Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Joop WersonPADI MI & CMAS TL3

Wer nach Menorca zum tauchen kommt, an die 100 TG ...

Wer nach Menorca zum tauchen kommt, an die 100 TG hat und Wracks mag, der muss unbedingt das Wrack der Malakoff besuchen:

Der französische Handelsdampfer “Malakoff” lief im Januar 1929 beim schlechtem Wetter auf
ein Unterwasserfelsen und sank in nur 7 Minuten. Dieses populärste Wrack Menorca’s befindet sich in aufrechter Lage auf dem sandigen Untergrund in etwa 40 Metern Tiefe. Das Deck befindet sich in etwa 32 Metern Tiefe. Obwohl die Aufbauten in den fünfziger Jahren von Bergungstauchern komplett gesprengt worden sind, hat der Rumpf sich zusammen mit der Ladung aus Zementsäcken zu einer festen Einheit geschmiedet. Mit einer Länge von 105 Metern ist dieses künstliche Riff ohne Zweifel der fischreichste Tauchplatz von Menorca. Barracudaschwärme, Conger, Zackenbarsche und seltsame Drückerfische können hier gesichtet werden.

Zu beachten ist dass dies kein Tauchgang für Anfänger ist, deswegen fragen wir eine Erfahrung von zirka 100 TG. Zudem ist dieser TG Deko-pflichtig.

Weitere infos zu diesem und andere Tauchgebiete (Schweizer Käse, Fossilienhöhle, Mondteich, Glockenturm, Kathedralengrotte, Tropfsteinhöhle Pont d´en Gil) unter www.sonbouscuba.de

Und wie immer: Entschuldigung für welche Schreibfehler, bin ja schliesslich Hohlländer!


Deko bei der Malakoff