Schreibe eine Bewertung

Tofo und Pomene

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Pomene Lodge
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Beides möglich
Max. Tiefe:
30
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Wir waren im April 2015 zu zweit das erste Mal in ...

Wir waren im April 2015 zu zweit das erste Mal in Mosambik tauchen. Zunächst in Tofo und anschließend im sehr abgelegenen Pomene. Beide Tauchreviere sind wirklich sehr zu empfehlen. Insbesondere in Tofo gibt es quasi eine „Manta-Garantie“, da es mehrere Putzer-Stationen gibt und daher die Chancen doch recht hoch sind.
Pomene selbst ist sowohl vom Tauchen als auch von der Unterkunft und der Natur sehr speziell und wirklich „weit weg vom Schuss“. Die Landschaft ist insbesondere Überwasser absolut einmalig und jede Anreise wert. Die Pomene Lodge (mit Campingplatz) liegt auf einer schmalen Landzunge zwischen Ozean und einer Lagune und bietet einzigartige Erlebnisse. Luxus sollte man aber nicht erwarten….
Das Tauchen in Pomene ist aufgrund der Abgeschiedenheit auch etwas Besonderes und hat eher was von „Abenteuer“. Für einen Eindruck anbei ein paar Videos.

https://vimeo.com/album/3609170

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung