Schreibe eine Bewertung

Bohol Sea Resort, Danao Beach, Panglao

63 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Bohol Sea Resort Danao Beach 6340 Panglao-Bohol Philippines
Telefon:
0063-38-5028189
Fax:
nein
Basenleitung:
Andreas Hanschmann
Öffnungszeiten:
8-18 Uhr taeglich
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(63)

Super Basis

Wir war im September zum zweiten mal in Alona zum tauchen und kann diese Basis mit ihrem Team nur weiter empfehlen. Die Ausrüstung, die Boote und die Anlage sind in einem klasse zustand.
Hanschi der Basisleiter hat alles im Griff und stehts ein Auge auf die Gäste. Wir fliegen im September wieder hin
Mehr lesen
relax-mucRescue Diver

einfach nur Wow!!!

Sehr schöne Bungalows und Anlage mit einem großzügigen Pool. Alles Tiptop und liebevoll gepflegt. Nah genug zum Alona Beach (wer Trubel mag) und weit genug um Ruhe zu finden.

Da wir (Schnorchlerin und Taucher) die Philippinen schon gut kennen, waren wir schnell überzeugt, dass Angebot im Ressort anzunehmen und es hat uns bei unserem Aufenthalt an Nichts gefehlt.

Auf Nahrungssuche hat man die Qual der Wahl. Abgesehen vom breiten Angebot über Snacks, Salaten, Bürger und philippinischer Küche gibt es jeden Abend eine wechselnde Karte aus verschiedenen Gerichten (von der Chefin liebevoll zusammengestellt): Wer frischen Fisch liebt, kommt hier voll auf seine Kosten. Auch vegetarische Gerichte werden angeboten und Extrawünsche sind generell kein Problem. Alle im Resort sind sehr aufmerksam und zuvorkommend. Massagen, Ausflüge, Mopets mieten können kurzfristig und unkompliziert arrangiert werden. Durch die persönliche und führsorgliche Art des Eigentümers fühlt man sich rund um versorgt.

Das Resort verfügt über einen eigene Tauchbasis in sehr guter Ausstattung (eigene Bote, Leihequipment in hervorragender Qualität, verschließbarer Trockenraum, eigener Kompressor (BAUER) usw.). Eine Vielzahl der Tauchplätze sind nah gelegen, sodass man innerhalb weniger Minuten sich ins bunte Treiben stürzen kann. Neben dem klassischen bunten Makrotauchplätzen findet man auch kleine Wracks ganz in der Nähe.

Selbst als Schnorchler wird es einem an der Wasseroberfläche durch die bunte Vielfalt nicht langweilig.
Unser Fazit: Zweitbesuch garantiert!
Mehr lesen

Waren im März 2015 bei Henry

Sehr schönes familäres Resort in ruhiger Lage.
Wir wählten dieses Resort, da es unter deutscher Leitung geführt wird und es eine eigene Tauchbasis hat.
Wir wohnten in den 14 Tagen in einem Standard Doppelzimmer, das für unsere Verhältnisse vollkommen ausreichend war, die Zimmer waren sauber, es gab eine Terasse zum Lesesn, Logbuch schreiben, rauchen, oder was man immer machen wollte. Henry und sein Team war jederzeit für Fragen und Antworten zu haben zudem gab er hilfreiche Tips.
Wir aßen gelegentlich im Resort und es war immer ausgezeichnet, die meisste Zeit gingen wir am Abend in den Ort und fuhren mit einem Tricycle zurück ins Resort.
Die Tauchbasis ist gut organisiert, es befindet sich eine Tafel, auf der die Spots und die Buddys für den nächsten Tag angeschrieben sind. Man kann sich, wenn man mal eine Pause einlegen will, rausstreichen. Es besteht auch die Möglichkeit mit den anderen Tauchern und den Guides über andere Tauchspots zu diskutieren und dann diese anzufahren. Es wird normalerweise am Vormittag und am Nachmittag mit einem kleineren Boot zu den örtlichen Plätzen gefahren und man kommt wieder zur Basis, wo man ganz entspannt seine Pause machen kann.
Nach Balicasag und den anderen Plätzen, die weiter weg, sind fährt man mit einem gößeren Boot (mit "Toilette") und es werden dort beide TG absolviert, dazu besteht die Möglichkeit sich am Vorabend Sandwiche im Resort zu bestellen, die dann von der Crew mit aufs Boot gebracht werden. Diese Plätze eignen sich auch hervorragend für Schnorchler.
Zu den Guides: Ich war überwiegend mit Jegger im Wasser und muss sagen, was der Junge so findet ist schon phänomenal. Die TG waren alle ruhig, relaxt und man konnte eigentlich immer 60 Minuten unter Wasser bleiben.
Großfisch ist hier nicht vorhanden, aber das was man sieht ist auch vollkommen in Ordnung.
Zur Ausrüstung kann ich keine Infos geben, da ich mit eigenem Equipment dort war.
Ich kann die Anlage samt Tauchbasis uneingeschränkt weiter empfehlen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Speedboote 1 Banka 27 m lang
Entfernung Tauchgewässer:
200 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
12
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung, Cressi Sub, Mares,Luxfer
Alter Leihausrüstungen:
0 - 3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
70
Flaschengrößen:
12l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI,CMAS, VIT,SDI
Ausbildung bis:
PADI DM, CMAS***
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool und Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
40 l Flasche Basis,5l Boot
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu
Nächstes Krankenhaus:
Tagbilaran

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen