Schreibe eine Bewertung

Reina Silvia

2 Bewertungen
Homepage:
Email:
Eigneranschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Wir waren vom 24.02. bis 11.03.2007 mit roscher t ...

Wir waren vom 24.02. bis 11.03.2007 mit roscher tauchreisen auf Tauchkreuzfahrt mit der Reina Silvia auf Galapagos. Die Organisation durch roscher war gut, alles hat einwandfrei gepasst. Das Hotel in Quito war prima und der Inlandsflug mit Tame war besser als der Langstreckenflug mit der Iberia! Am Flughafen auf Baltra (Galapagos) hat uns Victor, unser Guide für die nächsten 14 Tage in Empfang genommen und die Crew vom Boot hat sich um das Gepäck gekümmert. Es ging direkt aufs Schiff und los! Kurze Einweisung an Board, Weiterfahrt in eine kleine Bucht zum Checkdive. Getaucht wird mit 12 Liter Alu-Tank, Int. Anschluss. Wir waren 16 Taucher plus zwei Guides an Board und wurden in drei Gruppen (1x8 und 2x4) aufgeteilt. Genügend Platz fürs Gerödel ist auf dem Oberdeck und es wir von Zodiaks aus getaucht.
Die Zeit an Board verging wie im Flug und die Flut der Eindrücke ist überwältigend. Über wie unter Wasser ist Galapagos wirklich einzigartig.
Die Betreuung an Board, das Essen, die Kabinen, alles prima. Galapagos ist kein Erholungsurlaub!! Die Nacht ist morgens um 6 Uhr vorbei und manchmal geht es vor dem Frühstück zum Tauchen. Zwei Land- und Tauchgänge pro Tag sind schon recht anspruchsvoll, ebenso wie das Tauchen. Auf Galapagos sind die Strömungs- und Sichtverhältnisse sowie die Wassertemperaturen recht eigenwillig und können sich innerhalb weniger Stunden, manchmal innerhalb des Tauchgangs, ändern. Nichts womit man als erfahrener Taucher nicht umgehen könnte, aber eben anders. 7mm Halbtrocken mit Haube (evtl. plus Eiswest) sollte es schon sein. Handschuhe nicht vergessen, Lavafelsen sind recht scharf!! Was bekommt man dafür? Taucherlebnisse vom Feinsten: Sand-, Stachel- und Adlerrochen, Golden Rays, Schwarz- und Weißspitzenhaie, Schulen von Galapagoshaien, red lip bat fish, Schulen von Hammerhaien (ab 200 aufwärts) und unglaubliche 16 Mondfische!!!!!!!!!! Spielen mit Seelöwen, Wasserleguane, Seepferdchen, Wasserschildkröten usw. Ebenso sind die Landgänge etwas ganz besonderes. Die Tier haben absolut keine Scheu vor Menschen und man ist wirklich immer so nah dran, dass man teilweise warten muss bis der Leguan nun den Weg wieder frei gibt und man seinen Rundgang fortsetzen kann.
Alles in allem ein toller Urlaub, gut organisiert von roscher tauchreisen, schönes Boot Reina Silvia, gutes Essen an Board und Galapagos, ein Paradies auf Erden.
Ein Film (Land und Unterwasser) ist in Arbeit, bei Interesse bitte melden.
Mehr lesen

War Im Juli/August 2005 mit der Reina Silvia auf ...

War Im Juli/August 2005 mit der Reina Silvia auf einer 2 Wochen Safari auf den Galapagosinseln on Tour. Die Tour war zum Tauchen und mit Inselbesuchen.Das Boot ist sehr gepflegt. Unser Guide Victor war sehr gut. Er erklärte viel und war nie unserer Fragen überdrüssig. Auch unter Wasser zeigte er uns viel.Es machte ihm Spaß, das mekte man. Die Crew war echt OK, nie aufdringlich, immer hilfsbereit und auch für Späße zu haben. Das Essen ist super, zum Frühstück gab es Eier wie man sie mag,Obst, Wurst, Käse, alles was man braucht, mittags und abends 3 Gänge und zwischendurch immer Snacks. Immer serviert von Manuel unserem Kellner, der auch die Kabinen reinigte. Jede Kabine hatte eine Toilette mit Dusche und Klimaanlage. Die Betten sind OK. Nur das Waschbecken ist etwas klein, man bringt die Hände kaum drunter. Aber man kann auch oben in der Toilette duschen, da bleibt die Kabine trocken.Ist zwar die der Crew, aber kein Problem. Das Boot ist immer aufgeräumt gewesen. Das Tauchgerödel wird oben auf dem Deck gelagert.Hier findet das Breving vor jedem Tauchgang statt. Hier stehen auch Stühle und Liegen. Es ist halt kein reines Tauchboot, das Tauchdeck etwas klein, deshalb wird sich oben und nach Zodiak fertiggemacht. Die Crew läd die Flaschen in die Zodiaks und man fährt zusammen zum Tauchplatz. Getaucht wird in einer Gruppe, die sich aber immer auseinander zieht, es gibt also kein massives Rudeltauchen. Die Zodiakfahrer sind immer da beim Auftauchen, man muss aber etwas warten bis sie alle eingesammelt haben, klar wenn man so verstreut ist. Gefahren wird immer nachts zwischen den Inseln. Kein Problem mit GPS und Autopilot. Ein sehr gutes Boot, wirklich zu empfehlen diese Tour. Einziger Nachteil ist das Schaukeln des Bootes in den Wellen. Da das Boot hoch und schmal gebaut ist, schaukelt es in den Wellen, da es nicht mit einem Heckanker festgemacht wird. Aber man gewöhnt sich dran. Kann man buchen bei Roscher Reisen. Anschließend war ich noch auf Santa Cruz für ein paar Tage. Muß nicht sein, da man rundherum alles gesehen hat. Da bleibt man lieber noch ein paar Tage in Quito. Dafür gebe ich alle Flossen

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
NIcht spezifiziert.
Baujahr:
NIcht spezifiziert.
Länge:
NIcht spezifiziert.
Breite:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Kabinen:
NIcht spezifiziert.
Kabinen mit DU/WC:
NIcht spezifiziert.
Max. Anzahl Taucher:
NIcht spezifiziert.
Motoren:
NIcht spezifiziert.
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Entsalzungsanlage:
NIcht spezifiziert.
Klimaanlagen Kabinen:
NIcht spezifiziert.
Klimaanlage Salon:
NIcht spezifiziert.
Sonnendeck:
NIcht spezifiziert.
Taucherplattform:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
DVD / TV:
NIcht spezifiziert.
Tauchtechnik
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Lademöglichkeit 12/24V:
NIcht spezifiziert.
Lademöglichkeit 110V:
NIcht spezifiziert.
Lademöglichkeit 220V:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Kommunikation
Bordfunk:
NIcht spezifiziert.
Satellitentelefon:
NIcht spezifiziert.
Satellitenfax:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Rettungsinseln:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Rettungswesten:
NIcht spezifiziert.
Technik
GPS:
NIcht spezifiziert.
Radar:
NIcht spezifiziert.
Echolot:
NIcht spezifiziert.
Fishfinder:
NIcht spezifiziert.
Aktivitäten
Wasserski:
NIcht spezifiziert.
Angeln/Fischen:
NIcht spezifiziert.
Parasailing:
NIcht spezifiziert.
Abendprogramm:
NIcht spezifiziert.