Schreibe eine Bewertung

Cabanbanan Divers, Romblon

4 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
c/o Post Office Poste restante 5500 ROMBLON / ROMBLON PHILIPPINES
Telefon:
0063 0910 28 37 612
Fax:
Basenleitung:
Josef Mazenauer
Öffnungszeiten:
ganzjährig, nach Absprache
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Wir waren 10 Tage bei den Cabanbanan Divers tauch ...

Wir waren 10 Tage bei den Cabanbanan Divers tauchen und hatten einige sehr schöne Tauchgänge.Leider gab es, wie fast überall auf den Philippinen,nicht gerade viel Fisch,abgesehen vom Cabanbanan Housereef,das sehr schön ist und relativ Fischreich war.
Darüber hinaus gab es schöne Korallenlandschaften mit viel Kleinkram.

Die Tauchbasis ist gut organisiert und verfügt über ein schönes Tauchboot,das allerdings keinen Sonnenschutz hat,was aber nicht problematisch war,da sowieso nur Tauchplätze in der Nähe (max 15 min)angefahren wurden.

Bei Wellen aus Norden konnte das Boot allerdings nicht am Beach anlegen und dann waren Bootstauchgänge nicht möglich.

Die Bungalows waren sehr groß und schön,solange man nicht überzogene Ansprüche hat,leider gab es aber kein Warmwasser,was nach dem Tauchen in 25 Grad ´kaltem´ Wasser schon ganz nett gewesen wäre.

Trinkwasser kann man für 250P in 20l Kanistern erwerben und damit viel Plastikmüll sparen.

Das Essen war sehr gut und zu normalen Preisen,wenn man es nicht gerade mit Garküchen vergleicht.

Internet gibt es keins und auch in Romblon Stadt hat es meistens nicht gut funktioniert,aber es gab Bücher zum lesen und tauschen.

Alles in Allem 10 sehr schöne und relaxte Tage.


Fähre nach Romblon ,Günstgste Klasse

Mehr lesen

Seit 2002 tauchen wir in Romblon, vom Cabanbanan ...

Seit 2002 tauchen wir in Romblon, vom Cabanbanan Beach Resort aus. Den Bericht von Silvan können wir absolut bestätigen: die Highlights sind das super schöne Hausriff und dir ruhige, idyllische Atmosphäre des Resorts. Das Fischschutzgebiet, das sich rund um das Resort befindet, wird Tag und Nacht von ´guards´ bewacht: die einzige Möglichkeit, dass wirklich nicht gefischt wird. In den letzten 10 Jahren konnten wir life erleben, was der konsequente Schutz der Unterwasserwelt bewirkt! Das Riff wird nach und nach von allen Arten von Unterwasserlebewesen bevölkert und auch etwas grössere Fische - sonst eher eine Seltenheit auf den Philippinen - wie Süsslippen und Barsche sind zu sehen. Einige Schildkröten haben sich im Cabanbanan-Gebiet angesiedelt und Schwarzspitzenhaie benützen eine Bucht als Kinderstube für ihre Jungen. Natürlich unternehmen wir auch oft Tauchtrips zu den vorgelagerten Inseln Alad und Lugbung - Joe ist sehr flexibel und auch als Instruktor (wir haben unseren Rescue-Kurs dort gemacht) sehr gut und angenehm.
Für Leute, die das erste Mal auf die Philippinen reisen und nicht so gern Bus fahren, besteht die Möglichkeit, dass Joe das Taxi nach Batangas organisiert, wo man nur noch das reservierte Ticket für das Nachtschiff in Empfang nehmen muss. Je nach Schiff ist die Fahrt sehr angenehm - Betten in 8-er Abteilungen. Meist ist man frühmorgens in Romblon, wo man von Joe´s Auslegerboot abgeholt wird und die 20 Minuten zum Resort gebracht wird: gerade rechtzeitig für ein reichhaltiges Cabanbanan breakfast!

Mehr lesen

Den ersten Bericht kann ich nur beipflichten. Kle ...

Den ersten Bericht kann ich nur beipflichten. Kleines Resort. Joe und Vilmaa sind extrem gastfreundlich. Die Zimmer sind einfach, aber sehr sauber, und wegen den Fenster mit dichten Mückengittern auch ohne Aircon sehr angenehm von der Temperatur her zum Tauchen.
Das Tauchen ist extrem gemütlich. Man ist sicher alleine, weil Romblon wirklich am A.d.Welt liegt. Aber wenn man erst mal da ist, will man nicht mehr so schnell weg.
Joe beschützt sein Hausriff vor Fischerei. Die Ausrüstung war nicht ganz neu aber top in Schuss.
Die Homepage ist leider von den Bildern her nicht Top, es ist viel schöner

Nebenbei führt Joe mit seiner Frau ein Hilfsprojekt für Kinder ärmster Eltern. So dass diese zur Schule gehen können. www.hilf-phillipinen.org. Wenn man da spendet, weiss man sicher, dass kein Cent in unnötige Werbung und Administration geht.

Es war einfach super. Tip Zimmer Adlerhorst ist nicht das grösste, dafür super Aussicht.


Frischer Fisch nach Wunsch


Adlerhorst


Cabanbanan Strand

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
1 Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Bancas
Entfernung Tauchgewässer:
20 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10-15
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro / Mares
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
20+
Flaschengrößen:
12 Liter
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
flacher sandiger Bereich
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Manila
Nächstes Krankenhaus:
Romblon, 20 Min per Boot

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen