Homepage:
http://www.dive-ocean.com
Email:
biyadoo@dive-ocean.com.mv
Anschrift:
Südmale Atoll Malediven
Telefon:
+960 6647171
Fax:
+960 6647272
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
08:30-12:30, 14:30-18:30 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
diveoceanbiyadoo
Facebook page:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(12)

bedingungslos empfehlenswert

Im Januar/Februar 2020 habe ich zwei Wochen auf Biyadhoo zugebracht und bin mit Dive Ocean einige Male abgetaucht. Ich war von der Tauchbasis sehr angetan! Es begann alles mit einem sehr ordentlichen Eindruck hinsichtlich der Organisation der Basis. Jeder Gast bekommt hier nicht nur eine persönliche Box zugewiesen, sondern auch seinen persönlichen Trockenplatz für Anzug, Jacket und Regulator. Alles ist durchnummeriert und so kann die Zuordnung jederzeit nachvollzogen werden.
Jeder Gast muss zunächst einen begleiteten Checkdive am Hausriff absolvieren. Das erscheint manchem Zeitgenossen lästig, ich persönlich begrüße eine solche Vorgehensweise. Viele Leute tauchen nun mal wie auch ich nur im Urlaub, und da dient so ein Check der Sicherheit. Am Hausriff ist man danach frei, jederzeit mit einem Buddy eigenständig zu tauchen. Man muss sich aber an einer Tafel eintragen, damit das Team immer auf dem Laufenden ist, wer womöglich überfällig ist. Von der Basis werden täglich zwei Ausfahrten zu den umliegenden, sehr schönen Tauchplätzen angeboten. Am Abend besteht nach Absprache die Möglichkeit zu einem Nachttauchgang.
Die gesamte Cru ist sehr aufmerksam und zuvorkommend. Die Bootstauchgänge fanden immer statt, auch wenn wir nur zwei Gäste waren. Die gesamte Ausrüstung wurde aufs Boot und zurück getragen, nur sauber machen musste man sein Zeugs noch selber. Beim Anlegen der Ausrüstung war immer eine helfende Hand zur Stelle. So stelle ich mir entspanntes Urlaubstauchen vor!
Insgesamt habe ich 13 Tauchgänge gemacht. Natürlich war die Haifischsuppe am berühmten "Kandooma Thila" mehrfach dabei. Die Bedingungen hier waren erwartungsgemäß wechselhaft. Einmal hatte ich bei leicht auslaufender Strömung einen perfekten Tag erwischt und durfte einen Tauchgang erleben, den ich sicher nie vergessen werde. Großfische und Adlerrochen sind das eine, aber auch das Dach der Thila ist einfach bezaubernd schön! Alle anderen Tauchplätze waren auch sehr schön. Ich würde "Kuda Giri Wreck" und "Hogura Hura" noch hervorheben. Das insbesondere das Hausriff von der Korallenbleiche gezeichnet ist, will ich nicht verschweigen. Ich wünsche mir nichts mehr, als dass sich hier eine Regeneration einstellt. Nebenbei könnte ich mir auch vorstellen, dass die zahlreichen Schnorchelausflügler von anderen Inseln seitens des Managements besser kanalisiert werden könnten. Der größte Feind des Korallendaches ist der Mensch, der darauf acht- oder machtlos herumtrampelt. Das sind aber Herausforderungen, für die ich die Tauchbasis nicht verantwortlich machen kann.
Zur Insel kann ich auch nur Gutes sagen. Mag sein, dass die Unterkünfte ihre besten Zeiten hinter sich haben, aber sie waren stets sauber und die Klimaanlage hat problemlos funktioniert. Auch das Essen war sehr gut und die Auswahl mehr als angemessen. Und wer braucht auf den Malediven schon einen Pool? Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier!
Meinen Urlaub habe ich dazu genutzt, mich zum RescueDiver zu qualifizieren. Der Kurs war anspruchsvoll und durchaus nicht einfach, ich habe aber viel dazu gelernt und nebenbei hatten wir auch viel Spaß!
Ich danke dem Team der Dive Oceans um Daniel, Andrea und Nasif recht herzlich für erlebnisreiche Tage! Ich kann euch bedingungslos empfehlen!
Mehr lesen

Tolles Team super Tauchplätze

Ich hatte viel Spaß und tolle Tauchgänge mit Maas und Ambra. Mit Ambra habe ich meinen Advanced Open Water durchgezogen, was wirklich toll war. Sie war ständig aufmerksam und hat sich um mich gekümmert. Besser kann es nicht sein. Maas ist Malediver und mehr Fisch unter Wasser als Mensch. Wir hatten phantastische Tauchgänge und ich kann mich nur bedanken. Auch Andrea und Daniel waren immer Gut drauf und es hat alles gepasst. Das Hausriff ist noch einigermaßen erhalten und natürlich kann man groß Fische aber auch klein Wesen entdecken. Da ich in der ersten Woche alleiniger Taucher am zweiten Tauchgang des Tages war hat niemanden abgehalten die Tour nicht zu machen. Danke euch dafür nochmals. Dein Equipment wird dir auf das Boot gebracht und die Bootsmannschaft ist aller erste Sahne. Sie kümmern sich um dich und alles geht wie aus Geisterhand. 12 Tauchgänge inkl. der Ausbildung haben mich dann ca. 1100 Euro gekostet. Ein für mich korrekter Preis. Auch auf Tauchplatzwünsche wurde eingegangen. Besser geht es nicht und von mir höchstes Lob. Bis vielleicht mal wieder , Emil
Mehr lesen
Volkmar213375CMAS **508 TGs

Jens und ich waren im November für 10 Tage auf di ...

Jens und ich waren im November für 10 Tage auf dieser herrlichen, naturbelassenen Insel. Wir machten jeder 11 Tauchgänge. Ein super schönes Hausriff, was zum fotografieren und filmen bestens geeignet ist. Wir hatten mit Andrea das Superlos gezogen. Mehr kann man einfach nicht erwarten. Sehr kompetent und immer hilfsbereit. Da wir das Glück hatten, in der kleinen Gruppe zu tauchen und das Boot niemals voll war, hatten wir völlig entspannte Tauchgänge. Fast hätte ich es vergessen, vielen Dank an die netten Bootsboys. Wir können 6 Flossen mit Zusatz vergeben.
Auch unsere nicht tauchenden Ehefrauen haben an den vielen Schnorchelplätzen eine schöne Zeit verlebt. Wer Ruhe, Erholung und Tauchen sucht, ist hier genau richtig!!!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer Verticus
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Dhoni
Entfernung Tauchgewässer:
10 - 30 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
50
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
ca. 4 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
60
Flaschengrößen:
7, 10, 12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
5
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
ASSISTANT INSTRUCTOR
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Lagune / Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2x DAN Oxygen Kit 5 l
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
45 Min. (Speedboot)
Nächstes Krankenhaus:
30 Min. (Speedboot)

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen