Aquaventure Maldives, Addu Atoll

8 Bewertungen
Homepage:
http://www.dc-aquaventure.com
Email:
team@dc-aquaventure.com
Anschrift:
Dha'ndumathee Hingun, Maradhoo - Addu - Maldives
Telefon:
+960 7974310
Fax:
Basenleitung:
Marc Kouwenberg
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

jocapaDivemaster240 TGs

Der beste Tauchurlaub den wir je hatten

Wir waren mit unseren beiden Töchtern (16 und 18Jahre) im August für 14Tage dort und haben 10 Tauchtage a 3 Tauchgängen täglich absolviert.

Was erwartet euch dort ?

Ihr bekommt einfache, saubere Zimmer in denen Ihr ungestört schlafen könnt.

Ihr werdet 3x täglich im Restaurant Palm Village mit unglaublich leckerem und vielfältigem Essen verwöhnt, bei dem kaum Wünsche offfen bleiben.
Vegetarier werden auch ohne Probleme mit bestem Essen satt werden.

Ihr werdet offenen, warmherzigen und freundlch interresierten Maldivern begegnen und einen guten Eindruck, abseits der Massentouristenströme vom Leben der Leute
bekommen.

Ihr werdet spektakuläre Tauchgänge haben mit Marc und seiner Crew.
Gleich beim ersten Tauchgang sind wir mit 8 Mantas getaucht !!
Marc ist ein echter Tauchprofi, der selbst erfahrene Taucher mit seinem Wissen bereichert. Seine Crew schafft es immer mit guter Laune und Spaß das Ihr euch
rundrum wohl fühlen werdet.

Marc und sein Partner Tom werden sich wirklich um euch kümmern und bei eventuellen Problemen zur Seite stehen. Bei uns streikte der Geldautomat !
Woraufhin uns Marc einfach mit Bargeld versorgt hat ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.

Ihr werdet jeden Abend erledigt ins Bett fallen und euch wundern das schon wieder ein Tag vergangen ist.

Was werdet Ihr nicht bekommen?

Es gibt keinen richtigen Strand zum sonnen und schwimmen.
Der wird euch aber nicht fehlen, da Ihr sowieso den ganzen Tag unterwegs sein werdet. Ist nur wichtig zu wissen, falls Ihr mit Nichttauchern reist.

Alles in allem, bucht es einfach und genießt es.
Wir werden sicherlich wieder hinfahren.

Cordula, Tommy, Carla und Johanna

Mehr lesen
anonymoustaucherMaster Diver SSI156 TGs

Der beste Tauchurlaub den wir je hatten

Wir waren mit unseren beiden Töchtern (16 und 18Jahre) im August für 14Tage dort und haben 10 Tauchtage a 3 Tauchgängen täglich absolviert.

Was erwartet euch dort ?

Ihr bekommt einfache, saubere Zimmer in denen Ihr ungestört schlafen könnt.

Ihr werdet 3x täglich im Restaurant Palm Village mit unglaublich leckerem und vielfältigem Essen verwöhnt, bei dem kaum Wünsche offfen bleiben.
Vegetarier werden auch ohne Probleme mit bestem Essen satt werden.

Ihr werdet offenen, warmherzigen und freundlch interresierten Maldivern begegnen und einen guten Eindruck, abseits der Massentouristenströme vom Leben der Leute
bekommen.

Ihr werdet spektakuläre Tauchgänge haben mit Marc und seiner Crew.
Gleich beim ersten Tauchgang sind wir mit 8 Mantas getaucht !!
Marc ist ein echter Tauchprofi, der selbst erfahrene Taucher mit seinem Wissen bereichert. Seine Crew schafft es immer mit guter Laune und Spaß das Ihr euch
rundrum wohl fühlen werdet.

Marc und sein Partner Tom werden sich wirklich um euch kümmern und bei eventuellen Problemen zur Seite stehen. Bei uns streikte der Geldautomat !
Woraufhin uns Marc einfach mit Bargeld versorgt hat ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.

Ihr werdet jeden Abend erledigt ins Bett fallen und euch wundern das schon wieder ein Tag vergangen ist.

Was werdet Ihr nicht bekommen?

Es gibt keinen richtigen Strand zum sonnen und schwimmen.
Der wird euch aber nicht fehlen, da Ihr sowieso den ganzen Tag unterwegs sein werdet. Ist nur wichtig zu wissen, falls Ihr mit Nichttauchern reist.

Alles in allem, bucht es einfach und genießt es.
Wir werden sicherlich wieder hinfahren.

Cordula, Tommy, Carla und Johanna


Mehr lesen

Weltklasse Tauchen im Addu Atoll

Im März 2017 war ich zwei Wochen lang in der Manta Lodge auf Maradhoo und bin mit Aquaventure an 10 Tagen getaucht. Die Unterkunft ist sehr schön, sehr sauber und liegt etwa 30 Sekunden Fußweg vom Meer entfernt. Mehrere Supermärkte und Cafés sind gleich um die Ecke, zum Geldautomaten sind es ein paar Hundert Meter zu laufen. Im Zimmer gibt es einen Ventilator sowie eine Klimaanlage, alle Zimmer haben meines Wissens nach einen kleinen Balkon oder eine Terrasse und selbstverständlich ein eigenes Bad. Wlan war kostenlos verfügbar.
Frühstück, Mittagessen und Abendessen wurde immer im Restaurant „Palm Village“ serviert, was etwa 10 Minuten Fußweg von der Lodge entfernt ist. Das Essen und auch die Smoothies, Milchshakes etc. waren immer super lecker und frisch zubereitet. Ab 8 Gästen war es möglich, dass wir das Essen in Buffet-Form bekommen konnten.
Das Boot fuhr entweder um 8:00 Uhr oder 7:30 Uhr morgens ab, je nachdem ob wir weiter entfernt gelegene Tauchplätze angefahren sind oder nicht. Vormittags wurden 2 Tauchgänge durchgeführt und am Nachmittag nochmals ein Tauchgang. Die Tauchbasis ist sehr professionell, Marc, der nette Holländer versuchte immer auf die Wünsche der Gäste was Tauchplätze angeht, einzugehen. Das gesamte Team war immer super freundlich und sehr hilfsbereit. Wir hatten ideale Tauchbedingungen und fantastische Tauchgänge. Tauchplätze waren unter anderem: Manta Point, Kudu Kandu, das Wrack der British Loyalty, Maakandu Thila, Kottey Outside, Meedu Coral Garden und viele mehr. An zwei Nachmittagen sind wir sogar unter dem Tuna-Boot, das vor dem kleinen Hafen liegt getaucht, da dort an zwei aufeinander-folgenden Tagen Fische angeliefert und vor Ort filetiert wurden, weshalb sich unter dem Tuna Boot sicherlich 50 Stechrochen, mehrere Ammenhaie, ein Tigerhai (den ich aber nicht gesehen habe) und ein großer Schwarm Fledermausfische sowie viele Schiffshalter tummelten.
Insgesamt habe ich in meinen 30 Tauchgängen etwa 65 Mantas, über hundert Haie, mehrere große Makrelenschwärme, eine Schule Büffelkopf-Papageifische, diverse Barakudas, große Tunas und mehr als 50 Schildkröten gesehen. Und das sind nur die Tiere, die größer als 50 cm waren!
Was für ein wunderschöner Tauch-Urlaub! Ich war schon das zweite Mal im Addu Atoll bei Aquaventure und ich komme ganz bestimmt wieder!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer K14
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Zwei Dhoni
Entfernung Tauchgewässer:
50m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
15
Marken Leihausrüstungen:
Cressi
Alter Leihausrüstungen:
3 jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
40
Flaschengrößen:
10l, 12l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
S.C.U.B.A., PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Villingili, 20 Bootsminuten entfernt
Nächstes Krankenhaus:
Maradhoo, 100 m neben Tauchbasis

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen