Schreibe eine Bewertung

Hamburg Airways

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
+49 (0)40/500 501 91
Fax:
+49 (0)40/500 501 39
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

!!!!!!!!!!!!!Stellugnnahme der Airline am Ende be ...

!!!!!!!!!!!!!Stellugnnahme der Airline am Ende beigefügt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir sind Mitte Januar 2013 mit der Hamburg Airways von Bremen nach Hurghada geflogen.
Tauchgepäck kostete extra, pro Strecke € 50.- für 30kg. Die Anmeldung erfolgt schnell und problemlos auf der Webseite der Gesellschaft. Da ich die Reise sehr kurzfristig gebucht hatte, bekam ich eine Email als Bestätigung, die sollte ich ausdrucken und beim Checkin vorlegen. Das klappte auf Hin- und Rückflug völlig problemlos.
Das Personal am Boden sowie in der Luft war gut drauf, die hatten richtig Spaß an ihrer Arbeit, machten mal einen lustigen Spruch, waren dabei schnell und hilfsbereit.
Die Maschine war in tadellosem Zustand, die machte noch einen recht neuen Eindruck. Nichts klapperte, keine abgebrochenen Haken oder kaputte Lampen; alles bestens.
Zu trinken gab es ausreichend, zweimal ging die Crew mit dem Getränkewagen durch - mehrfach Bestellungen bzw. Nachschenken war kein Problem. Verdursten musste da niemand.
So, bis hierher waren es 6 Flossen...

Thema Essen an Bord: man kann sich darüber streiten, ob es bei einem etwas über 4-stündigem Flug überhaupt eine Mahlzeit geben muss - ich persönlich kann gerne darauf verzichten. Da aber für viele ein Essen einfach dazu gehört, gab es auch etwas: einen Wrap mit irgend etwas frischkäsemäßigem gefüllt, in Pappverpackung erhitzt und zum aufreissen. Das war nichts zum sattwerden, das hatte nur eine Alibifunktion. Ok, besser als die teuerste und miesesten Currywurst einer Berliner Airline... trotzdem 1 Flosse Abzug.
Der Hammer kam nicht auf, sondern nach dem Rückflug, aber der Reihe nach.
Der Rückflug war kurzfristig vorverlegt, da wir sehr starken Gegenwind hatten (in 12km Höhe fast 300km/h) und sich die Flugzeit damit auf über 6 Stunden verlängerte. Da können die nichts dafür. Aber das man mehr Treibstoff brauchte und dazu 1/3 des Gepäcks in Hurghada zurück lies, hätte man und schon beim Checkin sagen können, nicht erst in der Luft...
Diese Maßnahme war verständlich, denn die Alternative wäre eine Zwischenlandung irgendwo auf halber Strecke zum Nachtanken gewesen. Das dauert und wir hätten dann wohl Bremen nicht mehr anfliegen können (Nachtflugverbot). Also wahrscheinlich nach Hannover und dann mit Bussen nach Bremen - hatte niemand Lust zu und wäre für die Airline richtig teuer geworden (Start-Landegebühren beim Zwischenstopp und in Hannover, Standgebühr über Nacht in Hannover, Busse etc.)
Der Hammer aber kommt jetzt: 2 Tage später erhielten die Passagiere, deren Gepäck nicht mitgeflogen war, einen Anruf, sie mögen doch bitte ihr Gepäck selber am Flughafen Bremen abholen - bei allen die im Umkreis von 30km wohnen wird das Gepäck nicht angeliefert!
Schade an sich, dieses Gebaren geht überhaupt nicht und es trübt den guten Eindruck, den diese Airline bis dahin hinterlassen hatte.
Daher sind nur insgesamt 3 Flossen drin.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Stellungnahme der Fluglinie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sehr geehrte Redation TaucherNet, vielen Dank für die Weiterleitung der Kundenbeschwerde auf einem Flug mit Hamburg Airways.
Wir bedauern sehr, dass der Flug, bzw. die Umstände nach dem Flug, nicht den Erwartungen der Passagiere entsprachen und entschuldigen uns an dieser Stelle für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
Selbstverständlich haben wir die Schilderung zum Anlass genommen, um die entsprechenden Abteilungen in unserem Hause darüber zu informieren.
Die Zufriedenheit unserer Fluggäste liegt uns am Herzen und ist für uns nicht nur Slogan, sondern tagtägliches Bestreben, unser Produkt noch ausgereifter zu präsentieren. Daher sind wir auch für negative Resonanz dankbar; diese hilft uns, zeitnah auf Schwachstellen aufmerksam zu werden.
Wir würden uns freuen, die Gäste dennoch bald wieder an Bord eines unserer Flugzeuge begrüßen zu dürfen und verbleiben
mit freundlichen Gruessen/
With kind regards
Grit Kalz
Customer Service
Unser Zeichen: 13303001
HHA Hamburg Airways
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Ende der Stellungnahme!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!






Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Hauptsitz:
Deutschland
Anz. Flugzeuge:
NIcht spezifiziert.
Flugzeugtypen: A320
  • Internetbuchung
  • Telefonbuchung
Sportgepäck: 30kg für € 50.- pro Strecke
NIcht spezifiziert.