Schreibe eine Bewertung

Vierwaldstätter See, Beckenried (Kanton Nidwalden)

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Grüezi,sagen die Schweizer. Aber auch die ´tauchv ...

Grüezi,

sagen die Schweizer. Aber auch die ´tauchverückten´ Deutschen verstehen diesen Gruß.
Und die Schweizer sind nett und lassen uns auch in Ihre schönen Seen.
Zum Thema kommend : Nach mehreren vergeblichen Anläufen bin ich am Wo.ende mit einem Tauchfreund zu Besuch bei einem ausgewanderten Tl. gewesen. Anlass war Abnahme des CMAS*** Brevet und natürlich viel Spaß beim tauchen.
Erster Tauchplatz war Riedsort. Sehr schön gelegen, mit großem Parkplatz, direkt am Ufer des VWSS. Einstiege beispielhaft mit Leitern ausgestattet. Hier beginnt es mit einer Halde die sich langsam bis auf ca. 27M zieht um dann in eine Steilwand überzugehen. Sichtverhältnisse bis 15M waren ca.6-7M. Aber ab 20m dann ca.20-25M. Der Tauchlehrerfreund sprach aber von noch beseren Sichtverhältnisen wenn es weniger geregnet hat. Für uns als Baggerseetaucher aus dem ´Kohlenpott´ aber schon verdammt gut. Macht schon Spaß bei der Aufstiegsübung ohne Flossenschlag bei 28M ohne Lampe
auskommen zu können.
Zweiter Tauchplatz dann am So. war Beckenried direkt unterhalb der Autobahn.
Auch sehr schön am Ufer gelegen , mit Toiletten und kleinem Imbisswagen. Auch die Einstiegsleitern wieder vorbildlich angebracht. Tauchgang dann vom Ufer weg direkt zur Steilwand re. Schulter am Förderband vorbei zum Gartenzwerg und letzter Teil des Prüfungstg´s. Aufstieg mit Buddy an alternativer Luftversorgung und setzten Sicherheitsboje bei 3M. Sichtweiten waren heute bis 12M ca. 3M aber dann wieder die vom Vortag gewohnten 20-25M.
Anschließen im Trocki nochmals bis 32M und um die gute Sicht zu genießen.
Abschließen bleibt zu sagen, das der VWSS ein tolles Tauchgewässer ist und einen Ausflug wehrt ist. Beim nächsten Besuch werden dann natürlich auch noch Thuner und Zugersee
unter die Lupe genommen, welche nicht minder attraktiv sein sollen. Aber wegen der Kürze der Zeit von uns nicht Besucht wurden.
Also probiert den VWSS selber mal aus.......
Taucherjülle

P.S. Vielen Dank auch an die Nitglieder T.C. Reusstal für die nette Einladung zum gemeinsamen ´grillieren´ am Sa.abend.
P.S.2 wer Rechtschreibfehler findet kann ´se behalten
Mehr lesen

Der Tauchplatz lieg am Vierwaltstattersee.Der dir ...

Der Tauchplatz lieg am Vierwaltstattersee.
Der direkt von der Autobahn angefaher werden kann.
(Ausfahrt Beckenried)Dann faheren Sie durch das Dorf Beckenreid zur Erhohlungsstätte.
Der Tauchplatz verfügt über ein WC und einer Bade Wiese. Für die hungrigen Taucher ist bei gutem Wetter ein Imbisswagen vorhanden.
Zum Tauchen: Der Tauchplatz bietet mehre Tauchatraktionen wie: nach links abtauchen auf 8m, dann erscheint alter Kranen. Am Kranen taucht Ihr auf 14m ab bis zur Badewanne, welche mit Luft gefüllt im Wasser schwebt. Weiter taucht man auf 20m ab bis zur Steilwandkante. Die Steilwand bietet imposante Eindrücke bei gutem Wetter, weil das Licht bis in 25m zusehen ist. Folgt man der kannte nach rechts so trifft man auf den urchigen Gartenzwerg (kein scherz)dan steigt man auf 15m auf und taucht dann weiter nach rechts so trifft man auf den steinernen Adler. Jetzt sollte ein 12l Gerät dem ende nahe sein. Also taucht man auf 5m auf und geniesst die Fische welche sich in den Wasserplatzen auf einer Sandbank tummeln.

PS. Der Tauchplatz ist sehr bekannt in der Schwiez deshalb sollte man früh Morgens ca. 8:30Uhr bereits im Wasser sein, damit man gute Sicht hat. Für Anfäger und Erfahrene Taucher bestimmt ein Erlebnis.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen