Schreibe eine Bewertung

Dive North / Keridive (Kerikeri)

8 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
RD3, Kerikeri Bay of Islands, Northland New Zealand
Telefon:
+64 940 16206
Fax:
Basenleitung:
Dave Watsworth
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

devinInstructor

HMNZS Canterbury

Eigentlich wollte ich zwei Tage mit Dive North in Kerikeri tauchen. (Es gibt einen zweiten Shop in Paihia) Leider wurde aber der erste Tag gecancelt, weil ich der einzige Gast gewesen wäre. Deshalb konnte ich nicht zum Wrack der "Rainbow Warrior" tauchen.

Gestern ging es um 8:00 etwas ausserhalb von Kerikeri los. Der Shop macht leider nicht einen sehr aufgeräumten Eindruck. Neben mir waren sechs andere Taucher dort. Bis aus zwei welche gerade ihren AOWD absolvieren, alles erfahrene Taucher.

Wir fuhren zusammen nach Waitangi wo wir auf das Boot warten mussten. Als dieses sich endlich dem Pier näherte, fuhr der Skipper seltsame Manöver. Es dauerte 20 min (!!!) bis er es endlich schaffte das Boot festzumachen. So etwas hatte ich zuvor noch nie gesehen. Auch am Tauchplatz musste er den Anker mehrmals umsetzen bis er richtig lag und er fuhr wiederum seltsam Kreise und Kurven. Irgendwie schien der Skipper einen schlechten Tag erwischt zu haben oder er war Anfänger im Boote fahren.

Der erste Tauchgang führte entlang dem Riff und überrasche vor allem mit schönen Kelp und sehr viele Fischen. Ganze Fischschwärme begleiten uns den ganzen Tauchgang. Der Höhepunkt des Tauchgangs war eine kleine Höhle in der es wiederum jede Menge Fische gab. Getaucht wurde auf beiden Tauchgängen in einer Gruppe mit 5 Taucher.

Die HMNZS Canterbury erkundenden wir auf dem zweiten Tauchgang. Ein schönes altes Schlachtschiff. Bewachsen mit Korallen, Kelp und Anemonen. Wir drangen auch ins Innere ein.

Auch als wir wieder zurück im Hafen von Waitangi waren, musste der Skipper vier mal ansetzen, bis er das Boot so nahe an den Pier brachte, dass die Taue geworfen werden konnten.

Abgesehen von der Leistung des Skippers, war der Tag mit Dive North wirklich gut organisiert und ich werde die beiden Tauchgänge in guter Erinnerung halten.
Mehr lesen

Ich habe meinen PADI OW Kurs und weil es mir dort ...

Ich habe meinen PADI OW Kurs und weil es mir dort so gut gefallen hat, auch gleich den AOW Kurs gemacht. Alle Mitglieder des Teams sind extrem nett und hilfsbereit und behandeln die Kunden so als würden sie zur Familie gehören. Die Tauchgänge werden an das individuelle Erfahrungslevel und auch an eigene Präferenzen angepasst - somit kommt jeder mit ziemlich großer Sicherheit auf seine Kosten.

Die Tauchlehrer sind sehr kompetent, das Equipment brandneu, die Tauchgänge sind flexibel gestaltbar, es gibt frische selbstgemachte Pfannkuchen und heiße Getränke (Tee, Kaffee, Schoko) auf dem Boot.

Dive North setzt alles daran, jemanden zu einem sehr guten Taucher auszubilden, nicht lediglich zu einem lizenzierten!
Mehr lesen

“Sind alle Taucher gluecklich nach Hause gegangen ...

“Sind alle Taucher gluecklich nach Hause gegangen”- das war die Standardfrage von Dave nach einem Tauchtag. Ich hab als Divemaster die letzten 4 Monate bei Dive North gearbeitet und habe die Zeit dort genossen. Sue’s und Dave’s Philosophie ist es jedem Taucher/in es recht zu machen und sicher zustellen, dass er/sie eine gute Zeit mit Dive North hat. Und auch als Divemaster hatte ich eine super Zeit dort.
Ich kann ueber Dive North nur Gutes berichten und im Gegensatz zu vielen Tauchbasen wird wirklich versucht den Tauchern unvergessliche Tauchgaenge zu bieten.

Neben gutem “customer service” wird auch grossen Wert auf Sicherheit gelegt. Nicht nur, dass die Ausruestung regelmaessig und gruendlich gewartet wird auch was die Neuheit angeht, wird regelmaessig brandneue Ausruestung als Leihausruestung genutzt.

Die Tauchplaetze sind Klasse und wie ich immer gerne gesagt habe-“es sind nicht einfach Rifftauchgaenge, das Tauchen in Neuseeland hat mehr mit Abenteuern zu tun”. Jeder Tauchspot bringt etwas besonderes mit sich . Die Canterbury ist das Beste Wrack das ich je betaucht habe und selbst nach meinen 4 Monaten und etliche Tauchgaenge dort liebe ich dieses Wrack.
Was das Arbeitsklima angeht wird es glaube ich jeder merken, dass der komplette STAFF Spass an der Arbeit hat, ob auf dem Boot oder im Shop.

Sue und Dave sind unglaublich engagierte, hilfsbereite und herzensgute Menschen, die sich das Ziel gesetzt haben, mehr zu bieten als nur einen Tauchgang. Und fragt nach Daves Deutschkentnisse ;) er wird sich hoffentlich an den einen oder anderen Satz, den ich ihm beigebracht habe erinnern ;)
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Luft, Nitrox
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
8 m Katamaran, 14,5 m Seacraft Challenge
Entfernung Tauchgewässer:
20
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20+
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Tusa, Apex, Cressi, ProDive
Alter Leihausrüstungen:
2 Jahre bis brandneu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
20+
Flaschengrößen:
10-15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
2+
Ausbildungs-Verbände:
PADI, SSI
Ausbildung bis:
Divemster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Lagune
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Auf Boot vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Auckland
Nächstes Krankenhaus:
KeriKeri

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen