Schreibe eine Bewertung

Gulet , Sahinoglu

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
J-Dive, Gulet Jürgen Janning Stadtweg 63 D-49086 Osnabrück Deutschland
Telefon:
+49 541 388016
Fax:
+49 541 388006
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Vom 24.9. bis 1.10.12 war ich mit meiner Freundin ...

Vom 24.9. bis 1.10.12 war ich mit meiner Freundin Monika zu Gast auf der Sahinoglu. Um es vorweg zu sagen: es wurde eine fazinierende und entspannende Woche. Unsere Kabine mit Bad war sauber. Das reichhaltige und gute Essen wurde an Deck eingenommen. Die Mannschaft legte sich immer mächtig für unser Wohl ins Zeug. Wir wurden z.B. oft mit dem Schlauchboot übergesetzt, um uns lohnende Landziele anzuschauen. Nicht zuletzt war auch die ´Zusammensetzung´ unserer Truppe gelungen!
Wir hatten das Glück, in dieser Woche zwei Tauchguides zu haben. Prima Briefings, und es wurde bei den TG sehr auf Sicherheit geachtet.
Jürgen und Crew - ein ganz herzliches Dankeschön an Euch. Wir freuen uns schon jetzt auf eine nächste Fahrt mit Euch.
Monika & Jörg


Barakudaschwarm


Bucht von Bosporun frühmorgens


Piratenbucht


Feuerwurm


Schwamm


Klosterruine


Neugierige Muräne


Röhrenwurm


Begrüßungsesel


Wer bietet mehr Bakschisch?

Mehr lesen

Tauchkreuzfahrt auf dem Gulet ´Sahinoglu´ entlang ...

Tauchkreuzfahrt auf dem Gulet ´Sahinoglu´ entlang der türkischen Ägäis vom 13.-20.06.2011
Zusammen mit fünf weiteren Tauchern aus unserem Tauchclub Manati e.V. flogen wir nach Dalaman. Von dort wurden wir von J-Dive abgeholt und zum Hafen von Marmaris gebracht. Ab 14 Uhr konnten wir an Bord, wir nutzten die Zeit für erste Einkäufe und ein gemeinsames Mittagessen mit weiteren Gästen.

Unsere Tour startete noch am ersten Abend, zur gegenüberliegenden Bucht und nach einem Unwetter mit Hagelschauer hatten wir den Rest der Woche nur noch Sonnenschein. Wir schliefen unterm Sternenhimmel an der warmen Seeluft, das war ein unbeschreibliches Erlebnis, aslo Schlafsäcke unbedingt mitnehmen.

Ja und dann kamen wir zum Tauchen – mal von Bord, mal vom Zodiak aus.
Wir waren überrascht, von den doch sehr frischen Temperaturen und den fantastischen Sichtweiten. Also 7mm und dickere Handschuhe waren durchaus angebracht. Und da für jeden eine Box an Deck steht, ist auch ausreichend Platz alles zu verstauen.

Es gab mehr zu sehen als erwartet. Bärenkrebse, Amphorenfelder, kleine Muränen, wir hatten einen wunderschönen, farbenfrohen Nachttauchgang und vieles mehr. Großes sahen wir nicht, dafür eine Delphingruppe, die wir in einiger Entfernung beobachten konnten; ach ja und ein Seepferdchen, ein besonderes Highlight.

Die ´Sahinoglu´ war für uns 12 Gäste und 5 Crewmitglieder ausreichend groß, die Kabinen einfach und zweckmäßig. Aber das war egal, denn es spielte sich für uns eh alles an Deck oder unter der Wasseroberfläche ab.

Wir haben besonders die Ruhe und die herrliche Natur genossen und waren rundherum zufrieden. Die Crew war sehr nett und jederzeit hilfsbereit, dabei möchten wir uns noch einmal besonders bei unserem Tauchguide und Seepiraten Ahmet für die wunderschöne Zeit bedanken. Das Essen hätte etwas vielfältiger sein können und in den Kabinen hätte zwischendurch mal geputzt werden können, aber das hat wirklich nicht gestört. Fernab von Massentourismus und Kommerz haben wir uns alle sehr gut erholt und würden diese Fahrt gerne mal wiederholen.

Für weitere interessante Informationen und Tipps - einfach Mail senden.


Thomas Bartjes Bärenkrebs


Simone Bartjes Nacktschnecke


Simone Bartjes


Thomas Bartjes


Simone Bartjes


Thomas Bartjes


Thomas bartjes Bärenkrebs

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
1996
Länge:
28 m
Breite:
6,,6 m
Anzahl Kabinen:
6 Gästek.
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
12
Motoren:
1 x Iveco 380 PS
Max. Geschwindigkeit:
10 kn
Generatoren:
33 KVA AC 400/230 V 50 Hz, 12 Vu. 24 V
Kompressoren:
1 x Alkin 240l/Min. 225 bar
Treibstofftank:
2000 l
Wassertank:
9000 l
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
Mercury 50 PS + Yamaha 40 PS
Anzahl Besatzung:
4-5
Anzahl Guides/TL:
1-2
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
10-Liter-Sauerstoffkoffer und Notfallkoffer
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
16
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen