Homepage:
http://www.nesmaairlines.com/
Email:
Anschrift:
Kairo Ägypten
Telefon:
+2 02 232 29030
Fax:
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe

Allgemein Infos

Hauptsitz:
NIcht spezifiziert.
Anz. Flugzeuge:
3
Flugzeugtypen: Drei Airbus A320-200
  • Internetbuchung
  • Telefonbuchung
NIcht spezifiziert.
Bemerkung: Nesma Airlines (IATA Code: NE) mit Hauptsitz in Kairo bedient Ziele im Mittleren Osten sowie europäische Ziele in der Slowakei sowie in Spanien, Polen, Frankreich, Deutschland und im Vereinigten Königreich. Die Drehkreuze der Fluglinie befinden sich in Kairo, Hurghada und Sharm el-Sheik.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Never takeoff with NESMA

Wenn man keine Ansprüche hat und sich auf der Mittelstrecke auch mit wenig Platz begnügt mag es noch gehen. Unser Reisekoffer ist auf dem Heimflug nicht angekommen. Der Wert mit Ausrüstung und Garderobe beträgt ca. 2.900 €. Nach vier Monaten verhandeln hat die Airline jetzt ca.300 € als Entschädigung angeboten. Als Kunde wird man noch verhöhnt. Der Reiseveranstalter ist Vtours mit Sitz in der Schweitz. Von dort habe ich auch keine Hilfe erhalten. Das nächste Mal nehme ich einen deutschen Flieger und buche in einem deutschen Reisebüro. Die 300 € hat die Nesma auch noch nicht erstattet. Nie wieder mit der Nesma fliegen - never takeoff with Nesma
Das Tauchrevier in den Buchten von Marsa Alam ist prima.
Ich wünsche allen einen schönen Urlaub
Michael
Mehr lesen

Nie wieder

Vorweg: diese Airine hat nicht einmal einen Stern verdient. Ich bin jetzt innerhalb einer Woche einmal hin und einmal zurück geflogen und es waren die schlimmsten Flüge meines Lebens! Extrem unpünktlich, schrecklicher Zustand des Flugzeugs innen, nicht besonders sauber, kaum Getränke (es gab auf 5 Stunden Flug einen Becher Wasser und ein 0,2 l Päckchen süßer 'Fruchtgetränke' und einen pappigen Snack. Kein Entertainment, kein Shopping an Bord, kein Platz für die Beine, schon ab 1,75m. Mir fällt nichts ein, was gut war, außer dass wir jedes Mal heil gelandet sind.

Wir sind Ende Juli das erste Mal mit Nesma Air ge ...

Wir sind Ende Juli das erste Mal mit Nesma Air geflogen, Die Airline hat drei oder vier ältere Maschinen und war einige Jahre nicht am Markt.
Die Maschine, mit der wir geflogen sind, war ein Airbus A320 (ca. 15 Jahre alt). Mein Sitzlehne klappte allein nach hinten, das Tischchen hing schief.
An Bord gab es keinerlei Infotainment (Musik, Video, Position der Maschine).
Auf dem Hinflug gab es Lunchpaket mit einem Saft - das war alles an Getränken - außer man kaufte sich etwas.
Auf dem Rückflug gab es immerhin noch einen Becher Wasser.
Die Crew war hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt. Eine Stewardess hat sich die Nägel lackiert und an der Belüftungsdüse getrocknet.
Wir sind schon oft nach Ägypten geflogen - aber noch nie so schlecht!!
Das einzig Positive - die Flüge waren absolut pünktlich. deshalb 2 Flossen.
Mehr lesen