Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

Am 18.07.10 waren wir wieder mal am Kulki zum Tau ...

Am 18.07.10 waren wir wieder mal am Kulki zum Tauchen, ich wollte meine Kamera endlich mal einweihen. ^^
Start war am ´Felix´, Wetter war top. Der Tauchgang selbst ging einfach mal so am Rand entlang bis 13 Meter. Und ich hab viel Fisch vor meine neue Linse bekommen. Nur der große Wels, von dem meine Buddys immer wieder berichten, war wieder mal nicht da.

Die Fotos, seht selbst:

http://www.youtube.com/watch?v=K55_fxv35LM

Nachdem wir die Einstiege 2 und 3 schon mehrmals ...

Nachdem wir die Einstiege 2 und 3 schon mehrmals getaucht sind, wollten wir uns die Göhrenzer Seite auch mal anschauen. Da wir vorhatten, nach dem Tauchgang noch am Strand zu bleiben, schleppten wir unsere Sachen zu eben diesem. Vom Parkplatz bis zum Strand sind es etwa 250m, aber die haben es in sich. Obwohl wir Hilfe hatten und mehrmals liefen, war es eine ganz schöne Rackerei. Also erst mal ´ne Runde Schwimmen zum Abkühlen. Danach rein in die Sachen und abgetaucht. Der Einstieg ist länger flach und es wachsen schon nach ein paar Metern sehr schöne Graswiesen empor. Darin und darüber eine Unmenge ...
Mehr lesen

Da es mich für ein paar Tage nach Sachsen verschl ...

Da es mich für ein paar Tage nach Sachsen verschlagen hatte, planten wir, dem berühmten Kulkwitzer See einen Besuch abzustatten. Also Tauchzeugs in Auto und los. Das erste Problem war, den See überhaupt zu finden, aber mit Hilfe von den netten Schrebergärtnern vom Verein ´Zur Petersilie´ bekamen wir die genauen Adressen von allen drei Einstiegstellen. Wir schauten uns die Einstiege Göhrenz und Lausen an. Da wir an einem Montag spontan dort waren, waren leider die Basen geschlossen. Wäre ja nicht weiter schlimm gewesen, wenn es irgendwo eine Seekarte mit den Unterwasserkoordinaten gegeben hätte...wir ...
Mehr lesen

Wir waren am WE 2./3.10 zum ersten Mal am Kulkwit ...

Wir waren am WE 2./3.10 zum ersten Mal am Kulkwitzer See. Vorab schon alles recherchiert und untergebracht auf dem Campingplatz starteten wir Samstag morgen unsere Aktivitäten.

Den Samstag verbrachten wir auf der Göhrenzer Seite. Flugs war der Pavillon aufgebaut (die Wetteraussichten waren nicht besonders) und der Kram fertig gemacht. Jetzt mussten wir nur noch warten, das in der TB des Tauchshop ´Florian´ jemand eintrudelt. Wie auch bei den ´Delphinen´ in Lausen öffnen sich die Türen erst um 10 Uhr. Fanden wir gerade am Wochenende recht spät, aber gut. Wir wußten nicht, ob auch eine ´nachträgliche´ ...
Mehr lesen
DorisMittelschule (damals)

Auch ich war seit langem wieder einmal auf dieser ...

Auch ich war seit langem wieder einmal auf dieser Seite des Sees.
Was mir zu allererst auffiel war die erstaunliche Freundlichkeit der Basismitarbeiter, die man beim Delfin vergeblich sucht. Ohne großartig rumzubohren haben wir im Rahmen eines netten Pläuschchens einen Berg interessanter Sachen erzählt bekommen obwohl die Basis ziemlich ausgebucht war mit zahlenden Gästen und wir NICHT zu diesen gehörten, sondern lediglich die Flaschen füllen liesen.

Das nächste positive Erleben war die überall in großen Schwärmen vorhandene Fischpopulation, die es wahrscheinlich wegen der Tauchermassen ...
Mehr lesen

Wir waren gestern nach längerer Zeit mal wieder a ...

Wir waren gestern nach längerer Zeit mal wieder am ´Kulki´ (Einstieg Göhrenz / Tauchbasis Florian) und ich möchte kurz ein paar aktuelle Eindrücke wiedergeben.

In der Basis waren wir nur zum Flaschenfüllen (das Betreiben eines eigenen Kompressors ist am See verboten), sie machte aber einen guten Eindruck. Positiv (oder für uns negativ), dass bei den Flaschen vor dem Füllen der aktuelle TÜV-Stempel geprüft wurde. Bei uns war (dussliger Weise) ein Flasche mit abgelaufenem TÜV dabei. Diese wurde daher auch korrekterweise nicht befüllt. Wir bekamen aber Leihflaschen.

Neben der Basis ...
Mehr lesen

Im August 2002 waren wir nun schon zum dritten Ma ...

Im August 2002 waren wir nun schon zum dritten Mal bei der Tauchbasis Florian. Mam erreicht sie, wenn man der Ausschilderung ab der abfahrt A 38
Richtung Göhrenz folgt. Am Wochenende ist immer sehr viel los, wie im gesamten Kulkwitzer See. Sehr angenehm ist die noch relativ familiäre Atmosphäre bei Florian im Gegensatz zur Tauchbasis Delphin, die nur noch auf Profit aus sind.
Nachdem man sich angezogen hat, muss man einen etwas beschwerlichen Fußmarsch auf teilweise abschüssigen Weg zurücklegen, danach kann man jedoch sehr schön abtauchen. Zuerst über einen Kiesstreifen und dann rechts ...
Mehr lesen