Schreibe eine Bewertung

Förstergrube Sandersdorf

7 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Wir waren Anfang September 2014 an der Förstergru ...


Wir waren Anfang September 2014 an der Förstergrube tauchen.
Die Förstegrube ist in 5 Minuten von der A9/ Abfahrt Zörbig zu erreichen ,ab der Einfahrt zum Campingplatz gut ausgeschildert.
Ich muss sagen ich war sehr beeindruckt welches Paradise man dort geschaffen hat. Eine kleine feine und saubere Tauchbasis mit dem Berühmten Seilaufzug so das schleppen der Ausrüstung zum spass wird. Die Truppe ist sehr hilfsbereit und Auskunftsfreudig.

Eine kurze Einweisung in alle Gegebenheiten vom Tauchplatz Förstergrube erfolgt Direkt bei der Ankunft.
Zum Anrödeln ist alles überdacht und zum Sitzen ist auch ein Platz vorhanden. Zum Ablegen der Ausrüstung ist eine Fläche vorhanden so das auch keine Planen ausgelegt werden müssen.
Die Förstergrube beeindruckt nicht durch besondere Tiefe aber durch gute Sicht , viel Fisch und viele Pflanzen .Taucherherz was willst Du mehr . Und der Einstieg ist ebenfalls gut Organisiert und durch eine Treppe möglich.

Einziger Minuspunkt für mich , ein Tisch zum Anrödeln habe ich nicht gesehen und so ist das Anlegen der Flasche doch etwas mühevoll ist. Aber der Tauchplatz und die nette Mannschaft lassen das schnell vergessen,wir kommen auf jeden Fall wieder .
Mehr lesen
TalassarRescue, Nitrox, Deep

Lange kein Bericht von der Förstergrube und ich h ...

Lange kein Bericht von der Förstergrube und ich habe überlegt ob ich es ändern sollte. Für mich ein Geheimtipp ! Der Campingplatz sauber, sehr preiswert und vorallem sehr ruhig. Ein Aufzug der das schwere Gerödel transportiert, eine Betreuung die wirklich toll ist und Preise die human sind. (5 Euro pro Tag Gewässergebühr 0,50 für den Liter Luft). an der Zufahrt hat sich nichts geändert. Und keine 3er Reihen die ins Wasser wollen.

Zum See einige Worte. Er ist in meinen Augen anders und sehr sehenswert. Für Tieftaucher wenig geeignet und für Taucher die enspannt an den Seerosen vorbei schweben wollen ein Eldorade. Unmengen von kleinen Fischschwärmen, hier und da ein bald stolzer Hecht und viele Krebse. Die Begrüßung an der Treppe zwei riesige ´Wasserschweine´ die furchlos im Schlamm schlappern. Einfach wunderschön zu tauchen. Zur Seemitte zu tauchen lohnt weniger. Kaum Bewuchs und schlechte Sicht. Aber wozu auch, der Seerand bietet genug fürs Auge. Der Nachttauchgang war schon deshalb abenteuerlich, weil Bäume im Wasser, Algen und die Seerosen das ganze etwas mystisch erscheinen lassen. Hier und da neben den Krebsen auch mal ein Aal. Ja genau deshalb mag ich das tauchen.

Mehr lesen
geppyCMAS1* 18Tg

Es unser zweiter Tauchgang hier und es war mal wi ...

Es unser zweiter Tauchgang hier und es war mal wieder Super.
Die Sicht war sehr gut und die Karpfen riesen groß wovon wir mindestens 5 oder 6 gesehen haben.
Es waren zwei Kapitale Hecht und sehr viele Kleinfische zusehen.
Die Basismanschaft war wie immer sehr nett und hilfsbereit.
Wir kommen auf jedenfall wieder.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen