Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

CutchemistCMAS***; TDI Trimix500 TGs

Der doch sehr verrufene Dürener Badesee kann leid ...

Der doch sehr verrufene Dürener Badesee kann leider nicht mit einer besonders guten Taucher-Infrastruktur aufwarten. Allerdings hat man den Eindruck hier mit Pressluft auf dem Rücken noch exot zu sein, sodass die Mitarbeiter sehr kulant sind wenn es um das Thema Parken direkt vorm Eingang geht.
Zahlen tut man während der Saison den regulären Eintrittspreis von knapp 5€ und darf dann innerhalb der Bojenzone tauchen. Im Regelfall ist eine Boje mitzuführen, da unter anderem ein Boot der DLRG unterwegs ist. Bei Wassertiefen von Max. 5m kann das schonmal knapp werden!

Außerhalb der Saison gibt es niemanden, an den man sich wenden kann, sodass der Einstieg flexibel gewählt werden kann. Außérhalb der Bojenzone findet man dann auch glatt Tiefen bis 10m.

Der See beherbergt allerhand Fisch, den man allerdings auf Grund der oft schlechten Sichtweiten kaum zu Gesicht bekommt. Je nach Jahreszeit schwankt die Sicht zwischen 0-4m, wobei die warmen Sommermonate trotz Badebetrieb die klareren Sind.

Als See in meiner Nähe immer mal wieder einen Tauchgang wert. Anreisen würde ich jedoch nicht extra aus der Ferne. Da doch lieber um die Ecke zum Blausteinsee.