Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Südtour St. John’s Reefs mit der Motoryacht NAVIG ...

Südtour St. John’s Reefs mit der Motoryacht NAVIGATOR
27.04.2006 -04.05.2006

Tauchbasis:
SEAWOLF - Diving Safari
Sheraton Road
Hurghada, Egypt
www.seawolf-diving.de


Auch dieses Jahr hat unser Verein TG Manati e.V. eine Tauchsafari vom 27.4. bis 04.05.2006 gemeinsam mit der uns nun seit mehreren Jahren bestens bekannten Tauchbasis Seawolf- Diving Safari durchgeführt. Die Bootstour ging von Marsa Alam in Richtung Süden zu den wunderbaren St. John’s Reefs. Alle 15 Teilnehmern waren begeistert von den Tauchspots und den Großfischen sowie den farbenfrohen Korallengärten. Bekanntlich muss bei einer derartigen einwöchigen Tour auf doch relativ engem Raum die Tauchergruppe ein homogenes Team sein. Zum positiven Gelingen trägt auch die Schiffscrew, der Tauchguide, die Allinclusiv-Verpflegung sowie die Funktionalität eines Schiffes einen wesentlichen Anteil, um das Gesamtpuzzle zu einem stimmigen Bild zusammenzusetzen. Wir hatten dieses Glück. Nein wir wussten a priori, dass wir uns auf die Kompetenz und Erfahrung der Tauchbasis verlassen können. Wir hatten einem kompetenten, umsichtigen Guide an Bord als auch eine stets hilfsbereite Schiffscrew. Der Koch verköstigte uns rund um die Uhr mit einer abwechslungsreichen leckeren Verpflegung.
Da ja nicht alle von uns, um nicht zu sagen kaum einer von unserer Taucherrunde, den Walhai zu Gesicht bekommen haben, ist dies mit ein weiterer Grund eine derartige Tour im kommenden Jahr erneut mit der Tauchbasis Seawolf-divers zu unternehmen. Bis dahin sagen wir der ganzen Tauchbasis Auf Wiedersehen /Ma-a Salam.
a.g.m.
Mehr lesen

Hey,ich war vom22-29 Juni`04 mit der Lady Sarah a ...

Hey,ich war vom22-29 Juni`04 mit der Lady Sarah auf Südtour.Sie soll im Herbst angeblich gesunken sein!Das Schiff war einfach super.Die Besatzung,die Guides Gudrun und Kimo echt gut.
So jetzt zu den St.John`s Reefs!
Meinen ersten Hai(ein ca.1m grosser Weißspitzenhai)am Riff Toutu,am ersten Tag.
Zwei Spanische Tänzerinnen beim ersten Nachttauchgang am ABU Bassala.
Habili Ali!!Der beste Tauchplatz.
Steilwandtauchen vom feinsten.
10 Hammerhaie auf 40m im Blauwasser.
2 Büffelkopf-Papageifische,3 WS-Haie.
Am GOTA Soraya traffen wir auf ein halbes dutzend
Grau Haie,einen Hammerhai und natürlich WS-Haie.
Auch die anderen Tauchplätze waren sehr gut.
Riesige Tischkorallen und Gorgonien,einen Baracudaschwarm und intakte Riffdächer.Mal abgesehen von unseren ständigen Bekleiter,Napoleons und Muränen.
Wenn man aber nichts mit Strömmung zu tun haben will,ist man hier fehl am Platz.

Mehr lesen

Wir haben 1 Woche Tauchsafari mit unseren Submati ...

Wir haben 1 Woche Tauchsafari mit unseren Submatix Rebreathern im Roten Meer unternommen. Nitrox war kein Problem. Alle Tauchplätze an den verschiedensten Riffs waren große Klasse. Mit den Kreiseln konnten wir uns natürlich noch näher an die Fische heranpirschen.