Schreibe eine Bewertung

M/Y Princess Magda

1 Bewertungen
Homepage:
Email:
Eigneranschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

RobinsonTaucherSSI Divecon

Reisebericht der M/Y Princess Magda vom 06.10.200 ...

Reisebericht der M/Y Princess Magda vom 06.10.2005 - 13.10.2005

Vom Veranstalter wurde kurzfristig das Boot getauscht. Ursprünglich war es die M/Y Explorer III, die aber aufgrund uns nicht verständlicher Aussagen gegen die M/Y Princess Magda ausgetaucht wurde. Unsere Gruppe, in Summe 20 Personen eines Vereins, dachten uns nichts schlimmes dabei. Schliesslich sollte das Boot ebenfalls 4 Sterne besitzen und gerade aus dem Trockendock gekommen sein.

Als wir das Schiff aber sahen, vor allem den Zustand, kamen uns doch erste Zweifel. Die Kabinen waren höchstens 2-3 Sterne und der Rest des Schiffes sah auch nicht gerade nach Trockendock aus. Nach Überprüfung der relevanten Sicherheitseinrichtungen, ging es um das gebuchte NITROX Paket. An Stelle einer Membrananlage, fing die Crew auf Rückfrage unseres Verantwortlichen an, Sauerstofflaschen zu bunkern. In Summe 16 Stk. die auch noch auf dem Tauchdeck Platz finden mussten.

Danach kurze Vorstellung der Guides und der Mannschaft. Es ging los. Die Route war zum Glück von uns festgelegt, sonst hätten wir wahrscheinlich nicht alles gesehen, was vereinbart war. Nach der ersten Briefing durch die Guides, in Englisch, gings zum Checkdive.

Die Luft war nicht schlecht, hatte aber einen komischen Geschmack, so dass erst mal die Anweisung von uns kam, die Filter zu wechseln und beim Mischen des NITROX zusätzliche Vorfilter einzusetzen. Die wurde dann nach längeren Diskussionen auch durchgeführt.

Die Sicherheit an Board liess stark zu wünschen übrig. Seitens der Guides, die fast aussliesslich ihrem DVD Hobbie nachgingen, passierte also nicht viel. Beim Füllen der Flaschen standen die montierten Geräte ohne Aufsicht auf Deck, der Umgang beim Transport vom und zum Füllen war mehr als grausam. Da wurden Flaschen auf die Regler gestellt, Regler schlugen oft sehr hart auf dem Tauchdeck auf und sthende Flachen fielen um.

Der Abschuss war jedoch der Transport des Materials nach den TG mit dem Sodiak, bzw. beim Ausladen an Board. So passierte dann was passieren musste, ein Guide stellte ein Gerät oben auf das Tauchdeck ohne Aufsicht. Diese fiel dann kurzerhand die drei Stufen auf die Einstiegsplattform runter. Zuerst dei erste Stufe, dann die Flasche auf den Hauptatemregler. Zum Glück brach das Ventil nicht ab, da ein Kollege von uns direkt nebendran stand.

Fazit: DIN Welle verbogen und der Gehäusedeckel der zweiten Stufe geplatzt. Zum Glück hatten wir Ersatzautoamten dabei, sonst hätte dieser Betroffene nicht mehr ins Wasser gekonnt.
Reaktion der Guides: KEINE

In diesem Stil gings es trotz diverser Gespräche mit den Guides und der Crew weiter. Noch zwei defekte zweite Stufen, die aber zum Glück repariert werden konnten.

Resumee:
Als erstes möchte ich sagen, daß das Essen im grossen und ganzen gut war.

Der Crew kann auch kein Vorwurf gemacht werden, da es einfach Sache der Guides gewesen wäre, Ihre Aufsichtspflicht wahrzunehmen. Die Crew selbst war immer da und auch sehr hilfsbereit.

Die Guides, naja es ware welche an Board, aber als Guide gehört für mich mehr dazu als schlechte Briefings zu halten und DVD zu schauen. In meinen Augen ungenügend, keine Erfahrung oder keine Lust. Auf jeden Fall haben sie in keinster Weise ihren Job gemacht.

Wären wir nicht eine geschlassene Gruppe gewesen, wäre das wohl der totale Reinfall geworden. So konnten wir aber durch unser geschlossenes Auftreten einiges bewirken und die Woche halbwegs retten.

Deshalb hier auch noch mal ne Einzelbewertung.

Boot: 3 Stern
Küche u. Personal: 4 Sterne
Crew: 5 Sterne
Guides: 0-1 Stern

Als Fazit wäre zu sagen, dass das Boot eigentlich nur 3 Sterne hat und diese dann auch gerechtfertigt sind. Sicherheitsequipment und Ausstattung waren OK. Die Crew ebenfalls. Wenn man jetzt andere Guides einsetzt und einen anderen Basispreis verlangt, kann man das Schiff schon empfehlen, wenn die Ansprüche nicht allzu hoch angesetzt werden.

Thorsten

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
NIcht spezifiziert.
Baujahr:
NIcht spezifiziert.
Länge:
NIcht spezifiziert.
Breite:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Kabinen:
NIcht spezifiziert.
Kabinen mit DU/WC:
NIcht spezifiziert.
Max. Anzahl Taucher:
NIcht spezifiziert.
Motoren:
NIcht spezifiziert.
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Entsalzungsanlage:
NIcht spezifiziert.
Klimaanlagen Kabinen:
NIcht spezifiziert.
Klimaanlage Salon:
NIcht spezifiziert.
Sonnendeck:
NIcht spezifiziert.
Taucherplattform:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
DVD / TV:
NIcht spezifiziert.
Tauchtechnik
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Lademöglichkeit 12/24V:
NIcht spezifiziert.
Lademöglichkeit 110V:
NIcht spezifiziert.
Lademöglichkeit 220V:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Kommunikation
Bordfunk:
NIcht spezifiziert.
Satellitentelefon:
NIcht spezifiziert.
Satellitenfax:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Rettungsinseln:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Rettungswesten:
NIcht spezifiziert.
Technik
GPS:
NIcht spezifiziert.
Radar:
NIcht spezifiziert.
Echolot:
NIcht spezifiziert.
Fishfinder:
NIcht spezifiziert.
Aktivitäten
Wasserski:
NIcht spezifiziert.
Angeln/Fischen:
NIcht spezifiziert.
Parasailing:
NIcht spezifiziert.
Abendprogramm:
NIcht spezifiziert.