Schreibe eine Bewertung

Mostheuriger Puchner, Feldkirchen/D.

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Golfplatzstr 21, 4101 Feldkirchen
Telefon:
+43 (0)7233 7268
Fax:
+43 (0)7233 7268
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

HarryCMAS*** usw.

Wenige hundert Meter von den Badeseen von Feldkir ...

Wenige hundert Meter von den Badeseen von Feldkirchen
http://www.taucher.net/redaktion/57/Feldkirchner_Badeseen_3.html
entfernt, befindet sich der Campingplatz ´Campinginsel Puchner´ mit dem gleichnamigen Mostheurigen. (früher Mostbauer Gruber in Weidet)

Die Seen von Feldkirchen sind meine Haustümpel, von denen ich etwa 15 km entfernt wohne und regelmäßig tauche. Da Tauchen bekanntlicher Weise ja hungrig und durstig macht, bieten sich u.a. die drei dort befindlichen Mostheurigen zur Einkehr ein.
Mein Wahl fiel dabei schon vor über 20 Jahren auf den, heute von Tochter Andrea geleiteten, Mostheurigen Puchner.
Er befindet sich wenige 100 Meter von den Badeseen entfernt an der Straße Richtung Goldwörth beim gleichnamigen Campingplatz.
Im Gegensatz zum 100 Meter näher am See gelegenen Mostbauern ist dieser aber nicht so überlaufen und einfach gemütlicher!

Die Bedienung ist sehr freundlich, der Most süffig, die Jause bodenständig und gut- die Portionen mehr als ausreichend.
Die Auswahl enthält alles das, was man eben beim Mostbauern essen will:
A Fleischbrot, a Speckbrot, a Brat´lfettbrot mit Zwiebel, a Topfenbrot, a Erdäpfelkäsbrot oder a Brettljaus´n.
Gegen den Durst gibt´s an (g´schpritzen) Most, alkoholfreien Süßmost, Apfelsaft oder eine Orangade.
Für ´die Kleinen´ auch ein Eis!

Die Ausschank und die sanitären Anlagen wurden in den letzten Jahren grundlegend erneuert und modernisiert. Bei unbeständigem Wetter kann man auch drinnen sitzen.
Einziges Manko ist meiner Ansicht nach das weitgehende Fehlen von Schattenspendenden Bäumen, was aber durch Sonnenschirme ausgeglichen wurde. (aber gemütlicher sitzen tut sich’s halt doch im Schatten eines Baumes)

Fazit: Seit vielen Jahren mein Einkehrpunkt nach dem Tauchen in Feldkirchen oder beim Radlfahren!

Glossar )

Most:
Typisch österreichisches Getränk aus Mostäpfeln und -birnen. Entfernt verwandt mit Äppelwoi, Cider und Cidre, aber viel besser!
Achtung! Most enthält mehr Alkohol als man glaubt und KANN ferner die Darmperistaltik sowie Stuhlkonsistenz beim Ungewöhnten mehr als nur merkbar beschleunigen respektive verdünnen!
Heuriger:
Saisonbetrieb in welchem Selbstgekeltertes und selbstgemachte Speisen direkt vermarktet werden. Klassisch ist der ´Heurige´ in Wien (dort gibt’s aber keinen Most, sondern Wein!)
g´schpritzt/G´schpitzter:
Schorle
Erdäpfelkäs, Topfenkäse:
Streichkäse aus/mit Kartoffeln bzw. Quark
Fleisch-, Speck- Schmalzbrot:
Brotschnitte mit kalter Schweinebratenschnitte, Speck oder Bratenfett
Brettljaus´n:
Hmmm... Vesperteller?
Leberschädel, Sulz:
Sorry, kann ich nicht übersetzen- regionale, traditionelle Spezialitäten.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Küche:
Unbekannt
Kategorie:
Imbiss
Sitzplätze:
ca. 40
Öffnungszeiten: Saisonell abhängig

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen