Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Tauchsafari Raja Ampat Central & South

Ich war von 23.1. bis 3.2.2020 mit der Mari auf Tauchsafari in Raja Ampat. Die Reise startete in Sorong und ging nach Misol und von dort weiter in die Dampier Strait mit Fam Island und Yanggefo Island. Misol war sehr beeindrucktend da hier fast keine Safariboote unterwegs waren und wir hier die Tauchplätze immer für unser Boot alleine hatten und die Unterwasserwelt intakt ist. Im Bereich der Dampier Strait sieht es dann schon etwas anders aus, hier sind viele Safariboote unterwegs und hier treffen dann schon mehrer Tauchgruppen auf den Tauchplätzen aufeinander(die dann ab und zu auch etwas komisch ablaufen). Wir hatten gerade eine Begegnung mit einem Manta und waren hier am Fotografieren bzw. Filmen und die andere Gruppe drängte dann über unsere Köpfe hinweg auf den Manta zu ohne Rücksicht auf etwaige Schäden.
Zum Boot kann ich nur sagen klein aber fein, ist für 14 Taucher ausgelegt und hat auch ausreichend Platz. Die Verpflegung war für mich ausgezeichnet vom Frühstück bis zum Abendessen, da mir von Anfang klar gewesen ist, dass ich hier auf ein Boot gehe zum Tauchen und nicht auf eine Kreuzfahrt. Es gab Fisch, Meeresfrüchte, Huhn-, Rind- und Schweinefleisch, bis Spaghetti. Als Beilage gab es Reis und Gemüse aus der Region sowie immer Früchte aus der Region. Das Boot war sauber und die Preise für die Softdrinks und das Bier waren in Ordnung. Alles im allen würde ich diese Reise auf jedenfall wieder mit der MARI machen. Nochmals vielen Dank an Holger und seine Crew für diese super Tauchsafari!!!
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen