Homepage:
http://www.divepoint-maldives.com
Email:
info@divepoint-maldives.com
Anschrift:
Adaaran Club Rannalhi Dive Point Maldives Rannalhi Süd Male Atoll Malediven
Telefon:
+960 7 904 904 / +49 1713776639
Fax:
Basenleitung:
Marcus Hauck
Öffnungszeiten:
8,00 - 12,30 und 14,30 - 18,00 Uhr beim Nachttauchen (täglich auf Wunsch) dann länger!
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Divepoint Rannalhi
Facebook page:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(63)

dabu87OWD14 TGs

Flitterwochem mit OWD

Während unserer Flitterwochen auf den Malediven vom 22.03. bis zum 3.4.21 habe ich mich dazu entschlossen den OWD zu machen, meine Frau hatte diesen bereits.
Der theoretische Teil findet per SSI App statt und enthält viele Informationen und Videos.
Der OWD 1-4 findet am Rannahli Haus Riff statt. Am Haus Riff kann man schon viele Fische und Schildkröten sehen und sogar ein Oktopus ist an uns vorbei geschwommen.
Die Tauchlehrer sind alle sehr freundlich und kompetent was das vermitteln der Inhalte angeht und den richtigen Umgang mit der Ausrüstung.
Leih Ausrüstung ist genug da und lässt sich daher sehr gut auf die individuellen Bedürfnisse anpassen. Ich hatte z.B. einen relativ hohen Luftverbrauch und konnte daher auf eine 15l Flasche umsteigen und musste 1-2 Masken probieren bis ich die richtige für mich gefunden habe.
Nachdem OWD konnten die Umliegenden Riffe mit den Trainern erkundet werden. Es waren Vormittags immer 2 Divespots in der Umgebung zum Mittagessen waren wir wieder daheim.
Das Briefing zu den Tauchspots hat keine Fragen offen gelassen. Alles wurde verständlich vermittelt und wir haben uns immer wohl gefühlt. Die Tauchgänge sind gut durch geplant und man sieht sehr viel.
Die Bootscrew hat uns dazwischen mit lecker Tee und Keksen versorgt.
Wir konnten bei unseren Tauchgängen mehrere Hai Arten sehen (Schwarzspitzhaie und Ammenhaie), Oktopusse, Muränen, Meeresschildkröten, Napoleonfische Kugelfische, Barrakudas, Adlerrochen uvm. Sowie Riffe und Korallen in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Auch die Pilotenwale waren ein Erlebnis besonderer Art.
Ob Anfänger oder Profi ich glaube im Divepoint auf Rannahli ist für jeden etwas dabei es gibt viele Spots die in ca. 10 Min bis zu 1 Std. mit dem Boot zu erreichen sind. Die Tauchlehrer sind Top und geben einem immer ein sicheres Gefühl. Hier lebt man den Slogan mit leib uns Seele, das ist noch zusätzlich ein außergewöhnliches Gefühl gerade in dieser Zeit wo die Herzlichkeit sehr oft gar nicht mehr gezeigt und gelebt werden kann.
Vielen Dank an das Team um Anna & Marcus, bleibt so wie Ihr seid.
Mehr lesen
Taucher331938SSI Level 4260 TGs

Tauchen mit Freunden

Meine Frau und ich waren Ende April 2021 auf Rannalhi zum Tauchen und Schnorcheln.
An der gut organisierten Tauchbasis wurden wir herzlich empfangen, die Orientierung vor Ort war Dank der Organisation einfach.
Wir hatten wunderschöne Tauchtage und konnten die vorgeschlagenen Tauchgebiete aufgrund der günstigen Wetterbedingungen auch entspannt betauchen.
Bereits das Anlegen der Ausrüstung erfolgte in einer angenehmen ruhigen Atmosphäre, verbunden mit nützlichen Hinweisen, für die man auch nach vielen Tauchgängen dankbar ist.
Die Tauchgänge selbst waren ebenso entspannt, und so konnten wir die Zeit unter Wasser genießen und in aller Ruhe unsere Fotos machen.
Wir danken besonders Markus und seiner Frau Anna, die uns die ganze Zeit begleitet und uns vieles gezeigt haben, aber mir auch die Ausrüstung abgenommen haben, um den Ausstieg aus dem Wasser zu erleichtern.
Dank auch an die gesamte Crew der Basis und der Schiffscrew.
Nach diesen Erfahrungen wissen wir was "Dive with Friends" bedeuten kann.
Magdalena und Hansjörg
Mehr lesen
Jobu1086217 TGs

Perfekte Flitterwochen

Mir war von Anfang an klar, dass wir unsere Flitterwochen auf Rannahli verbringen. Da ich vor 5 Jahren schon mal dort war und meinen Tauchschein bei dem besten Tauchlehrer denn ich mir vorstellen kann, Marcus Hauck von Dive with friends, gemacht habe. Dies wollte ich meinem Mann auch ermöglichen.
Wir mussten wieder unsere Hochzeit verschieben, so entschlossen wir in den Osterferien unsere Flitterwochen vorzuziehen.
Es war die beste Entscheidung! Raus aus dem Alltag und rein ins Paradies.
Wie vor 5 Jahren war das Essen sehr lecker und es gab sehr viel Auswahl, für jeden was dabei. Die Zimmer waren renoviert und schön sauber. Da wir Honeymoon hatten wurde unser Bett mit Palmblätter und Blüten geschmückt.
Der Service war sehr gut. Außerdem war auch Mr JK vom Front Office unglaublich hilfsbereit in allen Bereichen, dieser Mann ist die Freundlichkeit in Person und das Hotel Management kann stolz sein einen solchen höflichen zuvorkommenden und herzlichen Mitarbeiter zu haben.
Mein Mann machte dort seinen Tauchschein. So dass wir gemeinsam tauchen konnten.
Die Basics wiederholte ich mit meine Mann. Das ganze Dive Team war sehr freundlich und hilfsbereit. Sie haben ein Auge auf dich und geben dir tolle Tipps, die man sofort umsetzten kann. Als wir endlich mit dem Boot raus fuhren, durften wir die wunderschöne Unterwasserwelt bestaunen. Bevor wir uns umzogen sah ich ein Schwertfisch aus dem Wasser springen. Was für ein Anblick!
Wir sahen: Haie, Muränen, Lobster, Neptun, Rießen Schildkröte, rosafarbene Korallen, Adlerrochen, Kugelfische, Feuerfische,... Anna und Marcus kannten alle Verstecke und Plätze um diese wunderschönen Wasserwesen zu beobachten.
Im Wasser fühlte ich mich immer sicher durch Marcus und Anna. Jeden Tag durften wir unvergessliche Tauchmomente erleben.
Auch unvergesslich sind die vielen Delfinbegegnungen die im Süd Male Atoll scheinbar an der Tagesordnung sind.
Auch nutzen wir das Sportangebot des Wassersportcenters, welches von Elena und Nalla vorzüglich geführt wird mit der selben liebe zum Detail wie im Tauch Center. Wir fuhren mit dem Funtube, das war richtig lustig. Beim Parasailing fühlten wir uns wie im 7. Himmel. Schwerelos am Himmel die Insel von oben sehen, atemberaubend! Am letzten Nachmittag fuhren wir mit einem Katamaran beim Sonnenuntergang hinaus. Wir durften sogar einmal das Steuer übernehmen. Für mehr hat die Zeit leider nicht gereicht.
Es war im wahrsten Sinne des Wortes die perfekte Flitterwochen wie im Paradies mit Freunden. Dive and Sail with Friends
Vielen Dank and das ganze Team von Watersports Point & Dive Point.

Johanna und Daniel Bulheller
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer K 14 & K 15 / Nitrox Airmaster P 1 von NRC
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Dhoni mit Dusche und Toilette
Entfernung Tauchgewässer:
5 Min. - 1 h
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
40
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
1-3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
100
Flaschengrößen:
12 l + 15l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
6
Anzahl Guides:
6
Ausbildungs-Verbände:
SSI PADI CMAS
Ausbildung bis:
AI
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
DAN
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Bandos, Kuramathi
Nächstes Krankenhaus:
Male

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen