Schreibe eine Bewertung

Grienenbergsee, Uthlede

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
25
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nur für Mitgliedsvereine der "Grienenbergsee Interessengemeinschaft" (GSI).
Nächster Notruf / Kammer:
Zentrum für Tauch- und Überdruckmedizin Bremen (ZETÜM) Ermlandstr. 55 28777 Bremen Tel.: 0421 / 60 07 577
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

MarkoVDST/CMAS***, 360 TG

Der Grienenbergsee liegt direkt an der A27 zwisch ...

Der Grienenbergsee liegt direkt an der A27 zwischen Uthlede und Hagen.
Der Privatsee ist nicht für den allgemeinen Tauchbetrieb zugänglich. Nur die Tauch- und Surfvereine, die der ´Grienenbergsee Interessengemeinschaft´ (GSI) angeschlossen sind, haben eine Tauchgenehmigung. Die Genehmigung wird häufig kontrolliert, wer ohne Genehmigung angetroffen wird, riskiert eine Anzeige. Wer als Gast den See erkunden möchte, sollte sich an die Vereine wenden, sie dürfen im beschränkten Rahmen Gäste mitbringen.

Der ganzjährig betauchbare See ist in einen Tauch- und einem Surfbereich aufgeteilt. Das südliche Ende ist den Tauchern vorbehalten. Der See ist maximal 24 Meter tief und hat eine jahreszeitlich bedingte Sichtweite zwischen 2 und 7 m.
Im flachen Uferbereich ist der See gut bewachsen, darunter ist spärlicher Bewuchs mit schlammigen Boden. Die Tierwelt besteht hauptsächlich aus Flussbarschen, Hechten, Aalen, Krebsen und Muscheln.
Neben einer größeren Schutthalde, dem Hausriff, bietet der See einige versenkte Objekte. Für die Tauchausbildung wurden mehrere Plattformen in unterschiedlichen tiefen installiert.

Rüdiger Toebert und Marko Schade


Zwerg am Hausriff


Muschel


Flussbarsche

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen