Atalaia Diving Center Madeira, Canico de Baixo

77 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(77)

AnGraCMAS**170 TGs

Eat, sleep, dive, repeat

Wir waren nun schon zum 5. Mal bei ATALAIA und hatten wieder 18 tolle Tauchgänge. Der Empfang war herzlich, aber trotzdem wurde beim Check-In von Tauchtauglichkeitsuntersuchung bis "Wann war der letzte Tauchgang ?" alles wieder gewissenhaft geprüft, wie es sich gehört. Obwohl wir das Hausriff eigentlich schon gut kennen, haben wir auch diesmal wieder etliche neue Bewohner kennen gelernt und diesmal gleich mehrere große Hornschwanz Stechrochen angetroffen. Getaucht sind wir dort manchmal alleine und manchmal mit einem der "Jungs" von ATALAIA, und am 06.12.2018 sogar mit dem Nikolaus ! Beim Nachttauchgang gab es neben den "üblichen Verdächtigen" wie Octopusse, Sepien, Seespinnen und jede Menge Garnelen auch eine Wollkrabbe und einen Balearenaal zu sehen. Eindrucksvoll: Licht ausschalten und das Meeresleuchten genießen ! Außerdem haben wir einige Bootsausfahrten gemacht und neben mehreren Wracks (u.a. die PRONTO vor Funchal mit Riesen-Zacki und gigantischer Seespinne und die neu versenkte Korvette vor Cabo Girao) auch einen wunderschönen tiefen Tauchgang vor Machico mit Krustenanemonen-Bäumen und schwarzen Korallen erlebt. Zweimal waren wir auch am Blue Hole und haben erst im "Tunnel" jede Menge entdeckt (Rochen, Seespinne, Gabeldorsch, Conger, Muränen) und uns dann einfach nur staunend durch die vielen Fischschwärme treiben lassen.
Zwischen den Tauchgängen haben wir auch diesmal wieder die familiäre Atmosphäre genossen - bei Dekobier oder-saft gab es reichlich Zeit und Muße für jede Menge Klönschnack; es wurden die Fischbücher gewälzt und die Möglichkeiten für die kommenden Tauchgänge besprochen.
Wir haben uns wieder rundum wohl gefühlt und planen schon Reise Nr. 6 zu ATALAIA, denn eins ist klar: Wir haben noch längst nicht alles gesehen, was das ATALAIA-Team zu bieten hat !
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen