Aqua Marina, Playa las Americas, Teneriffa

17 Bewertungen
Homepage:
http://www.aqua-marina.com
Email:
info@aqua-marina.com
Anschrift:
(Hinter dem) Hotel Oro Blanco Av. Arquitecto Gómez Cuesta, 12 Playa de las Americas 38660 Arona Tenerife, Spain
Telefon:
+34 651163707
Fax:
Basenleitung:
Ines
Öffnungszeiten:
09:00-17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(17)

Thunnus thynnusTL1400 TGs

beste Basis in Teneriffas Süden

Seit ca. 10 Jahren tauche ich immer wieder auf den Kanaren. Hauptsächlich auf Teneriffa. Dabei habe ich mehrere Basen kennengelernt. Von allen Tauchbasen mit denen ich dabei unterwegs war, ist Aqua Marina mit Abstand mein Favorit und eine meiner Lieblingsbasen überhaupt.

Neben wechselnden freiberuflichen Guides und Tauchlerer*innen hat die Basis hat einen festen Stamm an sehr erfahrenen Mitarbeiter*innen, die seit vielen Jahren im Geschäft sind und eine breite Angebotspalette bieten. Sicherlich hängt das mit den vergleichsweise fairen Arbeitsbedingungen zusammen. Hire and Fire, ist hier nicht die vorherrschende Mentalität im Management (dafür zahlen die Kunden im vergleich zu anderen Basen etwas mehr). Die Basis bindet ihre Leute an sich und entwickelt sie, das zahlt sich mit Blick auf die Qualität sehr aus. So bilden Ben, Ines und Ray für verschiedene Organisationen aus; Rebreather, Tec-Kurse, Tauchen mit Behinderung und natürlich die PADI-Programme sind mit dabei. Einzig der wachsende Apnoe-Sektor ist nicht vertreten. Ich habe viele Basen erlebt und weiß, dass es nicht viel braucht um sich Tauchlerer*in zu nennen. Das Know-How welches Aqua Marina ausmacht, ist selten!
Neben erfahrenen Kunden, die gern die Möglichkeit nutzen, aufwändigeres Equipment (Doppelgeräte, Mischgase, CCR, etc.) zu leihen/zu nutzen, gibt es auch das übliche Schnuppertauchen und die OWD-Kurse. Dabei ist die Mischung voll okay, man taucht hier nicht in einer DSD-Fabrik.
Der Service ist auch überdurchschnittlich. In der geräumigen Basis bekommt man u.a. Kaffee/Tee/Wasser, saubere Duschen und Sanitäranlagen, vernünftigen Raum zum Spülen, Trocknen und Lagern der eigenen Ausrüstung und eine freundliche Begrüßung.
Gesprochen wird deutsch, holländisch, französisch, spanisch, englisch, portugisisch...

Kundenwünschen wird nach Möglichkeit entsprochen, da gibt man sich sehr viel Mühe. Bei Gruppen ab fünf kommt ein zweiter Guide mit. So kann ganz flexibel auf verschiedene Situationen reagiert werden (z.B. wenn jemand sehr früh mit der Flasche durch ist). Selbstverständlich können erfahrene Buddyteams auch ihr eigenes Ding machen, willst du tiefer springen ist das kein Problem. Mit Extrawünschen bin ich hier noch nicht abgewimmelt worden.

Getaucht wird vom geräumigen RIB, das liegt im Hafen von Los Christianos. Von da geht es zu den bekannte Plätzen in der Region. Zum Hafen wird man einige Minuten gefahren. Zuvor gibt es ein Briefing.

Lobenswert ist für mich auch, dass die Basis sich nicht den üblichen Rochen- und Schildkrötenfütterungen anschließt. Auf Teneriffa ist das leider durchaus üblich. Viele Basen setzen auf Fütterungen und der Umweltschutzgedanke ist eher unbekannt. "Tauch mit uns dann kannst du Rochen anfassen und Schildkröten reiten!" So oder so ähnlich wird hier gelegentlich tatsächlich um Kunden geworben!

Ach ja, die Leihausrüstung ist voll in Ordnung. Die Automaten machen einen guten Eindruck. Der Techniker war früher auch Tauchlehrer bei Aqua Marina. Außerdem gibt es in der Basis eine kleine Werkstatt, wer sein Gerät modifizieren will und/oder Reparatur benötigt kann das selbst tun oder das Personal um Hilfe bitten.

Alles im Allen hat sich Aqua Marina auf einem hart umkämpften Markt mit Qualität, Liebe zum Tauchsport in allen Facetten, viel Know-How und Umweltbewusstsein gegen DSD-Fabriken und "Wir scheren uns nicht um die Umwelt und locken dir die Tiere mit Futter vor die Nase" - Unternehmen durchgesetzt und sich langjährig etabliert.

Ich tauche immer gern hier und werde das auch in Zukunft tun. Ich empfehle den Laden mit bestem Gewissen allen Anfänger*innen und Fortgeschrittenen die sich ernsthaft für den Tauchsport interessieren.





Mehr lesen

Super Tauchbasis auf Teneriffa

Sehr engagierte und fähige Tauchbasis, sehr gute Ausbildung, super Ausrüstung.
Marge, Steve und ihr Team sind immer für einen da und beraten dich rund ums Tauchen. Sie verfügen über eine lange Taucherfahrung die Räumlichkeiten sind etwas tricky aber alles ist top gelöst.

Tolle Tauchbasis auf Teneriffa

Ich komme bereits seit mehr als 3 Jahren immer mal wieder nach Teneriffa und tauche mit Aqua Marina. Sie haben super Leihequipment aber auch eine gute Beratung und gut ausgebildete Tauchlehrer, die nahezu alle Sprachen abdecken und über viel Erfahrung verfügen. Gerade als Anfänger habe ich mich dort immer gut aufgehoben gefühlt aber auch jetzt als Profi wird immer versucht auf meine Wünsche einzugehen. Man fühlt sich wie zu Hause - alle sind immer für einen Spaß zu haben. Die Tauchgebiete sind umfangreich und für jeden Taucher ist etwas dabei. Natürlich ist es nicht so fischreich wie in anderen Gebieten, dafür besticht aber die "Gegend". Wir fahren wie gesagt schon seit Jahren immer wieder nach Teneriffa und finden es kein bisschen langweilig. Es gibt Großfisch und auch die Makrofreunde kommen auf ihre Kosten. Überwiegend macht Aqua Marina Bootstauchgänge und die Boote sind gut in Schuss und man kann gut ein- und aussteigen. Absolut empfehlenswert die Tauchbasis!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2 Bauer Kompressoren mit Nitrox
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Zodiak
Entfernung Tauchgewässer:
5-30 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung, Scubapro, Apeks
Alter Leihausrüstungen:
1-2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
80
Flaschengrößen:
10, 12, 15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
PADI, BSAC
Ausbildung bis:
IDC
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Teneriffa
Nächstes Krankenhaus:
Playa de las Americas

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen