Schreibe eine Bewertung

Koppenwinkelsee

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

fleischfreediver **

.falls wer mal in ansprechender umgebung in krist ...

.
falls wer mal in ansprechender umgebung in kristallklarem wasser
treibend über die schöpfung meditieren will. dem sei die
KOPPENWINKELLAKE empfohlen..
.
nur ca 5 min neben dem gasthaus koppenrast in obertraun gelegen
wird der spot nicht zu unrecht als ´kraftort´ und ´glücksort´ vermarktet.
http://www.dachstein-salzkammergut.at/de/4-06-4-100694065/detail/gluecksplatz_koppenwinkel_obertraun.html
.
die ´lake´ ist ein sehr flacher see mit kleinen inseln drin und den
felswänden des koppenkessels drumrum. süsswasserschnorchler und/oder
naturfotografen haben dort die wohl größten sichtweiten in OÖ unter
wasser.. echt universums-reif ..
.
die lake ist aber leider wirklich nicht besonders tief. bei meinem besuch
warens wohl 1,5 meter maximal. flaschen brauchts da sicher keine.
einen 5er neopren als minimum allerdings schon. das wasser hatte ca 8
grad. am besten schwebt man ohne blei im psychedelischem grün und dreht
sich ab und zu auf den rücken um die felswände ringsum zu studieren.
die sicht ist schlicht grandios. wenn das ding nur etwas tiefer wäre,
wäre das wohl der ´grüne see´ in OÖ.
.
in der lake herrscht übrigens ein tauchverbot. schwimmen darf man aber.
der vorteil der schnorchler und aponoeisten. man zählt als ´schwimmer´
.
es empfieht sich eher früh dort zu kontemplentieren.
den frühen vormittag hat der vergeistigte schnorchler auch am wochenende für sich alleine. spätestens ab mittag müssen aber alle einheimischen das
fahrverbot ignorieren und dort ihre SUVs und jagdkampfdackel gassi fahren.
.
im anschluss kann man ja noch in den hallstättersee daneben hüpfen. die
tauchplätze liegen direkt an der strasse 10 min richtung halstatt und dort
kann man auch dann mal abtauchen ohne einzuköpfeln..
.
beste tauchzeit ist ende mai bei schneeschmelze. im sommer kann die lake
völlig verschwinden oder zumindest verschlammen.
.
eine bewertung ist schwierig. tauchen ist das ja kaum. aber der grandiosen
sichtweite würde ich sagen 3-4 flossen.
.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen