Schreibe eine Bewertung

Mahe, Beau Vallon, Aquarium

4 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Mahe, Beau Vallon
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Mahe Nordregion bei Beau Vallon Bay

Bericht von M.K. CMAS *** 640 TG
Unsere Erfahrungen beim Tauchen im Norden der Insel Mahe, Seychellen, Anfang Oktober 2016
(siehe auch ausführlichen Bericht bei meiner Bewertung der Tauchbasis Blue Sea Divers, Beau Vallon Bay):

Getaucht wird an der nahe gelegenen Nordwestküste (Region Beau Vallon Bay) sowie an entfernteren Spots im Norden von Mahe.
Tauchtiefen lagen meist um 15 Meter, vereinzelt bis 25 Meter.
Sicht küstennahe mäßig, entferntere Spots teilweise bis 20 m.
Korallen zu über 90 % gebleicht (seit 10/2015 bekannte Korallenbleiche) ....
die meisten Riffe erinnerten an einen Korallenfriedhof.
Küstennahe wenig Fische, bei entfernteren Spots jedoch "reichlich Leben".
An Highlights sahen wir Adlerrochen, Barrakudas, Meerschildkröten, Buckelkopfpapagienfische, Schwärme an Füsselieren (bei Shark Banks) sowie einige Kalmare und Oktopusse.

Sonstige Sehenswürdigkeiten:
Naturlandschaften von Mahe und auf den Nachbarinseln sehr sehenswert (viele Besichtigungsmöglichkeiten).
Strände sehr schön bis teilweise märchenhaft schön.
Kontakt zu Einheimischen gut möglich, die Menschen haben wir als freundlich empfunden

Fazit: Vor zukünftigen Tauchurlauben werden wir uns ausführlicher über den aktuellen Zustand der Korallenriffe informieren.


Mehr lesen

Ich bin im September 2008 an diesem Tauchspot get ...

Ich bin im September 2008 an diesem Tauchspot getaucht und war wirklich begeistert. Das Riff ist wunderschön, voller prächtiger Korallen und zahllosen Fischen. Die Sicht betrug geschätzte 20 m. Sehr empfehlenswert!
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen