Homepage:
http://www.siyyan.com
Email:
renzo@siyyan.com
Eigneranschrift:
Siyyan Travel, Heron Lot 31, P.O.Box 678, Djibouti City Republic of Djibouti
Telefon:
+253 77103674
Fax:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

smea25Rescue

Walhaie und die Sieben Brüder

Angeboten werden drei Touren: Der Golf von Tadjourah mit seinen Walhaien, eine Kombination Golf von Tadjourah und die Seven Brothers (diese Tour hatte ich gebucht) und nur die Seven Brothers. Die Seven Brothers werden im Übrigen ausschließlich von der MY Lucy angefahren, was bedeutet ein wirklich kaum betauchtes Gebiet. Bei den Seven Brothers, die im Flaschenhals liegen, wo der Indische Ozean ins Rote mehr übergeht, mischen sich die Wassermassen des Indischen Ozeans mit jenen des Roten Meeres, was heftige Strömungen bedeutet. Selten habe ich so viel Fisch gesehen, dieSichtweiten sind idR gut. Delfine, Haie, Rochen, riesige Schnapperschulen und zahlreiche bunte Fische sind an der Tagesordnung. Das Tauchgebiet erinnert generell mehr an die Malediven als ans Rote Meer (trotz einiger typischer Rotmeerfische). Der zweite Teil der Tour beinhaltet den Golf von Tadjourah, der zwischen November und Februar Walhaigarantie bietet. Und zwar in der Regel nicht etwa nur ein popeliger Walhai, sondern dutzende davon. Der Golf ist äußerst trüb und ohne die Walhaie würde es sich eher um ein fragwürdiges Tauchgebiet handeln, obwohl auch hier große Fischschwärme zu finden sind. Die Lucy selbst ist ein Schiff der oberen Mittelklasse (ganz neu ist sie auch nicht mehr, was man am einen oder anderen verrosteten Knopf sieht), getaucht wird von zwei Felukkas aus. Verpflegung war in Ordnung, für Vegetarier aber etwas dürftig (aber wir sind halt nicht der Nabel der Welt). Nitrox war entgegen der vorherigen Ankündigung nicht verfügbar. Ein Kritikpunkt war der ständige Ölverlust des Bootes (man will seine Tauchsafari ja auch aus Umweltgesichtspunkten zumindest irgendwie verantworten können). Die Crew ist geradezu entzückend, die beiden Tauchguides, Adriana und Francesco, toll. Habe selten so sorgfältige Briefings erlebt. Wünsche werden jederzeit berücksichtigt. Aufgrund des Alleinstellungsmerkmales Seven Brothers und der tollen Tauchbegleitung aber natürlich 5 Sterne! Eine großartige Tour in ein noch kaum betauchtes Gebiet.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
NIcht spezifiziert.
Länge:
NIcht spezifiziert.
Breite:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Kabinen:
NIcht spezifiziert.
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
NIcht spezifiziert.
Motoren:
NIcht spezifiziert.
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Unbekannt
Flaschenmaterial:
Unbekannt
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
NIcht spezifiziert.
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen