Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(39)

War heute das erste mal mit meinem Buddy am Echin ...

War heute das erste mal mit meinem Buddy am Echinger Weiher.
Auf Grund der mittelmäßigen Berichte waren wir uns anfangs nicht sicher ob sich der Ausflug wirklich lohnt, aber wir wurden nicht enttäuscht.

Unseren ersten Tauchgang haben wir gegen 10.00 Uhr gestartet und waren fast alleine am Weiher (nur zwei Taucher außer uns). Dementsprechend war die Sicht unfassbar gut (ca. 10m +) und man könnte einige Barsche sehen sowie einen Hecht. Des weiteren finden sich Wasserflöhe und -Asseln im Weiher und auch einige Süßwasserpolypen.

Auch findet man einen "toten Taucher" und einen Alien unter Wasser, welche von anderen Tauchern dort zurückgelassen wurden.

Der Pflanzenbewuchs ist recht gut, der Grund ist fast durchgängig mit Pflanzen bewachsen in denen sich Fische verstecken und man einige "Nebelbänke" findet, welche auch durch Kalknebel bilden.

Der Weiher hat eine maximale Tiefe von 8,5m und besitzt mehrere Platformen für Übungen.

Alles in allem also eine wirklich schöne Unterwasserlandschaft.


Da der Betrieb am Wochenende jedoch recht hoch ist war beim zweiten und dritten Tauchgang dann die Sicht nichtmehr ganz so gut (ca 5-6m) da durch die vielen Taucher doch einiges aufgewirbelt wurde.

Auf Grund der dort vorherrschenden Verhältnisse Word der Weiher auch zu Ausbildungszwecken genutzt, so dass einige Ungeübte ihr übriges dazu tun das Wasser zu trüben.

Dennoch sehe ich das nicht als negativen Aspekt, denn immerhin hat jeder von uns mal angefangen und perfekt tarieren könnten dabei sicher die wenigsten.


Da der Weiher nicht besonders groß ist und man nach 2-3 Tauchgängen alles gesehen hat gebe ich der Location 5 von 6 Flossen.

Also kein muss aber definitiv mal einen Besuch wert wenn man in der Gegend ist ;)

Gut Luft!