Schreibe eine Bewertung

M/Y Sea Dream

6 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Hallo TAucher.Wir haben gerade unsere Safari auf ...

Hallo TAucher.

Wir haben gerade unsere Safari auf SEA DREAM beendet und ich muss sagen, es war absolut klasse.
Hier nun einige wichtige Punkte zu denen ich Stellung nehmen möchte:

Tauchplätze:
Natürlich sind die Tauchplätze abhängig von der Witterung. DA wir absolut erstklassiges Wetter hatten (wenig Wind und Welle) konnten wir natürlich die besten Spots ansteuern. Dazu kommt, dass Solveig (die Besitzerin) Tauchplätze kennt, die sonst von niemandem angesteuert werden. Wir profitierten dadurch vom Tauchen an wirklich fast unberührten Riffen. Wo sieht man schon mal Langnasen-Büschelbarsche in unglaublicher Anzahl und Größe ohne jede Scheu auf schwarzen Korallen sitzen? Hinzu kamen zahlreiche Begegnungen mit Haien, darunter auch zwei sehr große Hammerhaie.
Für die Auswahl der Tauchplätze vergebe ich 6 Flosssen

Sicherheit:
Das Schiff ist für die entsprechende Süd Tour mit allem Wichtigen ausgestattet, was ein Safari Boot haben muss. 2 40 Liter O2-Flaschen mit Demandvalve, Funk und dem obligatorischen Zodiac zum Aufsammeln der Taucher. Für mich auch neu: Jedes Buddy-Team wird mit einem ´Dive-Alert´ ausgestattet. Diesen Signalgeber hört man meilenweit. Jeder Taucher ist verpflichtet eine Boje mit sich zu führen. Und natürlich gibt es vor jedem Tauchgang das entsprechende Briefing. Welches absolut ausreichend und informativ ausfällt.
Auch hier gebe ich 6 Flossen

Verpflegung:
Es ist doch immer wieder erstaunlich, was die ägyptischen Smutjes auf den Booten zustande bringen. Bijou der Koch der Sea Dream ist sicherlich ein absoluter Kracher. Der Johann Lafer des Roten Meeres. Wir konnten uns nicht einigen welche der vier Malzeiten die beste ist. Für mich ist das Frühstück einfach herausragend.
Hinsichtlich der Getränkeversorgung ist ebenfalls für jeden Geschmack gesorgt und die Bierpreise sind mit unter 2€ für einen halben Liter mehr als fair.
Hierfür ebenfalls 6 Gräten.

Ausstattung:
Das Boot verfügt über 8 Doppelkabinen alle mit Dusche und WC. Der Stil ist einfach aber sauber. Wer Luxus erwartet ist sicherlich fehl am Platz. Dazu kommt, dass man auch draußen unter freiem Himmel schlafen kann und dann die Kabine nur als Stauraum nutzt.
Für unsere 14 Taucher war reichlich Platz an Bord. Daer Salon bietet auch bei schlechtem Wetter (wir hatten ja keins) genügend Platz für alle.

Die Crew:
Auch hier: sehr unauffällig und hilfsbereit aber sofort zur Stelle wenn sie benötigt werden . Jedem wird in den Anzug und beim Anlegen der Flasche geholfen.
Das Team ist sehr eingespielt und alle Manöver laufen ruhig und ohne das typische ägyptische Chaos ab. Man merkt, dass die komplette Mannschaft schon sehr lange zusammenarbeitet. Was auch für das gute Klima an Bord spricht.
6 Flossen

Solveig (Mac Gyver):
Kennt ihr Tauchrevier wie ihre Westentasche. Sehr gute Briefings, absolut sonniges Gemüt, sehr ausgeglichen auch bei Streitigkeiten reagiert sie immer besonnen. Dazu verfügt sie über bemerkennswertes Improvisationstalent im Hinblick auf die Bereitstellung und das Flicken von kaputten Ausrüstungsteilen. Solveig stellt sich voll in den Dienst der Gäste.


Fazit: Ich kann das Safariboot nur wärmstens empfehlen. Dazu kommt ein meiner Meinung nach sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, bedenkt man, dass wir lediglich 900,-€ gezahlt haben (Vollcharterbuchung mit 14 Personen).
Ein einziger kleiner Kritikpunkt: Nitrox ist nicht kostenlos, sondern muss extra bezahlt werden. www.sea-dream.de
Trotzdem möchte ich Solveig und Ihrer Crew absolute 6 Flossen geben und mich für die fantastischen Tauchtage im Namen aller mitgereisten Divemaniacs bedanken. Viel Glück für die Zukunft...
Mehr lesen

´Absolut geiles Tauchen´ würde ich sagen, wenn ic ...

´Absolut geiles Tauchen´ würde ich sagen, wenn ich eine Safari auf der Sea Dream in drei Worten zusammenfassen müsste. Gutes Boot, tolle Crew, gute Tauchguides, sinnvolle Briefings, sehr gutes Essen und die groß geschriebene Tauchsicherheit sind das eine, viel Spass und gemütliches Chillen neben und nach dem Tauchen aber machen die Safari wirklich perfekt.

16 Taucher fasst das Boot im Maximum, da gibt´s kein Gedränge beim Ein- oder Aussteigen, am Riff verteilen sich die paar Taucher sowieso. Durch den umsichtigen Captain waren wir meist das erste und oft das einzige Boot an den Riffen, an deren Auswahl nichts auszusetzen war.

Gesehen haben wir alles, was das Taucherherz begehrt, wir konnten Haie bestaunen wie ´Schnecken checken´.

Das Preis-/Leistungsverhältnis passt, die persönliche und liebevolle Betreuung durch die Crew gibt´s kostenlos dazu.

Der langen Rede, kurzer Sinn: sechs Flossen absolut ohne Wenn und Aber.
Mehr lesen

Südsafari - 30.06.-07.07.05Das Preis- Leistungsve ...

Südsafari - 30.06.-07.07.05
Das Preis- Leistungsverhältniss stimmt, das Boot ist in einem sehr gepflegten Zustand und wir wurden echt verwöhnt bei dieser Tauchsafari. Über Wasser: super leckeres Essen, hilfreiche Hände wann immer man sie brauchte und eine herzliche Atmospäre. Unter Wasser: Haie, ein Manta, Delfine und und... alles was ein Taucherherz höher schlagen lässt. Das Ganze an Bord managt die Eignerin, Solveig Bach, souverän und mit feeling. Ausführliches Briefing, Sicherheitsbewustsein und auf Wunsch, oder für unsichere begleitete Tauchgänge. Die Resonanz der gesamten Gruppe war sehr positiv, ich werde das ganz sicher wiederholen. Alles Liebe und stets Gäste, die gut drauf sind, wünscht allen auf der Sea Dream
Ingrid

Ausstattung

Max. 16 Personen
Crew: 5
Unterbringung: 8 Doppelkabinen (davon 2 kl. auf dem oberen Deck)
DU/WC in jeder Kabine
Salon mit AC, Video, TV
Großes Sonnendeck
Nitrox vorhanden - Aufpreis
Motor: 2 x 280 PS
Länge: 24,50 m, Breite: 6,50 m
Strom: 2 Generatoren
Kompressoren: 2 Bauer
Sicherheit: Sauerstoff
Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Standardklasse
Baujahr:
2000
Länge:
24,5
Breite:
6,5
Anzahl Kabinen:
8 Doppel
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
16
Motoren:
2 mal 350 PS Scannia
Max. Geschwindigkeit:
10 KT
Generatoren:
3
Kompressoren:
2mal 210l / min und 1 Nitrox Membrananla
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
7T
Zodiak Anzahl:
1
Zodiak Motoren:
35PS
Anzahl Besatzung:
6
Anzahl Guides/TL:
2
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
12l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2 mal 40l mit demande valve
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
35
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm