Schreibe eine Bewertung

Musandam Peninsula

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Flug nach Dubai, dann mit dem Taxi nach Dibba
Örtlichkeit / Einstieg:
Tages- oder Mehrtagestouren starten am Seaport von Dibba (Omanischer Teil)
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Dibba
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Buchung über Al Boom Divers in Dubai.Die Anfahrt ...

Buchung über Al Boom Divers in Dubai.Die Anfahrt nach Dibba erfolgt mit Kleinbuss, ist aber auch individuell möglich. Das Einschiffen erfolgt flott und professiononell. Die Flaschen sind gut gefüllt und das Boot ist top mit ausreichend Platz.Der Tauchguide kennt die Tauchplätze bestens und zeigt insbesondere dem Fotofreund viele lohnende Motive. Die Sichtweite jetzt im Juli betrug ca 20-25 m bei einer Wassertemperatur von 32°C, sodass ein Shorti absolut ausreichend ist. Sonnenschutz für die lange Anfahrt (je 1 h) sehr empfohlen. Die Unterwasserwelt an der Ostküste von Musandam nördlich von Dibba beeindruckt durch viele Fischschwärme, herrliche Korallen und insgesamt auffallend große Fische. Die Meeresbewohner erwecken den Eindruck von ´Zahmheit´ . Das Walhaibegegnungen nicht selten sind um diese Jahreszeit konnten wir nun auch selbst erleben durch die längere Anwesenheit eines wohl neugierig gewordenen Vertreters seiner Art. Es waren insgesamt 2 sehr schöne Tauchgänge bei perfekter Organisation und sehr freundlicher Crew an Land und auf dem Wasser. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmte in jeder Hinsicht.

Mehr lesen

Während eines Kurzurlaubs in Dibba hatten wir auc ...

Während eines Kurzurlaubs in Dibba hatten wir auch eine 2-Nächte Safari mit der ´Braunen Dhow´ gebucht. Gebucht hatten telefonisch über die Basis ´Divers Down´ in Khor Fakkan. Nina hat alles perfekt organisiert und wir wurden pünktlich in unserem Motel ´Holiday Beach Motel´ in Dibba abgeholt. Freitag abends ging es im omanischen Teil von Dibba an Bord. Betreiber der Dhow ist ´Al Marsa´, die ausser mehrtägigen Touren auch Tagestouren anbieten. Das Büro ist direkt am Eingang zum Hafengelände.

Ausser Reno, dem Tauchguide von Al Marsa, war auch ein Guide von Divers Down an Bord. Alles war perferkt, die Dhow war sehr komfortabel, die Tauchorganisation war vorbildlich. Die Auswahl der Tauchplätze war super. Wir fuhren hoch bis kurz vor die Nortspitze von Musandam.

Getaucht wurde von einem Speedboot, das uns als Begleitschiff zur Verfügung stand. Während wir tauchten, fuhr die Dhow schon mal weiter zum nächsten Ankerplatz. Wir fuhren dann nach unserem Tauchgang mit dem Speedboot hinterher. Die Dhowcrew hatte dann schon das nächste Essen an Deck vorbereitet.

Die Dhow hat 6 Doppelkabinen, einen großen Salon und ein riesiges Sonnendeck. Obwohl alle Kabinen belegt waren, hatten wir Platz ohne Ende. Es gab sogar Sonnenliegen auf dem Oberdeck.

Nach 2 Tauchtagen mit 7 Tauchgängen kamen wir am Sonntagabend gegen 17.00 Uhr wieder am Seaport in Dibba an.

Ich die Tour, Al Marsa und Divers Down bedankenlos empfehlen, es gab nicht das Geringste auszusetzen, es gibt nichts was man besser machen könnten.

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen