Schreibe eine Bewertung

Blue Water Divers, Troux au Biches

5 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Hallo,wir waren in diesem Jahr bei den Blue Water ...

Hallo,
wir waren in diesem Jahr bei den Blue Water Divers tauchen. Es war wunderschön und wir können diese Basis nur wärmstens empfehlen! Hugues und seine Crew sind freundlich, hilfsbereit, witzig und sehr sympathisch! Es wird sehr viel Wert auf Sicherheit gelegt. Es sind immer mindestens 2 Guides dabei und Hugues himself! Und auch wenn Hugues immer seine Unterwasserkamera dabei hat, so hat er auch immer ein Auge auf seine Taucher. Eine CD der Bilder ist käuflich zu erwerben, den Preis wissen wir nicht, da wir unsere eigene Kamera dabei hatten.
Die Boote liegen nur 50m von der Tauchbasis entfernt. Es werden 2 Ausfahrten pro Tag gemacht und, wenn viele Gäste da sind fahren auch 2 Boote raus, so dass immer genug Platz an Bord ist. Tagesfahrten werden auch angeboten und die lohnen sich wirklich - wir waren am Shark-Point, einfach total genial! Auf Wunsch werden auch Nachttauchgänge angeboten.
Die Basis verfügt über ein Auswaschbecken und genügend Platz zum Trocknen des Equipments. Das private Equipment kann vor Ort gelassen werden, denn die Crew räumt am Abend alles in die Basis. Auch für die Sicherheit ist immer vorgesorgt, denn es gibt sowohl an Bord als auch in der Basis Sauerstoff.
Wir haben uns rundherum sehr wohlgefühlt und dafür vergeben wir 6 Flossen für eine vorbildlich geführte Tauchbasis!
Vielen Dank an Hugues, Pierre, Matheau, Stephanie und Alexandra, die ihre Divemaster-Ausbildung gemacht hat
Anja und Ralf

Mehr lesen

Unser Urlaub auf Mauritius fand im Mai 2007 statt ...

Unser Urlaub auf Mauritius fand im Mai 2007 statt, wo wir uns im Hotel Hibiscus Beach Resort eingemietet hatten.
Das Hotel mit dazugehöriger Tauchbasis, die eine Zweigstelle der Blue Aqua Divers in Troux aux Biches ist , liegt im Norden der Insel . Diese Gegend zeichnet sich durch besonders schöne Tauchgründe aus und ist auch landschaftlich sehr reizvoll.
Was ich an Beschreibungen über die Hauptbasis lesen konnte, traf auf unsere Basis leider nicht zu.Da wir bereits in Ägypten , Malediven und Thailand getaucht sind, waren wir beim ersten Besuch unserer, für die nächsten 2 Wochen zuständigen Tauchbasis etwas geschockt.Die Hütte war ein mehr oder weniger lieblos zurecht gemachter Bretterverschlag, an dem es weder eine Tafel für Eintragungen zu den Tauchplätzen , noch einen Katalog oder ein Bestimmungsbuch zum Schmökern gab. Des weiteren bestand die Vorrichtung zum Ausspülen des Tauchequipments aus einem einzigen Wasserschlauch, Becken gab es keine,die Möglichkeiten zum Trocknen waren auch eher knapp bemessen, so dass wir unser Zeug immer aufs Zimmer mitnahmen.
DAs Leihequipment war wohl ganz gut, wie andere Taucher berichteten, da wir unser eigenes dabei hatten, kann ich dazu nicht mehr sagen.
Es gab ein Tauchboot, dass in seiner Austattung eine weitere Bestätigung für die etwas ´französische´ Einstellung dieser Tauchbasis war. Weder gab es eine gescheite Sitzgelegenheit (wir mußten auf dem Rand des Bootes sitzen), noch war eine Vorrichtung für die Tanks vorhanden, sie wurden mit Bleistücken festgeklemmt.
Bei den Tauchgängen war, im GEgensatz zu dem was ich aus anderen Basen gewöhnt bin, immer nur ein Guide dabei, der die meiste Zeit mit fotografieren beschäftigt war und sich so herzlich wenig um seine ihm anvertrauten Schäfchen kümmern konnte.
Da wir schon rel. viele Tauchgänge haben, war dies für uns unerheblich, für Leute mit 20 Tauchgängen oder weniger war es aber ein ziemliches Sicherheitsrisiko.
Das Anfüttern der Fische und das Streicheln der Muränen hat mich auch etwas gestört, ist aber wohl üblich.
Gut gefallen hat mir, dass die GRuppen auf dem Boot rel. klein waren, max 8 Personen und dass die Tauchgründe schnell zu erreichen waren. Leider wurden keine Nachttauchgänge angeboten, so dass wir nicht in den Genuss kamen eine Spanische Tänzerin zu sehen, deren Gelege überall zu bewundern waren.
Wer gerne Wracks betaucht , kommt hier auch voll auf seine Kosten, denn sie liegen nicht allzu tief und es wimmelt i.d.R. von großen Rotfeuerfischen und allen Arten von Muränen.
Alles in allem für erfahrene Taucher o.k., für Anfänger eher nicht so zu empfehlen.
Mehr lesen

Ich habe schon etliche Male auf der Mauritius bei ...

Ich habe schon etliche Male auf der Mauritius bei verschiedenen Basen getaucht, diesmal 15 Tauchgänge bei Blue Water Divers in Troux au Biches und ich kann die Basis sehr empfehlen.
Die sehr ordentliche Basis liegt durch eine Straße vom kleinen Hafen getrennt (ca. 150 m Fußweg), verfügt neben einem gut sortierten Shop, über einen ordentlichen Raum zum Aufbewahren des Equipments und 2 Möglichkeiten zum Waschen der Ausrüstung (Becken und Wasserhahn bzw. Schlauch). Die Leihausrüstung macht einen ordentlichen Eindruck; ich hatte allerdings meine eigenen Sachen dabei. Das hilfsbereite und freundliche Personal spricht Französisch und Englisch; die obligatorischen und informativen Briefings finden also in einer bzw. beiden Sprachen statt.

Die Basis verfügt über drei Tauchboote, wovon meist die ´Blue Water Divers III´ benutz wird (mit Platz für bis zu 16 Taucher). Ein ordentliches Tuachboot mit Trocken- und Nassbereich sowie WC. Bei mehreren Tauchern werden kleinere Gruppen zusammengestellt (4-6 Taucher).

Die Tauchreviere werden meist innerhalb von 15 Minuten erreicht. Täglich werden bis zu drei Tauchgänge angeboten. Der erste um 08:45 (für erfahrene Taucher) geht meist etwas tiefer (bis 40 m); der zweite Tauchgang um 11:00 ist für Anfänger reserviert und der dritte Tauchgang um 13:30 ist stets ein non-deco-dive (bis max. 20 m). Gibt es keine Kunden für den 11:00 Tauchgang bleibt das Boot schon mal für den Nachmittagstauchgang draußen. Decostopps werden grundsätzlich eingehalten.

Die Preise sind gestaffelt, also 1 TG = € 30,--; 6 TG = € 170,--; 12 TG = € 320,-- (cash oder VISA)+ einmalig € 2,-- Gebühr.

Der Chef Hugues macht erstklassige Photos, die man auf Wunsch kaufen kann (CD mit Photos der eigenen Tauchgänge sowie einer sehr schönen ppt-Präsentation = € 25,--).

Einzig das Anfüttern der Fische hat mir nicht so gut gefallen, aber das macht fast jede Basis auf der Mauritius.


Fazit: Blue Water Divers ist uneingeschränkt zu empfehlen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
K 20 Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen