Schreibe eine Bewertung

Nabucco Island Resort

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Wir waren vom 8.-23.10.2007 zu Gast auf Nabucco I ...

Wir waren vom 8.-23.10.2007 zu Gast auf Nabucco Island und haben uns dort sehr wohl gefühlt.
Die Anreise von Frankfurt über Singapur nach Balikpapan und Berau und von dort aus mit dem Transferboot (ca. 4 Stunden) nach Nabucco Island ist zwar sehr lange, aber jede Minute hat sich gelohnt. Erst einmal angekommen wird man von Oliver aufs herzlichste begrüsst und zu seinem Bungalow begleitet, die Koffer sind auch schon auf dem Weg, nur noch schnell frischmachen und umziehen und schon sind wir auf dem Weg zum Abendessen in das Open-Air Restaurant. Übrigens die Schuhe kann man getrost im Bungalow lassen. Im Restaurant erwartet einen dann ein 5 Gang Menü - sehr lecker und abwechslungsreich.
Die Doppelbungalows sind sehr geräumig und sauber, mit einem kleinen Kühlschrank & Ventilator, alle haben eine schöne Terrasse mit 2 Liegestühlen. Es gibt auch Bungalows mit Klimaanlage, aber uns haben die Deckenventilatoren gereicht, es können zudem alle Fenster geöffnet werden. Nach 2 Tagen haben wir zudem aufs Abschliessen der Türe verzichtet und den Schlüssel im Zimmer gelassen, besteht die Insel doch nur aus dem Resort und der Tauchbasis.
Hier findet man Ruhe und Erholung pur, der Stress der Anreise ist im Nu vergessen. Die Angestellten sind alle sehr freundlich und hilfsbereit und bereiten einem einen unvergesslichen Aufenthalt auf der Insel.
Morgens auf dem Weg zum Frühstück begrüssen einen die beiden Beo´s mit einem lauten ´Guten Morgen´ oder ´Bonjour´. Das Frühstück besteht aus leckeren frischen Fruchtsäften, exotischen Früchten, von Lina frischgebackenen Brötchen, diversen Eiergerichten, Nasi oder Bami Goreng, Pfannkuchen oder Crepes, Cornflakes etc.
Die Insel selber ist nicht sehr gross, in ca. 10 Minuten hat man sie in einem gemütlichen Spaziergang umrundet. Es wachsen viele Kokospalmen auf der Insel und es können verschiedene Tiere beobachtet werden. Warane, Eisvögel, Kokonusskrabben, Eidechsen.
Das Tauchen ist super - es gibt alles zu sehen was ein Taucherherz so begehrt. Haie, Mantas, Adlerrochen, Schildkröten (auf praktisch jedem Tauchgang), Nacktschnecken, Pygmaenseepferdchen, Barrakudas und vieles, vieles mehr. Und das alles ohne Stress. Die Tauchplätze in der Nähe sind innerhalb von 10 Minuten mit dem Boot erreichbar, nach dem Tauchgang kehrt man zur Insel zurück und kann sich bis zum nächsten Tauchgang erholen, je nach Tageszeit frühstücken oder mittagessen oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Zu den weiter entfernten Tauchplätzen ca. 1 -1.5 Stunden(Sangalaki, Kakkaban oder Derawan) werden Tagesfahrten mit 3 Tauchgängen angeboten. Die Tauchgangsplanung für den folgenden Tag macht Oliver jeden Abend während des Nachtessens mit den einzelnen Tauchern.
Durch starke Gezeiten und Strömungen bedingt sind Nachttauchgänge nur an 4 Tagen pro Monat möglich. Taucher sind hier auf Nabucco super aufgehoben und kommen voll auf ihre Kosten, für Kinder ist die Insel weniger geeignet, daür ist die Insel zu klein und die nötige Infrastruktur fehlt. Aber auch nichttauchende Begleitpersonen fühlen sich hier sicher wohl und können die Massagen von Lina und Lanny geniessen und ausspannen.
Wir kommen sicher wieder!!!
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
7
Anzahl Unterkünfte:
17 Bungalw
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
Vollpension

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen