Schreibe eine Bewertung

Oceanworld Manly, Sydney

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Hier ein etwas anderer Tauchplatzbericht. Auf mei ...

Hier ein etwas anderer Tauchplatzbericht.

Auf meiner Reise durch Australien im Frühjahr 2009 stieß ich auf einen Flyer mit einer Attraktion genannt ´SharkDiveXtreme´ im Aquarium ´Oceanworld´ in Manly bei Sydney.
Die erregte meine Aufmerksamkeit und ich erkundigte mich unter http://www.oceanworld.com.au/ nach den Details. Trotz des hohen Preises von 185 AU$ entschied ich mich einen Tauchgang mit den Haien zu wagen, wann hat man schonmal diese Gelegenheit...?

Also meldete ich mich an und ein paar Tage später gings dann los, man traf sich im Foyer des Aquariums und wurde in einen Briefingraum geführt. Da ich der einzige Teilnehmer mit Brevet war, musste ich so eine kleine Grundausbildung über mich ergehen lassen, wie das Tauchen so funktioniert. Danach, nach einigen Unterschriften und Formularen kamen die Verhaltensregeln, wo man sich aufhalten darf und wo nicht.

Das Equipment das einem gestellt war nagelneu, und ich erfuhr das das Aquiarium von MARES gesponsert wird. Feine Sache.

Der Tauchgang läuft folgendermaßen ab, man bekommt sein Equipment und so viel Blei in die Taschen dass man am Boden klebt!!! Man soll durch das Aquarium LAUFEN, weil schlechte Erfahrungen mit schlecht tarierten Anfängern (logisch) gemacht wurden. Dann steigt man durch ein kleines Becken ein, taucht dort ab und durch eine Luke in das Aquarium welches VOLL ist mit Haien jeglicher Art. Unser Guide wurde erstmal freundlich von einem riesigen Smooth Ray begrüßt und zugedeckt! 2m Spannweite.
Danach läuft man im Gänsemarsch durch das Aquarium immer am Zuschauertunnel entlang (was ganz lustig ist, da man die Gäste durch den Tunnel beobachten kann)
Dann lehnt man sich in einer Reihe an diesen Tunnel und die Haie schwimmen SEHR nahe an einem vorbei. Dort hält man sich dann für 15-20min auf und dann gehts im Gänsemarsch zurück.

Das Fazit dieser Sache ist, das ist natürlich kein Naturerlebnis wie im offenen Meer, aber andererseits würde ich im offenen Meer so nahe Begegnungen mit Haien doch eher Vermeiden denke ich.

Wer das nötige Kleingeld übrig hat sollte das machen, ist ein lustiger Spaß. Auch Leute die noch nie vorher getaucht sind, können das Angebot nutzen, daher die Vorbereitung!


Der Einstieg


erstes Umschauen im Tank

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen