Deep Dive Mexico- Deutsche Tauchschule in Playa del Carmen

97 Bewertungen
Homepage:
http://www.deepdivemexico.com
Email:
info@deepdivemexico.com
Anschrift:
Avenida 75 zwischen Calle 24 & 28 , 77712 Playa Del Carmen Quintana Roo Mexico
Telefon:
004915678310825
Fax:
Basenleitung:
Marcel Taubert
Öffnungszeiten:
ganztags
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
https://www.facebook.com/deepdivemexico/
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(97)

fiffi91PADI Open Water Diver4 TGs

Beste Tauchschule Mexikos

Ich hab hier bei Marcel und seinem Team meinen allerersten Tauchkurs gemacht und kann jedem nur empfehlen, hierher zu kommen!
Ich konnte hier total unkompliziert meinen Tauchkurs buchen, im Zuge der Corona-Krise hat Marcel auch ohne Probleme meinen Kurs umgebucht, sodass er damit meinen Urlaub mehr als nur gerettet hat. Ich hab mich bei ihm immer sicher und voll vorbereitet gefühlt sowohl vor jedem Tauchgang als auch unter Wasser. Er achtet sehr auf Disziplin und korrekte Ausführung aller Aufgaben unter Wasser, bleibt dabei aber immer ruhig und sehr freundlich, was das ganze Erlebnis nur noch besser macht und man den Eindruck hat, einen professionellen und doch freundschaftlichen Kurs zu bekommen.
Ich werde definitiv wieder kommen!

Noch eine Anmerkung: Hier kann man nicht nur Tauchkurse machen, sondern für die bereits fortgeschritteneren Taucher auch Ausflüge oder besondere Tauchgänge buchen, sodass für jeden etwas dabei sein sollte.
Mehr lesen

Mehr als nur Tauchen!

Hier meine Erfahrung und Empfehlung mit Deep Dive Mexiko. Sind zum Glück gestern noch nach Deutschland reingekommen.

Deep Dive Mexiko ist mehr als nur Tauchen! Es ist ein Erlebnis für’s Leben.
Ich war mit meiner Freundin Anfang März für 2 Wochen in Mexiko und buchten jeweils 10 Tauchgänge. Die Buchung fand total Umstandslos und Schnell statt. Einfach mit Marcel per Whats App Termine und Wünsche ausgemacht.
Eine kleine Rezension würde die Qualität und Leidenschaft der Tauchbasis / Schule nicht gerecht werden, deswegen erläutere ich hier einen ganzen Tag . Fangen wir an….

…Wir wurden pünktlich direkt an unserem Hotel für unsere ersten 2 Tauchgänge in Playa del Carmen von Daniel abgeholt. Direkt beim Einstieg in seinen Pick-Up Truck merkten wir, dass es hier nicht nur um‘s schnelle Abwickeln und Geld verdienen geht, sondern um das perfekte Erlebnis im Urlaub. An der Tauchbasis angekommen, wurden wir herzlichst von allen begrüßt (Marcel, Maya und Lutz der Dauertaucher) und haben uns erstmal auf die Terrasse gesetzt und uns gegenseitig kennen gelernt.
Nach einem kühlen Glas Wasser ging es zur Anprobe und zum Verpacken der Tauch-Ausrüstung. Hier erhielten wir jeweils für die gesamte Zeit eine große Netztasche um alles zu verstauen. (Auch nicht selbstverständlich) Alles eingeladen und los geht’s.
Bereits während er Fahrt zum Strand wurden wir von Daniel gebrieft und erhielten Informationen über den Ablauf.
Am Strand angekommen zogen wir unsere Anzüge an und stiegen auf’s Boot. Dieses war klein aber fein. Es gab keinerlei Unordnung, alles wurde für jeden optimal vorbereitet und es gab genug Platz für jeden an Bord. Daniel stellte sich auf jede einzelne Fähigkeit aller Taucher ein und befahl die Reihenfolge und Buddies. Da Anna und Ich sehr unerfahrene Taucher waren, (max. 30 Tauchgänge) hatte er ein besonderes Auge auf uns. Beim ersten Einstieg wurde noch ein Seil mit Gewicht als Starthilfe angebracht um den Blei-Check einfacher zu gestalten. Dieses half mir sehr, da ich noch sehr aufgeregt und nervös war. Mit aller Ruhe half Daniel mir, das passende Gewicht zu finden und wir tauchten alle gemeinsam mit einer Hand am Seil langsam ab. Nach kurzer Eingewöhnung und Orientierung meinerseits tauchten wir an den schönen Riffen von PDC. Sicherheit stand hier an erster Stelle. Wir sahen unzählige Fischschwärme und große grüne Muränen.
Nach dem Safety Stop ging es für alle wieder auf’s Boot und wir legten eine kleine Pause ein mit Bananen und Getränken…
Nach der Oberflächenpause machten wir uns bereit für den 2. Tauchgang welcher genauso ablief, nur dass wir diesmal auf das „Hilfeseil“ verzichteten…
… nach den 2 Tauchgängen wurden wir von Daniel wieder zurück ins Hotel gebracht. Man merkte hier, dass man sich auch mit den Tauchgängen beschäftigte. Wir wurden gefragt, wie es für uns war, wurden aufmerksam gemacht, was wir gut und was wir besser machen könnten und haben uns über die Flora und Fauna unter Wasser unterhalten. Sehr sehr schön. Unsere Tauchtaschen haben wir auf dem Pick-Up gelassen, da Deep Dive Mexiko diese jedesmal auswäscht (sorry nochmal für die Stempeltinte :D ) und pflegt für die nächsten Tauchgänge. Perfekt!

Das war also unsere erste Erfahrung vom Tauchen in Mexiko. Was soll ich sagen, wir konnten es kaum erwarten die nächsten Tauchgänge zu machen und verzichteten gerne auf den Hoteltrubel und die Animation.
Die nächsten Tauchgänge waren dann die Cenoten. Bevor wir direkt in die Cenoten eintauchten, haben wir uns die Cenoten genauer angesehen, wenn vorhanden auch die Karte vor Ort durchgesprochen, Tiefen und Merkmale besprochen und einiges über die Entstehung und Wichtigkeit der Cenoten erfahren. Man bekommt quasi einen Tauchgang + Führung.
Ich fühlte mich wie ein kleiner Unterwasser- Archäologe. Mit Tauchlampen in die dunklen und wahnsinnig beeindruckenden Felslandschaften unter Wasser zu tauchen war sehr beeindruckend und ein tolles Urlaubserlebnis. Auch hier wurden wir von Daniel bestens geführt und man hätte sich keinen besseren Guide wünschen können.
Da wir Schwierigkeiten mit unserer Tarierung hatten, buchten wir direkt noch den Tarierkurs welchen wir in den Cenoten praktisch und theoretisch immer wieder anwandten.

Nach unseren letzten Tauchgängen mit Marcel, Daniel und Valentina waren wir deutlich bessere Taucher! Natürlich keine Profis, denn das macht die Erfahrung, aber unsere Wasserlage sowie die Sicht auf die Dinge und Körperposition machte große Fortschritte. An das gesamte Team (Valentina, Marcel, Daniel und Maya) können wir nur Lob aussprechen und würden uns wünschen, dass sich andere Tauchbasen und Schulen weltweit hier ein Beispiel nehmen. Ganz ganz großartig! Wir kommen auf jeden Fall wieder. Deep Dive Mexiko. Eine Familie. Ein Erlebnis. Eine Entdeckung.
___________________________________________________
Nicht nur Tauchen!
Man sollte noch erwähnen, dass man hier nicht nur Tauchen sondern auch Ausflüge machen kann. Wir buchten die Chichen Itza Ganztages-Tour und den Katamaran Trip am Sunset.
Die Chichten Itza Tour war grandios. Ein ganz toller Tag mit viel Geschichte, toller Zwischenlandung in einer Cenote und der wundervollen Kolonialstadt Valladolid. Wir hatten sehr sehr viel Spaß mit der ganzen Truppe und dem sehr lustigen und intelligenten deutschen Tour Guide.

Ebenfalls war die Katamaran Tour einen Tag Wert. Von Cancun ging es auf die Isla Mujeres wo nochmal ganz anderes karibisches Flair auf einen wartet. Pünktlich zum Sonntenuntergang ein Traum!
VIELEN DANK AN ALLE! VIVA LA (DEEP DIVE) MEXIKO
Mehr lesen

Super Tauchbasis SEHR zu empfehlen!

Erstklassige Tauchbasis, welche sehr «privates» und entspanntes Tauchen in Playa del Carmen, Cozumel und in den umliegenden Cenoten anbietet. Die Organisation war jederzeit perfekt. Die Guides und Instruktoren sind bestens ausgebildet und pflegen einen sehr hohen Standard bezüglich Sicherheit. Wir waren immer die ersten an den besten Tauchplätzen. Von der Verpflegung bis zu Reparaturen unseres Equipments wurde alles zu vollster Zufriedenheit erledigt. Die Kommunikation (sei es vorab, oder bezüglich Anpassung der Tauchtage) ist hervorragen. Der Umgang mit den Gästen ist sehr familiär und man fühlt sich ab erster Minute willkommen. So haben wir unseren Aufenthalt bei DeepDiveMexico zweimal verlängert. Valentina, Maya, Marcel, Daniel und Mark – herzlichen Dank für die unvergessliche Zeit bei euch. Wir kommen wieder!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
<5km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Apeks, Cressi, Waterproof
Alter Leihausrüstungen:
1 Jahr max.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
12
Flaschengrößen:
12
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
Padi. IANTD , TDI, SDI
Ausbildung bis:
TDI Fullcave
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
10 Avenida Norte 329 MZA 59 LTE 9, Solidaridad, 77720 Playa del Carmen, Q.R.
Nächstes Krankenhaus:
10 Avenida Norte 329 MZA 59 LTE 9, Solidaridad, 77720 Playa del Carmen, Q.R.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen