Schreibe eine Bewertung

Three Corners Ocean View El Gouna

4 Bewertungen
Kontakt:
Homepage
Email:
Anschrift:
Abu Tig Marina El Gouna Red Sea - Egypt
Telefon:
+2065 35803509
Fax:
+2065 3580355
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Wir - meine Frau und ich - haben das Ocean View v ...

Wir - meine Frau und ich - haben das Ocean View vom 12.07. - 22.07.10 nun bereits zum 4ten mal besucht. Eigentlich sind wir keine ´Wiederholungstäter´, aber die günstige Lage an der Abu Tig Marina, die Unterkunft, der Service, das gute Essen, sowie vor allem die unmittelbare Nachbarschaft zur Basis ´Bluebrothers Diving´ einschl. Bootsanlegeplatz ließen uns für die 10 Urlaubstage nochmals zum Tauchen wiederkommen.

Unser letzter Aufenthalt im Ocean View war im Jahr 2007. Seitdem hat sich leider einiges zum Schlechteren gewandelt. Gleich am ersten Abend ist uns aufgefallen, dass sich die Qualität der Speisen und auch die Auswahlmöglichkeit erheblich verschlechtert haben. Als wir dies der Gästebetreuung kund taten, wurde persönlich vom Restaurantmanager Besserung versprochen, die sich dann auch tatsächlich einstellte - allerdings nicht auf das Niveau vergangener Jahre.

Auch der Service - speziell die Freundlichkeit einiger Mitarbeiter - meiner Frau wurde am Buffet ein Stück tranchiertes Hähnchenfleisch derart unwirsch auf den Teller geknallt, d.h. nach dem Motto friß oder stirb - dass wir uns auch darüber beschwerten. Der o.g. Restaurantmanager bedauerte den Vorfall dann auch zuteifst und ließ uns einen Obstkorb auf unser Zimmer bringen.
Da wir in der Vergangenheit immer äußerst zuvorkommend bedient wurden, nehmen wir an, dass ein solcher Vorfall nur auf die Abwesenheit der General-Mangerin zurückzuführen war.

Übrigens, das Zimmer - dies war zu unserer absoluten Zufriedenheit, groß, sauber und tolle Lage, nichts auszusetzen.

Das wir nochmals nach El Gouna, speziell wegen der untadeligen Tauchbasis (herzliche Grüße an Traudel & Tom, Mustafa, Hussein, Wael, Jens und dem gesamten Bootsteam) zurückkommen werden, steht außer Frage. Ob wir dann allerdings nochmals das Ocean View buchen werden, ist mehr als fraglich, zumal das 5 * Hotel ´Steigenberger ´ unwesentlich teurer ist und der Service gemäß Aussage unserer Tauchfreunde aus Kaiserslautern/Trier perfekt war.


Mehr lesen
FischkiekerCMAS ***

Wir waren im Februar 2009 für eine Woche im Ocean ...

Wir waren im Februar 2009 für eine Woche im Ocean View und haben bei den Blue Brothers getaucht. Die Basis ist ok, vom Hotel waren wir mehr als enttäuscht. Auch hier hat der ´All Inclusive´ Wahn Einzug gehalten mit den offensichtlich unvermeidbaren Folgen: Gäste die sich den ganzen Tag mit nichts anderem beschäftigen als Essen und Trinken (überwiegend Engländer und Holländer, aber das ist sicherlich von der jeweiligen Saison abhängig), grottenschlechtes Essen (Wir haben uns nach 3 Tagen fast nur noch von Salat ernährt, weil der Rest einfach nicht essbar war), unmotivierte Kellner (woher sollen sie auch die Motivation nehmen, wenn eh schon alles bezahlt ist). Der absolute Hit sind die ´Cocktails´, die es abends gibt: Auf der Karte steht dann z.B. ´Whisky sour´ oder ´Planters Punch´ mit den entsprechenden Zutaten und wenn man das bestellt, marschiert der Kellner in den Nebenraum, und schüttet eine vorgemischte Zuckerplörre aus einer Plastikflasche in das Glas. Wir haben das einmal probiert und direkt am Tresen stehen lassen.

All Inclusive ist die schlimmste Erfindung seit es Tourismus gibt. Nach meinem letzten All Inclusive Erlebnis vor 11 Jahren hegte ich die stille Hoffnung, dass die Gastronomie inzwischen dazugelernt hat, aber das scheint nicht der Fall zu sein.

Eins kann man aber empfehlen: das Spa. Dort sind zwei begnadete Masseure (eine Asiatin und ein Ägypter), die so richtig was können. Gamal, der Ägypter hat so ziemlich alles an Techniken drauf, die ich kannte (schwedisch, Thai, Shiatsu, Tuina, etc.) und hat mir innerhalb einer Woche meinen von der Bürobuckelarbeit krummen Rücken wieder geradegebogen.

Abgesehen davon ist El Gouna mittlerweile so ordentlich und organisiert, dass demnächst wohl noch die Fische im Roten Meer durchnummeriert werden. Man kommt sich eher vor wie in Disneyland als in Ägypten. Wer´s mag - bitteschön. Die Unterwasserwelt ist schon klasse, aber fürs Essen muss man da wirklich nicht hinfliegen.

Zwei Flossen - aber nur weil das Spa so gut und das Zimmer ok war. Für die Gastronomie braucht´s schon eine Extrakategorie links von der 1.
Mehr lesen
TauchmichelRescue Diver

Hallo, ich kann mich meinem Vorgänger nur anschli ...

Hallo,
ich kann mich meinem Vorgänger nur anschließen.
Wir waren vom 07.05. – 15.05.2006 in diesem Hotel und waren mit allem zufrieden.
Zum Essen kann ich jedem nur empfehlen auch mal das Italienische oder das
Belgische Restaurant auszuprobieren.
Diese sind dem Hotel angeschlossen und man bekommt
eine Vergütung von 30,- Ägypt. Pfund auf das Essen.
Die Pizzas dort müssen sich nicht vorm vergleich mit manch Deutscher Pizzeria fürchten.

Mehr lesen

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
****
Anzahl Unterkünfte:
NIcht spezifiziert.
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
All inklusive

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen