Schreibe eine Bewertung

Lomecek

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Information zum See: www.lomecek.cz/
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
9m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Lomecek

Lomecek ist für Anfänger geeignet.
9m Plätze haben wir noch nicht gefunden.....aber macht nichts.
Also: Strömungstauchgang gibts mit Sicherheit nicht, und Höhle....wenn man die Röhre nicht als Höhle sieht, auch nicht.
Es gibt Ruderboot und Motorboot, Röhre, Taucherglocke und ne Meerjungfrau!
Störe, riesen Karpfen, Hechte, Barsche und Krebse runden das ganze ab.

Tip: hinter der Taucherglocke tummeln sich die Fische, wenn Fütterzeit ist.Ganz schön viele.
Am vorderen Eintieg steht eine Holzskulptur, die unter Wasser ein Gesicht darstellt.

Wenn nicht zuviele Taucher im Wasser sind, hat man relativ gute Sicht.....was aber bei ner Horde auch gleich in einen Blindflug ausartet.

Aber: wir finden es gut da.
Tolle Liegeflächen für die wo Schwimmen wollen.Spielmöglichkeiten für Kinder.

Mann kann in der Anlage Kleinigkeiten essen ( ansch. Ist das Angebot im Herbst nochmal reduziert)
Güstige Getränke!

FLASCHENFÜLLUNGEN bekommt man auch. Leider hat der Besitzer nur nen kleinen Kompressor. Dauert dementsprechend lange, bis gefüllt ist. Preis: 1Liter 9 Kronen.

Wir werden wieder kommen!!
Ps: Es ist total Urig....

Mehr lesen

Eschlkam im Landkreis Cham (Bayerischer Wald). Di ...

Eschlkam im Landkreis Cham (Bayerischer Wald). Die dort ansässige Tauchschule ´Tauchsportzentrum Hohen Bogen Winkel´ fährt regelmäßig zum Steinbruch Lomececk.
Dieser liegt ca. 15-20km entfernt, nur wenige Kilometer nach der Tschechischen Grenze, gut versteckt.
In Tiefen von bis zu 9m gibt es allerlei zu entdecken. Der Betreiber des Sees gibt sich viel Mühe bei der Gestaltung. So wurde neben einem Sportboot, Betonrohren zum Durchtauchen, einer Plattform, Badewanne, etc...auch eine grpße Taucherglocke versenkt. Diese ist nach unten hin offen und kann auch im inneren luftgefüllten Bereich besucht werden. Mit viel Glück ist der 2,20 Meter große Wels zu entdecken. Weitérhin gibt es Hechte, Stör, Muscheln, Krebse, ...
Die Sicht ist abhängig von der Witterung.
Am Besten im Frühjahr/Frühsommer oder Herbst/Winter. Nach starken Regen ist die Sicht meist schlechter. Das von den Steilwänden herablaufende Regenwasser ´rührt´ den See um...
Im Sommer wird der See auch als Badesee genutzt.
Günstige Getränke und einfache Speisen sind am See direkt erhältlich.
Flaschen füllen ist am besten bei Adi im Tauchsportzentrum Hohen Bogen Winkel. Da steht eine blitzeblanke neue Kompressoranlage. Preis für eine 12-Liter-Füllung: 4€ (zumindest bisher). Taucherplausch, günstige Getränke und eine Chill-Out-Zone im Garten sind ebenso vorhanden wie ein Waschplatz für die Ausrüstung.
Über die Basis werden auch noch andere Seen mit Tiefen von 25m bzw. 40 m angefahren.
Achtung: Der Inhaber ist viel unterwegs. Daher ist es besser, vorher mit ihm Kontakt aufzunehmen. Hat auch eine Homepage: http://www.tauchsportzentrum.com


Wels


nochmal der Wels


Boots-Wrack


Krebs


vor der Taucherglocke


Taucherglocke


nochmal Wrack


Mafia

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen