zu buchen, vorzugsweise Nummern 5... (= mit teilweise Meerblick; jedoch sieht man vom Meer fast gar nichts) oder 6... (= ohne Meerblick, diese Zimmer sind billiger aber mit der gleichen Ausstattung).
Beim Einchecken wurde meine Qualifikation und das Tauchattest geprüft, aber keinerlei Pfand für die gebuchten Tauchgänge verlangt.
Das Center ist sehr sauber, die Leihausrüstung in sehr ...
Mehr lesen
RatzigatorPADI AOWD130 TGs

Ende Januar/Anfang Februar waren wir (3 AOWDs) in ...

Ende Januar/Anfang Februar waren wir (3 AOWDs) in Diani zum Tauchen. Laut Erfahrungsberichten in diesem Forum gibt es 2 Anbieter. Wir entschieden uns für DIVING THE CRAB, da diese eine ´Basis´ in unserem Hotel (Leopard Beach) hatten.
Der Erstkontakt war in Ordnung, nettes Personal, aufgeräumte Basis und Equipment augenscheinlich OK, brauchten wir aber nicht, da wir unser eigenes Gerödel dabei hatten.

Nach Kontrolle Brevets und TTU (Vorbildlich!) vereinbarten wir einen 2 Tank Dive am nächsten Tag. Generell werden auch vom Mitanbieter immer 2 Tank Dives ausgeführt - früh morgens gehts ...
Mehr lesen