Schreibe eine Bewertung

Prince John Dive Resort Hausriff, Donggala Central Sulawesi

7 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Hallo,mein ´Tauchurlaub´ war im Juli 2003.Während ...

Hallo,
mein ´Tauchurlaub´ war im Juli 2003.Während dieser Zeit habe ich 15 TG gemacht, Hausriff und andere Plätze waren dabei.
Das Prince John Resort: Einfach, aber gut.Erwartet keine Luxus, es gibt nur das ´Mandi´, keine Warmwasserdusche, aber die braucht MAN(N) dort auch nicht unbedingt.Die Verpflegung (VP)war auch nicht ´like Malediven´, wenig Auswahl, aber sehr lecker und satt wurde ich auch jedes Mal.Personal = TOP, immer ein lächeln parat und zu beanstanden hatte ich nichts.Der Strand: sauber. KEINE Kippen oder anderen Müll konnte ich sehen.Sonntags(?) waren dann die Einhiemischen im Resort und am Strand, die sich darüber freuten, wenn du ´weißer Europäer´ dich für ein gemeinsames Foto bereit erklärst .Tauchen: Big-Fish.....dann fahr woanders hin.Büffelkopfpapageienfische habe ich dort öfters gesehen, an 3 Spots Weißspitzen-Riff-Haie, Spanische Tänzerin, Drachenköpfe. Schnecken ohne Ende.Was Irmie Schmidtbauer da schreibt kann ich im Bezug auf ´Big Fish´ mit einem lächeln kommentieren, aber als Basisleiterin wird Sie mehr TG als ich gemacht haben, sicher war ich zur falschen Zeit am falschen Platz....Dive Crew: TOP...haben mal eben mein Fini rep und waren immer zur Stelle, um wieder einen Critter zu zeigen, den ich sonst nie gesehen hätte!Ein Diver hat beim TG seine PB-Tasche verloren...sein Dive war damit beendet. Nach der Rückkehr sind die beiden Dive Master zum Spot gefahren und kamen nach 40 Min mit der Bleitasche wieder! Hut ab,die Jungs kennen Ihr Revier.Negativ: Bei Night-Dives ist mir 2mal aufgefallen, daß Tiere aus Unterschlupf ´gezerrt´ wurden, damit Foto´s gemacht werden konnten.Das macht man nicht!
Fazit: Schöner Urlaub, sehr preiswert (auch die Getränke), abends geselliges zusammensitzen, das Resortteam hat musiziert, Ausflüge mangelware, aber man will ja auch tauchen.Kein Großfisch, dafür sehr viel MAKRO.Unter Berücksichtigung des Preis/Leistungsverhältnis gebe ich 5 Flossen, Abzug wg. ´Schlafstörung´ des Frogfish!
Mehr lesen

Wir waren im Oktober/November 2003 mal wieder im ...

Wir waren im Oktober/November 2003 mal wieder im Prince John. Die Qualität der Tauchplätze ist nach wie vor gut, das Tauchen easy durch den perfekten Service der Basis.Leider habe ich genau den Tauchgang ausgelassen, bei dem im Natural-Reef, nur 10 Minuten entfernt vom Resort, 6 Dugongs gesichtet wurden.Naja, wir werden sicher wieder einmal dort einen Tauchurlaub verbringen.... und dann....
Mehr lesen

Wir waren auch in diesem Jahr im November 2002 wi ...

Wir waren auch in diesem Jahr im November 2002 wieder im Prince John und das Tauchen war auch diesmal erlebnisreich und voller schöner Eindrücke.Sicher hat der Kollege "Divemaster" recht, wenn er das Müllproblem in Indonesien und dies m.E. betrifft Asien allgemein, anspricht.Allerdings muss er ein Spätaufsteher sein, denn sonst wäre ihm nicht entgangen, dass der gesamte Strand des Resorts jeden Morgen komplett gereinigt und gefegt wurde.Bei Bedarf auch wiederholt im Verlauf des Tages.Die Aussage es würde dort nicht für Sauberkeit gesorgt ist schlicht falsch.Wenn allerdings im Dorf nebenan die Müllkörbe ins Meer entleert werden, und der Mist dann auf diese Weise wieder vorbeizieht, daran kann man auch bei größter Achtsamkeit nichts ausrichten.
Warum er was gegen preisbewußte Deutsche hat, vermag ich nicht nachzuvollziehen.Neben der angenehmen Atmosphäre ist natürlich auch das angemessene Preis-Leistungsverhältnis ein Grund für die Entscheidung für das Resort.
Es werden genau 15 Tauchplätze angeboten (nicht 9), und wer im Schnitt 10-12 Tage dort verbringt,
hat ausreichend Abwechslung.Wetterbedingt werden ab und zu natürlich einige Plätze nicht angesteuert.
Was die Bewertung der Tauchplätze angeht, so gilt nach wie vor für diese Region, dass sie eher für den am Bereich der kleineren Dinge interessierten Taucher etwas zu bieten hat.Wer Großfisch-Attraktionen erwartet ist hier sicher, die meiste Zeit des Jahres zumindest, falsch.
Ich bleibe also dabei: es gibt viel zu sehen - fahren wir wieder hin !
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen