Schreibe eine Bewertung

Taba (Nord-Sinai)

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Von die Niederlande aus mit Neckermann reisen. Aus Deutschland Phoenix reisen u.a.
Örtlichkeit / Einstieg:
Boottrip
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Beides möglich
Max. Tiefe:
30
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Taba/NordsinaiAnreise nicht nur über Sharm, sonde ...

Taba/Nordsinai
Anreise nicht nur über Sharm, sondern auch über Flughafen Taba (Aerro LLoyd) möglich. Von dort mit dem Kfz ca. eineinhalb Stunden zum Steigenberger La Playa Resort Taba, in dem wir im Mai 2002 zwei Wochen verbrachten. Die Tauchbasis ist auf dem Hotelgelände. Bis Ende Mai 2002 war sie Extra Divers (Zentrale in Bad Buchau/D) angeschlossen. Da der Basisleiter Matthias dann nach Sharm wechselte, kann ich nur berichten, dass die Basisleitung m. E. ohne Tadel war und alle notwendigen Einrichtungen vorhanden waren, für die Zukunft aber keine Aussage treffen.

Es wurden Tauchgänge am nahen und wunderschönen Hausriff angeboten und nach je nach Interessenlage der Tauchgäste Fahrten vormittags und nachmittags mit dem Jeep zu näheren und weiter entfernt gelegenen Tauchplätzen unternommen. Das war sehr angenehm und kundenfreundlich! Vor allem, weil ich mit Familie unterwegs war, war es angenehm, mittags im Hotel zu sein. In vierzehn Tagen hat nicht ein einziges Schiff angelegt.

Das Hausriff scheint mir noch intakt zu sein. Schon beim Schnorcheln wartet das pralle Leben auf Dich: Rotfeuerfische, Strahlenfeuerfische, Kugelfische, Igelfische, Seenadeln, Trompetenfische, Anemonenfische, Muränen, Kalmare, Teppichkrokodilfisch, Oktopus, tagaktive Weichkorallen und vieles mehr. Maximale Wassertiefe am Hausriff ca. 7 Meter. Gute Sicht, fast keine Wellen während unseres Aufenthaltes. Auch die Taucher gingen bei dieser Fülle von Arten täglich dort schnorcheln.

Ras Shitani/Taba
Wenige Fahrminuten von der Basis ein Tauchplatz, den ich nicht weiter empfehlen würde,da verarmter Korallenbewuchs und wenig Fisch. Max. Tiefe bei 23 Metern.

La Mahgana/Taba
Nach kurzer Jeep-Fahrt von der Basis zu einer kleinen Bucht mit einer Ferienhütten-Anlage. Vom Kiesstrand geht es über sandigen Grund in einen Korallengarten (16 - 17 Meter Tiefe), der zwar wenig Fisch, dafür aber umso schönere Korallenformationen aufweist. Besonders beeindruckend sind Korallenformationen in allen Farben, die wie dicht stehende Bäume aus einer Wassertiefe von über 30 Metern aus sandigem Grund emporragen. Oktopus und schwarze Seenadeln sind wohl regelmäßig anzutreffen. Ein Tauchgang, der mich wegen der Korallenformationen auch beim zweiten Mal noch beeindruckt hat.

Im Mai betrug die Meerestemperatur an der Oberfläche 23 bis 25 Grad, bis 30 Meter Tiefe immer 23 Grad. Die Sicht war an allen Plätzen recht gut. Fischschwärme nur wenige und kleine, Großfisch haben wir nicht gesehen. Taba und Umgebung kann ich empfehlen für die oder den, der gerne etwas genauer hinguckt. Als wir gar nicht damit rechneten, kamen dann eine Schar Delfine sogar am Hausriff entlang.

Mit Extra Divers haben wir vom Steigenberger La Playa Resort Taba aus auch Fahrten zum Blue Hoel und zum Canyon in Dahab, sowie zu mehreren Tauchplätzen in Nuweiba unternommen. Diese waren spektakulärer als die bei Taba. Die Fahrten von Taba aus lohnen sich deshalb.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen